Devils gehen in die Sommerpause

Gepostet am

LogoDevilsAm Sonntag, den 15.07.18 waren die Bielefeld Bulldogs zu Gast bei den Gelsenkirchen Devils. Gegen den starken Aufstiegsaspiranten unterlagen die Devils mit 14:34.

Für die Gelsenkirchen Devils lief es im Vorfeld bereits nicht optimal. Auf viele Stammspieler musste Headcoach Jan Kärner an diesem Tag verzichten. Das war die Chance für die Rookies, denn sie konnten nun wichtige Spielerfahrung sammeln.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Cardinals: „Souveräner 28:3 Heimerfolg gegen die Bonn Gamecocks“

Gepostet am

Assindia Cardinals verabschieden sich in die kurze Sommerpause

Foto: Dirk Unverferth / Assindia Cardinals
Foto: Dirk Unverferth / Assindia Cardinals

Mit 28:3 gewinnen die Assindia Cardinals gegen die Bonn Gamecocks ihr letztes Heimspiel der laufenden Saison und verabschieden sich so von ihren Fans mit einer gelungenen Vorstellung. Die letzten zwei Spiele müssen die „Men In Blue“ auswärts in Köln und Troisdorf bestreiten. Den Rest des Beitrags lesen »

Titans: „American Football selbst ausprobieren ob Jugend, Damen, Herren: Willkommen!“

Gepostet am Aktualisiert am

American Football ist in Deutschland längst keine exotische Erscheinung mehr: immer mehr Teams gehen auch hier bei uns an den Start, wie zum Beispiel in Iserlohn.

titans-vs-rhinos.jpeg

„Jetzt haben wir schon das zweite Jahr offiziellen Spielbetrieb und wir erleben viel Offenheit der Menschen hier vor Ort. Neben eingefleischten Fans können wir an den Gamedays immer mehr Menschen begrüßen, die sagen: „American Football fand ich immer schon spannend, ich schau´ s mir einfach mal selbst an!“ freut sich das Iserlohner Team über den Zuspruch und Rückhalt hier im heimischen Raum. Den Rest des Beitrags lesen »

Greyhounds ohne Niederlage in die Sommerpause

Gepostet am

greyhounds_07_2018_008

Vor über 500 Zuschauern dominierten die Bergischen Footballer auch das letzte Spiel vor der Sommerpause und siegten ohne große Probleme mit 49:00 gegen die Sauerland Mustangs.

Vor dem Spiel wurden gleich zwei Wünsche von jungen Nachwuchsfootballern erfüllt.

Zum einen waren die U10 Spieler der Düsseldorf Panther im Stadion, und stellten beim einlaufen ein Spalier zum Dank an Marcel Riep, der dieses Jahr als Headcoach die jungen Raubkatzen leitet. Den Rest des Beitrags lesen »

Cardinals: „Letztes Heimspiel am Samstag gegen Bonn – freier Eintritt für Schüler“

Gepostet am

Assindia Cardinals kassieren eine 20:30 Heimniederlage gegen Bielefeld

20180708_gg_bielefeld_d-unverferth_1

Es reichte am Ende nicht für die Assindia Cardinals gegen die Bielefeld Bulldogs. Mit 20:30 ging der Sieg an die Gäste. Es gilt jetzt, sich am Samstag (Kick-off 16 Uhr) mit einer guten Vorstellung vom Heimpublikum in dieser Spielzeit zu verabschieden. Passend zum Start der Sommerferien laden die Assindia Cardinals alle Schüler ein, das Spiel kostenlos zu besuchen. Es wird nur ein gültiger Schülerausweis benötigt. Begleitpersonen zahlen nur 5 Euro. Die „Kids“ können auf dem Gelände dann direkt Aktionen aus dem American Football ausprobieren. Es wird ein Expirience Park u.a. mit Bungeerun, Quarterback und Fieldgoal Challenge zur Verfügung stehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Riders: Mit einem Arbeitssieg in die Sommerpause

Gepostet am

riders_2013_02„Das war ein schweres Stück Arbeit mit einem ausgedünnten Kader“, sagt Riders Head Coach Detlef Zorn nach dem 18:36 (0:15/0:14/6:0/12:7)Auswärtserfolg der Schiefbahner Football im Stadion-Glutofen bei den Witterschlick Fighting Miners. Verletzungs- und urlaubsbedingt fehlten den Riders im letzten Saisonspiel vor der Sommerpause viele Spieler. Zunächst aber merkte man der Mannschaft vom Niederrhein diesen Malus nicht an. Sie gingen konzentriert zu Werke und nach einem eroberten Ball durch ein Fumble der Miners war Runningback Markus Thöne mit den ersten Punkten zum 6:0 zur Stelle, die Chris Schwab mit einer 2-Point-Conversion zum 8:0 veredelte. Abermals war es Markus Thöne der durch einen weiteren Lauf das 15:0 (PAT Chris Schwab) im ersten Quarter nachlegte.  Den Rest des Beitrags lesen »

Paladins lassen in Paderborn nichts anbrennen

Gepostet am

paladins_2016_001Am vergangenen Sonntag reisten die Solinger zu den abstiegsbedrohten Dolphins nach Paderborn. Die Ostwestfalen unterlagen bereits vor einigen Wochen in der Klingenstadt mit 42:17, hatten sich seitdem aber mit einem weiteren US-Amerikaner verstärkt und brannten sicherlich auf Revanche. Den Rest des Beitrags lesen »