Ein Spiel als Signal

Gepostet am

Höhepunkt einer nicht stattgefundenen Saison

Die Footballer der Dresden Monarchs haben am Sonntag ihr einziges Spiel des Jahres 2020 ausgetragen. Vor 1.500 Fans im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion unterlagen die Sachsen den Wroclaw Panthers mit 14:48 (0:14/7:14/7:10/0:10).

Ein Start – und gleichzeitig ein Ende. Und das gleich auf mehreren Ebenen. Auch den Dresden Monarchs hat Covid-19 natürlich so ziemlich alle Pläne des Jahres verdorben. Der Vorjahres-Halbfinalist, Sachsens einziges Erstliga-Football-Team, hatte noch im Frühjahr eine Menge Pläne und musste sie wie alle anderen begraben. Und warten. Warten auf Möglichkeiten, warten auf Liga-Entscheidungen. Hatte man zunächst noch die Hoffnung, im Herbst mit anderen eine kleinere, verkürzte GFL-Saison zu spielen, wurden diese Pläne dann doch abgesagt. Und so stand man da: ein Team dankenswerterweise wieder mit zugelassenem Training, ohne internationale Spieler, volle Konzentration auf den eigenen, regionalen Kader. Aber kein Ziel! Ein Sportler, der nur für den Selbstzweck trainiert, hat irgendwann ein Motivationsproblem. Und so reifte bei den Monarchs der Plan: ein Spiel, wenigstens eines vor einer begrenzten Zahl Fans im eigenen Stadion. Das muss doch möglich sein. Den Rest des Beitrags lesen »

Jets-Footballcamp in den Herbstferien

Gepostet am

Eine Woche lang Football pur für Jugendliche

Nach der erfolgreichen Premiere des Footballcamps am Ende der Sommerferien planen die Troisdorf Jets eine weitere Ausgabe für die erste Herbstferienwoche. Stand im Sommer noch der jüngere Nachwuchs im Fokus, sind nun erfahrene und ganz neue Spieler der Altersklasse 14 bis 17 Jahre eingeladen.

Vom 12. bis zum 16. Oktober 2020 stehen für die Betreuung erfahrene Coaches bereit, wobei an jedem Tag ein anderer Schwerpunkt gesetzt wird. So lernen die Teilnehmer alle Spielpositionen und deren spezielle Anforderungen beim American Football kennen. Vom Werfen und Fangen des ungewohnt geformten Balles, über das Blocken eines Gegners bis hin zu den Grundlagen im Tackling (zu Boden werfen) ist alles mit dabei. Football-Anfänger und erfahrene Jugendliche, die vielleicht bereits in einem Verein aktiv sind, sind dabei gleichermaßen willkommen. Vorkenntnisse sind hilfreich, aber nicht notwendig. Den Rest des Beitrags lesen »

Neuer Vorstand für die Düsseldorf Panther

Gepostet am Aktualisiert am

Ralf Gottschling, Nicole Janning und Willi Sauer wurden auf JHV ins Amt gewählt

Düsseldorf, 17. September 2020 – Frische Kräfte auf der Kommandobrücke: Auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung der Düsseldorf Panther wählten die Mitglieder in der vergangenen Woche Ralf Gottschling, Nicole Janning und Willi Sauer in den Vorstand. Deren Vorgänger Tarik Bhikh, Marie Ullenboom und Michael Wevelsiep hatten zuvor aus verschiedenen privaten Gründen auf eine erneute Kandidatur für dieses Ehrenamt verzichtet.

Neuer Panther-Vorstand: Willi Sauer, Nicole Janning, Ralf Gottschling (v.l.)
Übergabe des Staffelstabs beim Traditionsverein: Auf der mit rund 100 Vereinsmitgliedern ausgesprochen gut besuchten ordentlichen Jahreshauptversammlung der Düsseldorf Panther stand in der vergangenen Woche auch die turnusgemäße Vorstandswahl an. Die bisherigen drei Vorstandsmitglieder Tarik Bhikh, Marie Ullenboom und Michael Wevelsiep standen dabei aus verschiedenen privaten Gründen nicht erneut zur Wahl. Als einzige Kandidaten für das dreiköpfige Gremium stellten sich stattdessen Ralf Gottschling, Nicole Janning und Willi Sauer vor, die anschließend von der Versammlung ins Amt gewählt wurden.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Mitglieder und gehen unsere neuen Aufgaben mit großem Elan an“, so Willi Sauer in einer ersten Reaktion nach der Wahl. „Unser Einstieg wird uns dabei nicht zuletzt durch die sehr gute Arbeit unserer Vorgänger erleichtert. Dank des scheidenden Vorstands steht der Verein als Ganzes auf rundum gesunden Beinen. Wir können daher beruhigt in die Zukunft schauen.“

Nach der derzeit laufenden detaillierten Übergabe der Amtsgeschäfte will das neue Vorstands-Trio der Düsseldorf Panther in den kommenden Tagen seine konkreten Pläne für nähere Zukunft des Vereins vorstellen. „Was uns dabei zusätzlich motiviert, ist die auch auf der Jahreshauptversammlung spürbare große Begeisterung und die Bereitschaft zum Engagement, die uns von Seiten der Fans und Freunde der Düsseldorf Panther entgegengebracht wird“, freut sich Sauer.

Quelle: PANTHER

Paladins gehen neue Wege

Gepostet am

Die Verantwortlichen der Solingen Paladins haben die ersten Weichen für die Saison 2021 gestellt. Nach knapp einem Jahr endet die Zusammenarbeit mit HC Bernd Janzen. „Uns ist diese Entscheidung nicht leicht gefallen. Wir sind Bernd Janzen sehr Dankbar, dass er uns dieses Jahr als Head Coach zur Verfügung gestanden hat.

