Hurricanes

Monarchs: „Comebacksieg in Kiel“

Gepostet am

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs haben einen weiteren Sieg in der GFL eingefahren. Dank eines spektakulären Comebacks in der zweiten Halbzeit gewannen die Sachsen am Ende knapp aber verdient mit 31:34 (13:10/10:3/0:7/7/14).

Durchwachsenes Wetter an der Küste. In Kiel nennen sie das „Kieler Wochen – Wetter“. Bewölkt, windig, immer wieder ein paar Tropfen, aber schwül. Schwer, bei solch einem Wetter Konzentration und Durchblick zu behalten. Und Dresden begann mit einem klassischen Fehlstart: zweiter Spielzug der Gastgeber, Dresdens Defense ließ eine Lücke groß wie ein Garagentor und Kiels laufstarker Quarterback Lanorris Footman stiefelte über mehr als die Hälfte des Spielfeldes ungehindert hindurch zum ersten Touchdown (PAT Tim Albrecht 7:0).

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

GFL: Monarchs – Als Tabellenführer in den hohen Norden

Gepostet am

Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs auf die Kiel Baltic Hurricanes

Im Kilia-Stadion müssen die Königlichen sich immer besser werden Hurricanes stellen


monarchs_2013_001Es ist nur eine Momentaufnahme und damit ohne großen sportlichen Wert. Doch erstmals in dieser Saison stehen die Dresden Monarchs da, wo sie nur zu gern am Ende der Spielzeit 2018 stehen würden – ganz oben. Nach der Niederlage der Berlin Rebels gegen die Kiel Baltic Hurricanes (Endstand: 24:28) und einer spielfreien Woche für die bislang ungeschlagenen Braunschweig Lions, thronen die Königlichen (10:2 Tabellenzähler) vorübergehend auf Platz 1 der German Football League Nord. Verfolgt von Köln (9:1), Braunschweig (8:0) und Berlin (8:4) ist das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber erstmals der Gejagte. Bequem dürfen es sich die Monarchs deshalb keinesfalls machen. Schon am kommenden Sonnabend wartet mit den Kiel Baltic Hurricanes ein Kader im Aufwind. Schwach gestartet, arbeiten sich die Kieler nun stark nach oben. Spätestens nach der Überraschung gegen Berlin ist Dresden gewarnt. Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs holen weitere 2 Punkte!

Gepostet am

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs haben sich mit einem erneuten Heimsieg zum GLÖCKNER GAMEDAY im Rennen um die vorderen Tabellenplätze in der GFL zurückgemeldet. Im Spiel gegen die Hildesheim Invaders zeigten die Sachsen eine überzeugende Vorstellung und gewannen verdient mit 35:0 (7:0/14:0/0:0/14:0). Den Rest des Beitrags lesen »

Cologne Crocodiles fahren zu den bisher noch sieglosen Huskies nach Hamburg

Gepostet am

crocodiles_2013_09-200x100Die Hamburg Huskies um Vorstandsmitglied und Kölner Urgestein Werner Hippler und seinem in Hamburg spielenden Sohn Dennis Hippler starteten in die Saison 2018 wie bereits vergangenes Jahr eher bescheiden. Nach bisher bereits sechs Partien stehen sie immer noch ohne Sieg am Tabellenende.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Gelungene Revanche!“

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchsNach zwei Niederlagen in der letzten Saison haben sich die Dresden Monarchs am Samstag gegen den Dauerrivalen, die Kiel Baltic Hurricanes, durchgesetzt. Beim großen SPARASSEN-GAMEDAY im DDV Stadion vor 7.100 Fans gewannen die Königlichen verdient mit 56:21 (7:7/21:7/14:0/14:7). Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs: „Die große Revanche zum Sparkassen Gameday – Dresden Monarchs vs. Kiel Baltic Hurricanes“

Gepostet am

Am kommenden Sonnabend treffen die Monarchs im DDV-Stadion auf Kiel

Im vergangenen Jahr unterlag Dresden an gleicher Stelle mit 42:49 Punkten

Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 18 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im heimischen DDV-Stadion auf ihren großen Dauerrivalen aus Kiel, die Baltic Hurricanes. Bereits seit 16 Jahren duellieren sich beide Mannschaften auf allerhöchstem Niveau. Insgesamt 22 Mal trafen die Kader aus Kiel und Dresden in dieser Zeit aufeinander. In sieben Aufeinandertreffen jubelten am Ende die Monarchs. Ganze 15 Mal mussten sich die Königlichen starken Baltic Hurricanes geschlagen geben. Die letzte, äußerst bittere Niederlage ist noch gar nicht so lange her. Vor genau einem Jahr trafen beide Mannschaften zum großen Sparkassen Gameday im Dresdner DDV-Stadion aufeinander. In einer sensationellen „Schlacht“ siegte Kiel knapp mit 49:42 Punkten und auch das Rückspiel in Kiel ging letztes Jahr mit 24:21 verloren. Allein dieser Fakt schreit geradezu nach Wiedergutmachung. Wo, wenn nicht zum Sparkassen Gameday 2018, sollte sich Dresden bei seinem stürmischen Dauerrivalen revanchieren?

Den Rest des Beitrags lesen »

Crocodiles: „Punkteteilung in Kiel“

Gepostet am

hurricanes-vs-crocodiles_05_2018

Samstagabend fand für die in dieser Saison noch ungeschlagenen Footballer der Cologne Crocodiles bereits im dritten Saisonspiel das Rückspiel gegen den Eröffnungsgegner Kiel Baltic Hurricanes im Kilia Stadion an der Förde statt. Mit dem Hinspiel Erfolg und der nervenstarken 41:42 Leistung vergangenes Wochenende in Potsdam reiste der einzige NRW Vertreter in der höchsten deutschen Spielklasse als Tabellenvierter an.

Den Rest des Beitrags lesen »