Blackvenom

LLP.Performance Line Camp der Blackvenom

Gepostet am

blackvenom-line-camp_11_2019_09.jpg

„Der Tages Workshop war die erste Phase des Off-Season Programms für unsere schweren Jungs. Jetzt haben wir 10 Wochen Zeit bis zur zweiten Phase in der Pre-Season, die Kondition, Kraft und Ausdauer Übungen umzusetzen“, sagte HC Rath.

Die Blackvenom bedanken sich bei den Coaches der LLP. Ein rundum gelungener Workshop!

Quelle: BLACKVENOM

Blackvenom: „Save the Day!!!“

Gepostet am Aktualisiert am

black-venom-line-clinic

Die Vorbereitung auf die Saison 2020 laufen bei den Blackvenom Wesseling auf Hochtouren. Damit auch die starken Jungs des Teams eine gute Grundlage für ihr Trainingsprogramm bekommen, haben wir das Team von LLP Performance an unsere Seite geholt. Profitiere auch Du von diesem Programm der LLP, egal ob erfahren oder als Neueinsteiger. Am Sonntag den 17.11.19 von 13 bis 18 Uhr, werden wir den ersten Workshop für die schweren Jungs der Line abhalten. Kommt vorbei und werdet ein Teil des Teams 2020! Den Rest des Beitrags lesen »

„Pink Oktober“

Gepostet am Aktualisiert am

Der Monat Oktober steht in der NFL traditionell im Zeichen der Krebs-Vorsorge. Wir verraten euch, was die Farbe Pink bei den Blackvenom auslöst.
pink oktober
Beim Pink Ribbon Charity Spiel am vergangenen Samstag, ging die 1. Mannschaft der Football Abteilung vom TuS Wesseling als Sieger hervor. In einem sportlich fairen und abwechslungsreichen Spiel, setzten sie sich gegen den Gastgeber, die Iserlohn Titans, mit einem 71:0 durch. Doch stand an diesem Tag nicht nur das sportliche im Vordergrund. Die Footballer bewiesen mal wieder, dass es bei ihrem Sport nicht nur um Kraft, Ausdauer und Siegeswillen geht, sondern sie sind sich auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und so zählen Zusammenhalt, Teamgeist, Integration und Hilfe für Dritte genauso zu ihren Tugenden.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Pink – Pinker – Pinktober“

Gepostet am

Iserlohn_Titans_Logo
Die Herren der TuS Iserlohn Titans veranstalten seit 2017 im Oktober wieder ein Benefizspiel zu Gunsten der Pink Ribbon Deutschland. 2019 wird da keine Ausnahme sein. Am 05.10. kommen das Team der Black Venom aus Wesseling in den Olymp.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Titans blicken mit Zuversicht in das Jahr 2020

Gepostet am

Iserlohn Titans setzen ihren Fokus auf die Zukunft und Benefizspiel als Start für die Vorbereitungen auf die Saison 2020

IMG_2312.jpg

Trotz etlicher, teils hitziger Diskussionen im Social Web, verbreiteten Gerüchten über die Auflösung, aber leider auch unsportlicher Kommentare zur momentanen Situation der Titans Herrenmannschaft, blicken alle Spieler sowie die Verantwortlichen optimistisch in die Zukunft und verfolgen auch weiterhin das Ziel, in der Saison 2020 am aktiven Spielbetrieb mit gestärktem Herren Team teilzunehmen. Zur U19 in der Verbandsliga soll auch die neugegründete U16, als zweites Junioren-Team, im Ligabetrieb des AFCV NRW mitmischen. Am 05.10. erwarten die Herrenspieler als Abschluss des sportlichen Jahres das Team der Black Venom aus Wesseling zum jährlichen Pink Ribbon Benefizspiel am Hemberg. Den Rest des Beitrags lesen »

Ohne Niederlage an die Spitze der NRW Liga Süd

Gepostet am

U13

Die U13 Junioren hatte am Samstag ihre offizielle Saison in Windeck mit zwei Siegen abgeschlossen. Um 13:00 Uhr ging es für die SG Blackvenom / Fighting Miners gegen die Windeck Giborim.

Den Rest des Beitrags lesen »

Blackvenom: Weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde …

Gepostet am

black-venom-vs-ronin-07-2019

Auch im dritten Spiel der Rückrunde blieben die Blackvenom vom TuS Wesseling unbesiegt und setzten sich mit 38:12 bei den Ronin aus Köln durch. Das erste Quarter zeigte auf beiden Seiten, dass man den Gegner nicht unterschätzen wollte und versuchte sichere Drives, die jedoch immer zu einem Three and Out führten. Im zweiten Quarter stellte Coach Rath wieder auf die schlagkräftigen Sprint Outs um und sicherte den ersten Touchdownpass auf Simon Becker. Der PAT durch Marvin Schroers brachte die Führung zum 7:0. Im darauffolgenden Drive war die Ausgangsposition für den Venom Angriff noch besser. Ein Interception durch Diego Rheinberg konnte in der Red Zone, an der gegnerischen Endzone, gesichert werden. Dieses Geschenk ließ sich die Offense nicht nehmen. Durch einen sehenswerten Inside run über Andreas Niessen, der drei Tackels brechen konnte und den Ball in die Endzone trug. Mit anschließendem PAT durch Marvin Schroers wurde die Anzeigetafel auf 14:0 gesetzt. Den Rest des Beitrags lesen »