Sentinels

Riders vor wegweisendem Spiel

Gepostet am

Langenfeld kommt nach Schiefbahn

riders_2013_02Am kommenden Samstag kommt ein wegweisendes Spiel auf die Schiefbahn Riders zu, die ihren bisherigen Spiele in der Verbandsliga NRW gewinnen konnten und damit zur Überraschung vieler an der Tabellenspitze stehen. Nach den gewonnenen Spielen gegen Leverkusen, Düsseldorf und auch gegen den Ligafavoriten Siegen Sentinels stehen die Riders nicht ganz zu Unrecht auf dem ersten Platz. Dennoch sieht man sich in Schiefbahn gegen den kommenden Gegner Langenfeld Longhorns nicht in der Favoritenrolle.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Sentinels: Mit Entschlossenheit in eine ungewisse Zukunft

Gepostet am

p1200461Nach den Ergebnissen vom vergangenen Wochenende scheinen die Verhältnisse etwas klarer zu sein, dennoch ist der Zustand sehr schwer in Worte zu fassen. Die Saison beenden wir auf Platz 5 und das soll, entgegen voriger Meldungen, den sportlichen Abstieg in die Verbandsliga bedeuten. Um unsere Verwunderung ein wenig nachempfinden zu können:

Zwischen dem dritten Tabellenplatz der Oberliga und dem Abstieg in die Verbandsliga liegen derzeit gerade einmal die letzten 40 Sekunden vom Spiel gegen Münster. Den Rest des Beitrags lesen »

Saisonabschluss der Münster Mammuts

Gepostet am

NRW-Meisterschaft der U13 Oberliga in Münster

mammuts_2012_01Die Münster Mammuts beenden am Samstag (24.09.) ihre American Football Heim-Saison. Dazu laden sie Football- und Sportfreunde, Fans und Familienangehörige sowie Interessierte auf ihr Homefield -Sportanlage am Wangeroogeweg 18-  ein. Auf dem Feld treten zunächst die jüngsten, dann die ältesten Footballer der Münster Mammuts an. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit dem zweiten Turnier der U13-Oberliga NRW Meisterschaft. Um 15 Uhr erwarten die Münster Mammuts (Seniors) im Oberligaduell die Gelsenkirchen Devils. Den Rest des Beitrags lesen »

Auswärts ungeschlagen – Sentinels machen gegen Wolfpack Klassenerhalt perfekt

Gepostet am

wolfpack-1Die Siegen Sentinels haben am vergangenen Sonntag auch ihr drittes Auswärtsspiel in der Oberliga gewonnen und bleiben auf fremden Platz fehlerlos. Mit dem Sieg über die „beste Defense der Liga“ machten die Siegerländer auch gleichzeitig den Klassenerhalt endgültig klar. Gegen das Team aus Mönchengladbach, dass zuvor gerade einmal 6,8 Punkte im Schnitt zuließ, konnte vor allem das gewohnt starke Power-Running der Siegerländer überzeugen. 19 Zähler brachten die Sentinels aufs Scoreboard, so „viel“ mussten die Wölfe diese Saison kein einziges Mal hinnehmen. Den Rest des Beitrags lesen »

Starke Teamleistung beim Auswärtserfolg der Cardinals U19 in Siegen

Gepostet am

bild_siegen_7Durch eine konzentrierte und geschlossene Teamleistung, schlägt die U19 der Assindia Cardinals die Sentinels aus Siegen, mit einem sehr deutlichem 06:43 (06:29) Auswärtserfolg.

Den Rest des Beitrags lesen »

Lehrstunde für die Siegen Sentinels

Gepostet am Aktualisiert am

p1190291-300x232Am Sonntag trafen die Siegen Sentinels das erste Mal, in der Vereinsgeschichte auf die Dortmund Giants. Die Coaches der Sentinels habe eine starke Mannschaft aus dem Ruhrgebiet erwartet und diese ist auch gekommen. Im ersten Quarter konnten die Spieler der Sentinels noch auf Augenhöhe mithalten und es Stand 0:0.

Den Rest des Beitrags lesen »

Das unentdeckte Land Siegen

Gepostet am

siegen-05062016-02kDortmund/Siegen Am Sonntag dem 5. Juni hieß es für die Giants auf nach Siegen. Hier warteten die Sentinals als Aufsteiger in die Oberliga NRW.

Das war auch das anfängliche Problem in der Vorbereitung für die Dortmunder, über die Siegener war kaum etwas bekannt. So musste sich die Coaching Crew um Cheftrainer Bartos Labus etwas einfallen lassen und auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Deshalb war der erste Angriffsversuch der Dortmunder auch vorerst nur ein Abtasten und Schauen wie der Gegner in der Verteidigung steht. Hier zeigte sich das die Dortmunder Trainercrew, trotz der spärlichen Informationen, ihr Team optimal auf den Gegner vorbereitet hatte. Nachdem die Dortmunder Defense solide stand und den Ball für den Giants Angriff zurück erobert hatte setzte sich die Offensive aus Dortmund langsam in Bewegung und fand schnell in ihren Rhythmus. Den Rest des Beitrags lesen »