Das von COVID-19 geplagte Jahr war weder für die Coaches, den Vorstand noch den gesamten Verein greifbar. Was uns hier erwartet hat, war im Februar diesen Jahres noch nicht absehbar. 2020 hat den ganzen Verein auf den Kopf gestellt und uns sehr viel abverlangt. Das wir im Hinblick auf die Saison 2021 den Vertrag mit HC Janzen nicht verlängern konnten ist nur eine Konsequenz aus der Corona-Krise.“, so Ingo Hübner, 2.Vorsitzender. Mit ihm verlässt auch RB Coach Stefan Schwalfenberg den Verein.

Der Nachfolger für die vakante Position des HC ́s kommt aus den eigenen Reihen! Den Rest des Beitrags lesen »

Compete like a Bulldog!

Gepostet am

Wir fordern euch heraus

Compete like a Bulldog! Kommt und stellt euch der Herausforderung! Euch wird in 6 Kategorien eine kurze Einführung zum Thema Football gegeben bevor ihr gegen andere Teilnehmer und ein paar von unseren Spielern antreten könnt.

Euch hat Der Sport mit den großen Kerlen und den lauten Hits schon immer interessiert aber zu einem Training habt ihr es noch nie geschafft?

Den Rest des Beitrags lesen »

Von Busch- 10 Jahre Partner und Unterstützer der Bielefeld Bulldogs

Gepostet am

In einer Zeit in der das Corona-Virus das Leben in der ganzen Welt und natürlich in unserem Sportverein dramatisch verändert, möchten wir uns herzlich bei unseren Partnern und Unterstützern bedanken. Einer von diesen ist unser Hauptsponsor, die von Busch GmbH. Mittlerweile steht von Busch, 10 Jahre als starker und zuverlässiger Partner an unserer Seite.

„THE GAME“

Gepostet am Aktualisiert am

Dresden Monarchs beenden die Saison 2020 gegen den amtierenden polnischen Meister

dresden_monarchs_logo_2017Es war aus sportlicher Sicht ein zähes Jahr voller Ungewissheiten, Turbulenzen und Absagen. Corona wirbelt den Spielbetrieb in den nationalen und internationalen Ligen gehörig durcheinander. Speziell die zahlreichen Amateur- und semiprofessionellen Ligen traf es besonders hart, so auch die German Football League (GFL). Seit Beginn der globalen Pandemie hofften die Mannschaften der GFL, zumindest spät im Jahr noch eine Meisterschaft – auch wenn vielleicht nur als Light-Variante – austragen zu dürfen. Leider umsonst. 2020 wird es keinerlei offiziellen Spielbetrieb in der GFL mehr geben, soviel steht inzwischen fest. Viele Teams in Deutschland hakten dieses „Seuchen“-Jahr entsprechend ab. Nicht so die Dresden Monarchs und der sächsische Footballverband. Neben den speziell ins Leben gerufenen Sachsenligen soll ein letztes Spiel der Dresden Monarchs gegen die Panthers Wrocław dem Football-Jahr 2020 einen symbolischen Ausklang bescheren – als Dankeschön für die großartigen Fans und Sponsoren, welche den Monarchs bedingungslos in dieser schweren Zeit beiseite stehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL 2 Nord-West Teams ziehen sich vom Spielbetrieb 2020 zurück

Gepostet am

gfl2-nord-absage-2020
Nachdem die NRW Landesregierung die Corona-Schutzverordnung bis mindestens zum 31. August 2020 verlängert hat, sehen auch die 4 verbliebenen Teams der GFL 2 Nord keine Möglichkeit mehr, an einem Spielbetrieb in dieser Saison teilzunehmen.
Durch die geografische Nähe und die ähnliche Struktur der 4 Vereine (Düsseldorf Panther, Solingen Paladins, Langenfeld Longhorns und Assindia Cardinals) haben diese bis zuletzt gehofft, ihren Spielern noch Footballspiele in einem Ligabetrieb anbieten zu können – auch wenn die Hoffnung selbst auf einen kleinen „West-Spielbetrieb“ der GFL 2 nur gering war.

Den Rest des Beitrags lesen »

Jets: „Volle Energie auch in schwierigen Zeiten“

Gepostet am

Jets haben starken Partner an ihrer Seite

Die Jets tragen seit vielen Jahren das Stadtwerke-Logo auf der Brust (Foto: Bernd-Udo Wiedicke).
Die Jets tragen seit vielen Jahren das Stadtwerke-Logo auf der Brust (Foto: Bernd-Udo Wiedicke).

Wie fast allen Sportvereinen hat die Corona-Krise auch den Troisdorf Jets vollkommen überraschend den Stecker gezogen. Gerade noch waren alle Teams mitten in der Saisonvorbereitung und voller Vorfreude auf die anstehenden Wettkämpfe, doch von einem Tag auf den anderen ging nichts mehr. Den Rest des Beitrags lesen »

Jets: „Erfolgreiches Football-Feriencamp“

Gepostet am

Eine Woche lang Spiel, Spaß und viel Sport

Bilder Jets Sommercamp 2020 (25)
Foto: Thomas Fassing

Mit ihrem Football-Camp haben die Troisdorf Jets in der letzten Ferienwoche voll ins Schwarze getroffen. Insgesamt 19 Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren durften sich eine Woche lange nach Herzenslust mit dem ungewohnten Spielgerät austoben.

Inhaltlich ging es in diesem Camp um das Thema Flagfootball, also die kontaktarme Variante des richtigen American Football, die aber bereits viele Grundzüge der beliebten Sportart beinhaltet. So standen an jedem Tag das Laufen, Werfen und Fangen auf dem Trainingsplan und natürlich durften viele spielerische Elemente nicht fehlen. Den Rest des Beitrags lesen »