Hurricanes

GFL-Trio für die Cougars

Gepostet am

GFL-Trio für die Cougars

Die Kader-Planung nimmt auch bei den Zweitliga-Footballern der Lübeck Cougars Formen an: Mit Lennart Stolina (24), Mohamed Arfaoui (23) und Finn Diercks (23) können die „Berglöwen“ drei junge Spieler mit GFL-Erfahrung im Team begrüßen. „Ich freue mich auf die drei, sie werden uns 2018 sicher helfend “, betont Head Coach Mark Holtze.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

GFL: „Der Playoff-Krimi beginnt“

Gepostet am Aktualisiert am

Samsung Frankfurt Universe vs. Dresden Monarchs

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs treffen am kommenden Sonntag auswärts auf die klar favorisierten Samsung Frankfurt Universe

In der Saison wurde Frankfurt nur zweimal geschlagen, jeweils von Schwäbisch Hall

Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs müssen sich im Kampf um Platz 2 geschlagen geben

Gepostet am

dresden_monarchsDie Dresden Monarchs haben das entscheidende Spiel im Platz 2 in der GFL Gruppe Nord verloren. In einem packenden Match unterlagen sie bei den Kiel Baltic Hurricanes knapp mit 21:24 (0:7/7:7/7:7/10:0). Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Entscheidender Kampf um das Playoff-Heimrecht“

Gepostet am

bildschirmfoto202017-08-2320um2014-04-15-743afcdfKiel Baltic Hurricanes vs. Dresden Monarchs – Am kommenden Sonnabend treffen die Monarchs in Kiel auf die Baltic Hurricanes

Gewinnt Dresden mit mehr als sieben Punkten Unterschied winkt das Playoff-Heimrecht

Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 16 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im nordischen Kilia-Stadion auf das aktuell zweitplatzierte Team der German Football League (GFL) Nord – die Kiel Baltic Hurricanes. Zwei Spieltage vor Ende der regulären Saison stellt dieses Duell das mit Abstand spannendste der vergangenen GFL-Wochen dar. Denn hier, im Kilia-Stadion in Kiel, entscheidet sich an diesem Wochenende, welche der beiden antretenden Mannschaften sich über das Playoff-Heimrecht und damit über einen enormen Vorteil im Playoff-Viertelfinale der GFL freuen darf. Aktuell thronen noch die Kieler Hurricanes auf dem so wichtigen zweiten Tabellenplatz. Dresden lauert mit nur einer Niederlage mehr knapp hinter den Canes auf seine Chance. Gelingt den Königlichen der so wichtige Sieg in richtiger Höhe?

Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs siegen gegen Rebels

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs haben sich mit einem hart erkämpften Sieg einen Platz in den PlayOffs um die deutsche Footballmeisterschaft sichergestellt. In einer packenden Offense-Schlacht hatten die Sachsen am Ende mit 45:38 die Nase vorn (14:7/17:17/7:7/7:7).

Zwischenstand: Dresden auf Platz Drei in der GFL Gruppe Augenhöhe. Zwei Teams, die sich vor allem in ihren Angriffsreihen in nichts nachstanden. Die über die komplette Spielzeit vor gut 2000 begeisterten Fans ihr komplettes Arsenal ausspielten und so ein beeindruckendes Punktegewitter aufs Scoreboard zauberten. Ein Spiel der Kategorie WOW! Den Rest des Beitrags lesen »

Berlin Adler vs. Dresden Monarchs – Wichtige Punkte vor der Sommerpause

Gepostet am

Am Sonnabend treffen die Monarchs in Berlin auf die Berlin Adler

Nach einer erneut deutlichen Niederlage gegen Braunschweig muss der Sieg gelingen

bildschirmfoto202017-07-1320um2015-44-51-36b21624Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 16 Uhr) treffen die Dresden Monarchs in der deutschen Hauptstadt auf den mehrfachen Deutschen Meister, die Berlin Adler. Die  Mannschaft, die sowohl in Deutschland als auch auf europäischer Ebene fleißig Titel sammelte, hat in dieser Saison nur einen mageren Sieg gegen gegen die Hamburg Huskies. Dieser kleine Triumpf könnte den Adlern bereits genügen, um den Abstieg zu verhindern. Den Dresden Monarchs dürfte es egal sein, sie müssen gewinnen. Mit Respekt werden die Königlichen den Adlern an diesem Wochenende begegnen. Denn Hochmut käme bekanntlich vor dem Fall. Den Rest des Beitrags lesen »

Hamburg Huskies vs. Dresden Monarchs

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchsAm Sonnabend treffen die Monarchs in Hamburg auf das Schlusslicht der GFL Nord

Nach bitteren Niederlagen gegen Braunschweig und Kiel liegt Dresden im Mittelfeld

Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 17 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im hohen Norden auf das aktuelle Tabellenschlusslicht der GFL Nord – die Hamburg Huskies. Nach zwei bitteren Niederlagen gegen noch immer ungeschlagene Braunschweiger (7:47) und den aktuellen Tabellenführer aus Kiel (42:49) kommt der Abstecher nach Hamburg für die Königlichen keinesfalls ungelegen, denn die Huskies  sind einer der vermeintlich einfacheren Gegner.

Den Rest des Beitrags lesen »