Royals

Paderborn Dolphins reisen am Sonntag zu den Potsdam Royals

Gepostet am

Zum Abschluss zum GFL2 Nord Meister

dolphins_logo_2015Das letzte Spiel der Saison 2017 werden die Paderborn Dolphins beim Spitzenreiter der GFL2 Nord, den Potsdam Royals absolvieren. Die Royals stehen ungeschlagen an der Tabellenspitze und haben den Meistertitel schon sicher. Sicherlich soll es nun für die Royals die perfekte, ungeschlagene Saison werden. Für die Dolphins ist klar, dass die Aufgabe nicht schwerer sein kann. Die Royals verfügen über eine starke Mannschaft und konnten schon das Hinspiel für sich entscheiden. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Gamecocks unterliegen in Rostock

Gepostet am

Starke erste Halbzeit reicht nicht: Rückschlag im Abstiegskampf durch 32:13-Niederlage bei Aufsteiger Griffins

Foto: Holger Pamler
Foto: Holger Pamler

Lange hielt die Rumpftruppe der Bonn Gamecocks am Sonntagnachmittag beim Spiel gegen die Rostock Griffins gut mit, doch am Ende reichte es auch im Rückspiel in Warnemünde nicht zu einem Sieg. Der Aufsteiger aus Mecklenburg-Vorpommern setzte sich nach einer starken zweiten Spielhälfte mit 32:13 gegen die Gäste aus dem Rheinland durch. Den Rest des Beitrags lesen »

Panther-Defense und ‚Doc‘ Rubin werden gefeiert

Gepostet am Aktualisiert am

Klarer Düsseldorfer Sieg im Rhein-Ruhr-Derby gegen Cardinals

panther_2013_01Die Düsseldorf Panther haben das Rhein-Ruhr-Derby der GFL 2 deutlich für sich entschieden. Mit dem 47:7 (7:0, 20:7, 7:0, 13:0) feierten die Schützlinge von Cheftrainer D.J. Anderson vor 1.140 Zuschauern im Benrather Stadion einen nie gefährdeten Erfolg gegen die weiterhin abstiegsbedrohten Assindia Cardinals. Neben der diesmal überragenden Defense, die lediglich 122 Yards Raumgewinn insgesamt zuließ und gleich vier Essener Pässe abfing, wurde Rubin Mogharrebi besonders gefeiert. In der Schlussminute erzielte der Düsseldorfer Mannschaftsarzt per Extrakick seinen ersten Punkt der Saison. Den Rest des Beitrags lesen »

PANTHER: „Stehen nach Enttäuschungen wieder auf“

Gepostet am

Gegen Essen wollen die Panther ihren zweiten Platz in der GFL 2 festigen

panther_logo_2015Auf die Kür des (mit 7:30 gegen die Potsdam Royals verlorenen) Spitzenspiels folgt für die Panther schon eine Woche später die Pflicht des vorletzten Heimspiels der GFL2-Saison. Um 17 Uhr gastieren am Samstag die Assindia Cardinals zum Rhein-Ruhr-Derby im Benrather Panther-Gehege. Gegen den mit einem Dutzend Ex-Panthern gespickten Tabellen-Vorletzten des deutschen Football-Unterhauses sind die Düsseldorfer trotz des Endes aller ihrer Meister-und Aufstiegsträume aber klarer Favorit.
Den Rest des Beitrags lesen »

Nichts zu holen für Assindia Cardinals gegen den Favoriten aus Potsdam

Gepostet am Aktualisiert am

„Men In Green“ gegen das Topteam mit 8:68 ohne echte Chance

o:  Dirk Unverferth / Assindia Cardinals
Foto: Dirk Unverferth / Assindia Cardinals

Gegen das derzeitige Topteam der GFL2-Nord, den Potsdam Royals, waren die „Men In Green“ schnell auf dem verlorenen Posten. Die Cardinals wehrten sich zwar mit ihren Mitteln sehr engagiert, doch die stark besetzten Gäste benötigten nur wenige Minuten, um das Spiel auf ihre Seite zu bewegen. Doch gerade im ersten Viertel machte es die Defense der Cardinals den Gästen das Leben noch schwer. Doch die wussten aus Fehlern sofort Kapital zu schlagen. Innerhalb weniger Aktionen stand es 0:13. Den Rest des Beitrags lesen »

Assindia Cardinals empfangen die Potsdam Royals

Gepostet am

„Men In Green“ wollen dem Favoriten einen harten Fight liefern

cardinals_logo_2016_001Am Samstag empfangen die „Men In Green“ mit den Potsdam Royals einer der Aufstiegsfavoriten. Nach der eher unnötigen Niederlage gegen Langefeld eine echte Herausforderung für die Assindia Cardinals. Wenn es am Samstag um 17 Uhr im Sportpark „Am Hallo“ zum Kick-off kommt, werden die „Men In Green“ auch eine große Unterstützung von den Rängen benötigen. Auf dem Feld wird das Team der Cardinals auf jeden Fall wieder alles geben und versuchen, den großen Favoriten ein Bein zu stellen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Assindia Cardinals lassen gegen Langenfeld zu viele Möglichkeiten aus

Gepostet am

Bei der 22:33 Niederlage war das Spiel lange offen

cardinals_longhorns_07_2017_634
Foto: Dirk Unverferth / Assindia Cardinals

Am Ende des Spiels, welches von „innogy“ exklusiv präsentiert wurde, stand man ohne Punkte dar. Mit 22:33 ging der Sieg an die Gäste aus Langenfeld. Dabei war mehr drin, doch man hat zahlreiche Chancen das Spiel für sich zu entscheiden liegen lassen. Erst der letzte Drive des Gegners machte alle Chance auf Punkte zu Nichte. Zuvor war man n ach schwachem Start immer wieder in Reichweite und hatte durchaus auch Chancen auf den Sieg.

Den Rest des Beitrags lesen »