Finale im Flag Football in Dresden

Gepostet am Aktualisiert am

Dresden Monarchs richten diesen Samstag den 10. DFFL-Bowl aus

DFFL-Bowl_2019-678x381

Die Dresden Monarchs richten am 5. Oktober (Kickoff 14 Uhr) den 10. DFFL-Bowl aus. Flag Football ist in Deutschland mittlerweile sehr verbreitet und wird nicht nur im Vereinssport angeboten. Gerade im Schulsport und den Schul-AGs erfreut sich Flag Football immer größerer Beliebtheit, da der Trendsport von allen Aktiven unterschiedlichste Fähigkeiten abverlangt sowie von Mädchen und Jungen gemeinsam gespielt wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Men in Blue steigen in die GFL2

Gepostet am Aktualisiert am

Headcoach DJ Anderson im letzten Teamhuddle der Saison. Foto © Roland Schicho / Assindia Cardinals.
Headcoach DJ Anderson im letzten Teamhuddle der Saison. Foto © Roland Schicho / Assindia Cardinals.

„Das, was diese Mannschaft in dieser Saison geschafft hat, wie sie zusammengehalten und für einander gekämpft hat, das macht mich stolz. Diese Jungs sind was ganz Besonderes!“ Das Lob, das Sherman „DJ“ Anderson, Head Coach der Assindia Cardinals seinen „Men in Blue“ ausspricht, könnte größer kaum sein. Auch einige Tage nach dem 19:16 Erfolg bei den Oldenburg Knights und dem damit verbundenen Aufstieg in die GFL 2 freut sich der Cheftrainer „wie ein kleiner Junge“ über den Coup der Cardinals: „Viele haben uns belächelt, als wir am Anfang des Jahres gesagt haben, dass wir Meister in der Regionalliga West werden wollen. Wir haben gezeigt, was es heißt, ein TEAM zu sein. Das war einer der entscheidenden Faktoren diese Saison“, bilanziert Anderson.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs U19 gewinnt zweiten Meistertitel in Folge

Gepostet am

FOTO ZARNKE
FOTO ZARNKE

Am vergangenen Samstag konnte die U19 der Bulldogs zum zweiten mal die Meisterschaft in Folge gewinnen. Dabei begann die Saison alles andere als optimal. Nach dem Aufstieg in die Regionalliga standen nach den ersten drei Spielen bereits zwei Niederlagen und ein Sieg auf dem Konto. Doch mit einem Sieg gegen die starken Langenfeld Longhorns, wurde die Kehrtwende eingeleitet. Im Anschluss ging kein Spiel mehr verloren. Headcoach Serowy, “Wir kannten immer unser Potential, aber nach dem Rückspiel gegen Troisdorf wussten wir jetzt ist alles möglich.“ Den Rest des Beitrags lesen »

TFG Typhoons Meister mit „Perfect Season“

Gepostet am Aktualisiert am

„Fliedner-Schüler“ holen ihre sechste Meisterschaft – die fünfte in Folge

Die Entscheidung - Typhoons-Kicker Ben Shepherd sichert in den Endzone seinen eigenen Field-Goal-Versuch
Die Entscheidung – Typhoons-Kicker Ben Shepherd sichert in den Endzone seinen eigenen Field-Goal-Versuch. Foto: Bernd Thiel-Wieding

Am Samstag gelang den Nachwuchsfootballern des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) ein 13:06-Heimerfolg gegen die Assindia Cardinals, wodurch sie sich auch im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenzweiten schadlos halten und die Meisterschaft der U16-Oberliga des American Football und Cheerleading Verbandes Nordrhein-Westfalens (AFCV/NRW) mit einer „Perfect Season“, einer Saison ohne jeglichen Verlustpunkt, ans TFG holen konnten.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Ehrungen bei der Bulldogs U16“

Gepostet am

bulldogs_u16_09_2019_03

Traditionell fand auch in diesem Jahr der Saisonabschlussabend der Bulldogs U16 im Restaurant Split statt. Nach einem Revue passieren lassen der vergangenen Meisterschaftssaison wurden die MVP’s der Saison 2019 verliehen. In diesem Jahr gingen diese an:

Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs U13 wird Vizemeister

Gepostet am

bulldogs_u13_09_2019_02Nach dem Vizemeistertitel in der NRW Liga Ost, gewinnt die U13 der Bulldogs heute beide Spiele gegen die Zweiten aus den anderen Gruppen. Beim Abschlussturnier gewannen die Jüngsten der Bulldogs mit 24:12 gegen die Mühlheim Shamrocks und mit28:20 gegen die Wuppertal Greyhounds.

Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Gut gekämpft, doch verloren“

Gepostet am

 Foto: Gelsenkirchen Devils
Foto: Gelsenkirchen Devils

Im letzten Spiel der Gelsenkirchen Devils in Köln gegen die Cologne Falcons mussten die Devils eine knappe Niederlage einstecken. Mit 17:16 verlor das Team um Headcoach Jan Kärner in der spannenden Schlussphase.

Im ersten Quarter war das Spiel zunächst ausgeglichen und die Defense-Teams beider Mannschaften spielten eine starke Partie. Gegen Ende des ersten Quarters gingen die Devils in Führung. Wide Receiver Tobias Goldmann (#13) fing den Pass von Quarterback Johannes Werner (#18) und sprintete fünf Yards in die Endzone. Für den Extrapunkt sorgte Jürgen Haindl (#5). Spielstand zum Ende 0:7. Den Rest des Beitrags lesen »