Thunderbirds

Greyhounds auch von Duisburg nicht zu stoppen

Gepostet am Aktualisiert am

QB #5 Kevin Schmidlin auf dem Weg zum Touchdown.
QB #5 Kevin Schmidlin auf dem Weg zum Touchdown.

Die Bergischen sind auch nach dem Spiel gegen die Thunderbirds auf Kurs und deklassieren das Team aus Duisburg am Ende deutlich mit 74:00.

Wie schon in den vorangegangenen Spielen zeigten die Greyhounds von Beginn an ein konzentriertes und effektives Spiel.

So stand es schon nach dem ersten Quarter durch QB Julien Awater mit einem 45 Yards Lauf sowie zwei Pässen auf Fabian Müller und Daniel Berg 21:00 (PATs Fabian Müller).

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Greyhounds empfangen die Duisburg Thunderbirds

Gepostet am

greyhounds-logoNachdem die Bergischen im letzten Heimspiel die Hamm Aces souverän mit 44:06 besiegten erwartet das Team um HC Otto nun den letztjährigen Oberligaabsteiger im Stadion Am Gelben Sprung. Den Rest des Beitrags lesen »

Greyhounds gewinnen gegen Hamm Aces

Gepostet am

Das Team der Wuppertal Greyhounds war nicht zu stoppen
Das Team der Wuppertal Greyhounds war nicht zu stoppen

Eine wahre Galavorstellung zeigten die Wuppertal Greyhounds im Spiel gegen die Hamm Aces gerade in der ersten Halbzeit, und gewannen am Ende ungefährdet mit 44:06

Zwar sind die Bergischen bekanntermaßen zu Hause eine wahre Macht doch was die 350 Zuschauer gerade in der ersten Halbzeit geboten bekamen, war bis dahin kaum zu überbieten. Den Rest des Beitrags lesen »

Flagfootball: „Die Bulldogs starten mit einem neuen Flagfootball-Team in der NRW-Liga“

Gepostet am

IMG_6514

Nach vielen langen Jahren, gibt es bei den Bielefeld Bulldogs wieder ein Flagfootball-Team. Flag Football ist eine Ballsportart, die aus dem American Football entstanden ist und damit eine Variante des Gridiron Footballs darstellt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Eine meisterliche Saison für die Devils

Gepostet am

devils_logo_2017_001Zum 25. Jubiläum lief es für die Gelsenkirchen Devils wie am Schnürchen: die Seniors steigen in die Regionalliga auf und die U13 holt sich die Meisterschaft!

Zu Anfang der Saison 2017 haben die Devils bereits zwei Neuerungen bereit gehalten. Erstmalig schickten sie eine U13 Mannschaft und eine Damenmannschaft in den Ligabetrieb. Die Damen konnten in ihrem ersten Turnier am meisten überzeugen, sie wurden Turniersieger. Die Düsseldorf Panther Damen und die Duisburg Thunderbirds Damen mussten gegen die Devils „Ladies“ eine Niederlage hinnehmen. Im zweiten Turnier wollte dann leider nichts so Recht klappen und die Spiele gegen Kevelaer und Kleve wurden verloren. Eigentlich sollte noch ein drittes Turnier stattfinden, dies wurde aber abgesagt. Somit beenden die Devils „Ladies“ die Saison mit dem dritten Tabellenplatz!

Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Schlammschlacht gewonnen“

Gepostet am

Foto: Markus Lorke
Foto: Markus Lorke

Zu einer wahren „Schlammschlacht“ wurde das Spiel der Gelsenkirchen Devils Seniors in Duisburg, welches sie mit 0:35 gewannen

Aufgrund extrem starken Regenfalls am Samstag, den 30.09.17 war der Platz der Duisburg Thunderbirds sehr aufgeweicht. Doch auch Regen und Matsch hält die Seniors der Gelsenkirchen Devils nicht vom gewinnen ab. Zwei Minuten nachdem das Spiel angepfiffen wurde gingen diese mit 0:7 durch Remigiusz Miglus und dem Extra Point durch Sascha Frühling in Führung. Kurze Zeit später war es Mike Opretzka mit einem Touchdown Run und erneut Sascha Frühling mit dem Extra Point, die für den Spielstand von 0:14 sorgten.

Den Rest des Beitrags lesen »

SONNTAGSKRIMI IN AACHEN

Gepostet am

Devils verteidigen im Spiel gegen die Vampires die Tabellenspitze!

IMG_2524

Um 15 Uhr standen die Seniors in Aachen auf dem Platz. Die Vampires hatten sich bei ihrem letzten Spiel gegen die Münster Blackhawks ebenfalls als Aufstiegsaspirant qualifiziert. Auch an diesem Tag und gegen die Gelsenkirchen Devils starteten sie stark ins Spiel. Gelsenkirchen startete mit der Offense, verloren aber den Ball durch eine Interception an den Gegner. Nachdem diese zwei Mal die 10 Yards überbrückt hatten, erzielten sie ihren ersten Touchdown und der Extrapunkt war auch gut. 7:0 für den Gastgeber und viel zu tun für die Devils. Nach mehreren gescheiterten Versuchen beider Teams ging es ins zweite Quarter. Den Rest des Beitrags lesen »