Regionalliga

Men in Blue steigen in die GFL2

Gepostet am Aktualisiert am

Headcoach DJ Anderson im letzten Teamhuddle der Saison. Foto © Roland Schicho / Assindia Cardinals.
Headcoach DJ Anderson im letzten Teamhuddle der Saison. Foto © Roland Schicho / Assindia Cardinals.

„Das, was diese Mannschaft in dieser Saison geschafft hat, wie sie zusammengehalten und für einander gekämpft hat, das macht mich stolz. Diese Jungs sind was ganz Besonderes!“ Das Lob, das Sherman „DJ“ Anderson, Head Coach der Assindia Cardinals seinen „Men in Blue“ ausspricht, könnte größer kaum sein. Auch einige Tage nach dem 19:16 Erfolg bei den Oldenburg Knights und dem damit verbundenen Aufstieg in die GFL 2 freut sich der Cheftrainer „wie ein kleiner Junge“ über den Coup der Cardinals: „Viele haben uns belächelt, als wir am Anfang des Jahres gesagt haben, dass wir Meister in der Regionalliga West werden wollen. Wir haben gezeigt, was es heißt, ein TEAM zu sein. Das war einer der entscheidenden Faktoren diese Saison“, bilanziert Anderson.

Den Rest des Beitrags lesen »

Cardinals: „Das Grosse Finale in Oldenburg“

Gepostet am Aktualisiert am

WR Brian Burnett (8) erzielte im Spiel gegen die Berlin Adler alle drei Touchdowns. Foto © Danny Chitanta
WR Brian Burnett (8) erzielte im Spiel gegen die Berlin Adler alle drei Touchdowns. Foto © Danny Chitanta

Das ganz große Ziel ist zum Greifen nah; ein Sieg trennt die „Men in Blue“ von der Rückkehr in die zweithöchste, deutsche Spielklasse im American Football. Nach einer fast perfekten Saison und dem Erfolg im ersten Relegationsspiel gegen die Berlin Adler im Rücken, reisen die Assindia Cardinals am Wochenende nach Oldenburg, um gegen die Knights den Aufstieg unter Dach und Fach zu bringen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Men in Blue mit einem Bein in der GFL2

Gepostet am

Assindia Cardinals vs. Berlin Adler am 21.9.19 Foto: Andre Steinberg
Assindia Cardinals vs. Berlin Adler am 21.9.19 Foto: Andre Steinberg

Mit 21:17 haben die Assindia Cardinals ihr erstes Relegationsspiel vor gut 1500 Zuschauern gegen die Adler Berlin gewonnen und sind mit einem Vogel-Fuß zurück in der zweiten Liga. „Das war ein großartiger Nachmittag. Die Jungs begeistern mich immer wieder“, strahlte Head Coach Sherman „DJ“ Anderson nach der Partie. Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs verlieren letztes Saisonspiel

Gepostet am

Marcel Grimm und John Boston beim Tackling. Foto: André Zarnke
Marcel Grimm und John Boston beim Tackling. Foto: André Zarnke

In einem Krimi, entscheiden die Gelsenkirchen Devils das letzte Spiel der Saison, nach leidenschaftlicher Aufholjagd mit 23:20 für sich. Die Bulldogs beenden die Saison aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs mit Paderborn auf dem zweiten Tabellenplatz der Regionalliga West.Bereits vor dem Spiel war klar, dass der Fokus im letzten Saisonspiel darauf liegen sollte, Spaß zu haben und möglichst vielen Spielern Spielzeit zu ermöglichen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs: „Das letzte Spiel der Saison“

Gepostet am

Foto: Zarnke
Foto: Zarnke

Am kommenden Samstag steht das letzte Spiel der Saison 2019 auf dem Programm. Das Nachholspiel wird in Gelsenkirchen gegen die Devils stattfinden. Coach Felix Gorny freut sich auf das kommende letzte Spiel,“ Gelsenkirchen hat sich im Hinspiel als zäher Gegner erwiesen, sodass wir alles daran setzen werden, an das Resultat aus dem Hinspiel anzuknüpfen und uns in unserer Spielleistung nochmals steigern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Letztes Heimspiel in Pink gegen Bielefeld“

Gepostet am

Foto: Mark Harris
Foto: Mark Harris

Am Samstag, den 14.09.2019, sind die Bielefeld Bulldogs zum letzten Heimspiel der Saison zu Gast. Dieser Spieltag steht unter dem Motto „Pink Ribbon – der wichtige Wurf“ und die Seniors spielen ganz im Zeichen der Brustkrebsvorsorge. Die U16 spielt ebenfalls am Samstag in Dortmund gegen die Giants, am Sonntag wird die U13 ihr letztes Turnier für diese Saison absolvieren. Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Seniors sichern sich den Klassenerhalt“

Gepostet am

LogoDevilsDas war alles in allem ein erfolgreiches Wochenende für die Gelsenkirchen Devils. Während die U16 leider in Wuppertal mit 40:0 verlor, glänzte die Spielgemeinschaft der Black Barons/Devils U19 Zuhause gegen die Aachen Vampires mit 28:8. Die Seniors gewannen am Sonntag Nachmittag eindeutig mit 13:32 in Aachen und sicherten sich so endgültig den Klassenerhalt in der Regionalliga West. Damit schreiben sie Vereinsgeschichte. Den Rest des Beitrags lesen »