u19

„Black Venom“ sind weiter im Aufwind

Gepostet am

Das U-16 Team der Black Venom.
Das U-16 Team der Black Venom.

Saison 2018 ist gut gelaufen

Nur zwei Jahre nach Gründung der neuen Abteilung im TuS Wesseling ist American Football mächtig im Aufwind.

Innerhalb kürzester Zeit haben es die Verantwortlichen um Headcoach Udo Rath mit viel Engagement und Herzblut geschafft, drei Mannschaften zu formen, die sich im regionalen Spielbetrieb behaupten können. Zusätzlich zum Team der Senioren fanden sich schnell zwei Jugendteams (U16 und U19), seit 2017 ist auch Cheerleading im Angebot. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Youth-Tryout der Münster Mammuts am 29.10.

Gepostet am

In den Jugendteams der Münster Mammuts American Football spielen _ Yout-Tryout am 29.10.18Der 1. AFC Münster Mammuts lädt Jugendliche, die den Sport American Football erproben möchten, zu einem öffentlichen Probetraining ein. Das Tryout findet am Montag, den 29.10.2018 um 17:30 Uhr auf der Sportanlage Hiltrup-Süd, Westfalenstr. 240 statt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs: „U19-Team wird Meister mit einer Perfect Season“

Gepostet am

bulldogshelmDie Saison der Bielefeld Bulldogs U19 steht in den Büchern. Es wurde für Headcoach Victor Serowy und Defense-Coordinator Dario Poier die erste Meisterschaft mit der U19. Gekrönt mit einer Perfect Season. Bedenkt man, das die U19 die vergangene Saison abbrechen musste, ist diese Leistung sehr hoch zu bewerten. Auch die aus der U16 aufgestiegenen Spieler konnten von Anfang an ins Team integriert werden und bildeten mit den Veteranen eine sehr gute Basis. Einziger Wermutstropfen waren die drei ausgefallenen Spiele, welche jeweils vom Gegner abgesagt wurden. Headcoach Serowy resümiert “ Wir haben relativ früh in der Saison gemerkt, das wir den Weg des glücklichen eingelenkt hatten und gleich in den ersten zwei Spielen gegen unsere größten Mitkonkurrenten mit Mönchengladbach (48:00) und Münster (42:00), ein Ausrufezeichen setzen konnten. Nach den ersten 7 Tagen in die Saison war die Zielvorgabe klar formuliert:“ Die Meisterschaft und so dominant wie möglich aufzutreten.“ Den Rest des Beitrags lesen »

Paladins Jugend beendet die Saison 2018 mit 2 Doppelspieltagen und einem guten Zweck

Gepostet am

paladins_2012Nach dem erfolgreichen Saisonabschluss der Paladins Herren in der GFL 2, ist die Football-Saison in Solingen noch lange nicht beendet. Am kommenden Samstag, den 22.09.2018, geht es in der heimischen Jahnkampfbahn weiter mit dem vorletzten Spieltag der Jugendabteilung. Hier messen sich sowohl die U16 der Solingen Paladins in der Landesliga als auch die U19 in der Oberliga mit den Mönchengladbach Wolfpack. In der Hinrunde trennte sich die U16 nach einem knappen Spiel mit 14:14 und kämpft am Wochenende um den Meistertitel. Bei der U19 verspricht das Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn ebenfalls spannenden Football.

Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Ligaerhalt scheint gesichert“

Gepostet am

LogoDevilsTrotz einer 26:14 Niederlage bei den Bonn Gamecocks am Wochenende, werden die Devils wohl in der Regionalliga NRW verbleiben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Knappe Niederlage gegen Köln“

Gepostet am

Am Sonntag mussten sich die Gelsenkirchen Devils Seniors knapp gegen Köln mit 17:24 geschlagen geben.

LogoDevilsFür die Devils ging es erfolgsversprechend los. Die Cologne Falcons starteten das Spiel mit der Offense, kamen bis kurz vor die Endzone der Devils, wurden dort aber von der Defense gestoppt. Doch auch die Offense der Devils wurde von Köln immer wieder gestoppt. Es war ein Kampf auf Augenhöhe. Im ersten Quarter liess kein Team Punkte für den Gegner zu. Mit einem 0:0 ging es ins zweite Quarter.

Den Rest des Beitrags lesen »

U19 Typhoons lassen Punkte bei den „Crocs“ liegen

Gepostet am

„Fliedner-Schüler“ kehren mit überflüssiger Niederlage aus Köln zurück

Einer von unzähligen sicheren Catches auf Typhoons-Seite durch Wide Receiver Maximilian Neises (43) - sie halfen am Ende nichts
Einer von unzähligen sicheren Catches auf Typhoons-Seite durch Wide Receiver Maximilian Neises (43) – sie halfen am Ende nichts

Nach der 07:27-Heimniederlage im Hinspiel mussten sich die U19 Typhoons auch im Rückspiel bei den Cologne Crocodiles mit 10:23 geschlagen geben. Mögen die beiden Ergebnisse auch vergleichbar erscheinen,  waren die beiden Partien alles, nur nicht das. Legten die Kölner im Hinspiel einen enorm starken Auftritt hin und gingen in der Folge als verdienter Sieger vom Platz, konnten sie am Wochenende beileibe nicht ihr Potenzial abrufen, da sie insbesondere aufseiten ihrer Offense als Konsequenz der Begegnung gegen die Düsseldorf Panther vor Wochenfrist auf eine Vielzahl von Startern verletzungsbedingt verzichten mussten. In der Konsequenz sah es über weite Strecken der Partie so aus, als könnten die Typhoons aus der Domstadt was mitnehmen, jedoch standen sie sich dabei letztlich selbst im Wege und mussten ohne Punkte die Heimreise nach Düsseldorf antreten.

Den Rest des Beitrags lesen »