Monarchs

GFL: „Brad Mayes neuer Quarterback der Monarchs“

Gepostet am Aktualisiert am

Dresdner Footballer bereiten weiterhin Saison vor

dresden_monarchs_logo_2017Seit Monaten stand Dresdens Cheftrainer Ulrich Däuber mit vielen Quarterbacks im Austausch. Während die Entscheidungen in vielen anderen Positionsgruppen schnell getroffen werden konnten, galt es bei der Schlüsselfigur der kommenden German-Football-League-Saison genau abzuwägen. „Keine andere Position im Kader ist so entscheidend und damit auch so schwierig zu besetzen, wie die des Quarterbacks. Bringt er nicht die passenden Spielanlagen mit oder wird von uns falsch eingeschätzt, wartet eine komplizierte Saison auf uns. Entsprechend genau haben wir alle Kandidaten auch in diesem Jahr unter die Lupe genommen und sind nun froh, Brad Mayes als unseren neuen Quarterback vorstellen zu dürfen“, berichtet Ulz Däuber.
Den Rest des Beitrags lesen »

Erster Spanier im Team der Königlichen

Gepostet am Aktualisiert am

Adria Botella Moreno wechselt zu den Dresden Monarchs

xtkepmci_400x400Adria Botella Moreno gehört bereits seit 2012 zu den sehr guten europäischen Widereceivern. Über die spanische Liga und die amerikanische Collegeliga empfahl sich der in Barcelona geborene Receiver für die GFL und das Nationalteam Spaniens. Nach einer erfolgreichen Saison 2019 für die Allgäu Comets wechselt der Receiver nun nach Dresden. Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs Defensive Line 2020 – Eine starke Truppe!

Gepostet am Aktualisiert am

Alex Haldane kehrt nach guter Premierensaison zu den Dresden Monarchs zurück

dresden_monarchs_logo_2017Beim Blick auf die sich weiß färbenden Fingergelenke ihrer Gegenspieler, den im Schnitt etwa 130 bis 140 Kilogramm schweren Offensive Linern, wissen die Männer der Defense Line, was kommen wird. Bloß dem Gegner keine leichten Wege öffnen, lautet nun die wichtigste Devise. Die Augen sind stets auf das eigene Ziel gerichtet – den Quarterback, den Runningback, der zu blockenden Offense-Line oder das eiförmige Spielgerät. Im richtigen Moment gilt es zuzupacken, abzufangen, wegzudrücken, anzugreifen. Die Defensive Liner sind die erste Linie der Verteidigung.
Den Rest des Beitrags lesen »

In Dresden „riecht“ es so langsam wieder nach GFL Football

Gepostet am

Monarchs verpflichten Cornerback Cory Hollowell

coryhollowell2
Quelle: https://smsumustangs.com

Es ist März, die Termine stehen fest und so langsam „riecht“ es wieder nach GFL Football. In der Geschäftsstelle des sächsischen Football-Erstligisten herrscht auch in diesen Tagen rege Betriebsamkeit. „Wir sind beim Thema Kaderzusammenstellung auf der Zielgeraden. Schon jetzt sind wir äußerst zufrieden mit unseren Neuzugängen und nicht zuletzt der Form unseres deutschen Kaders. Angriff lautet die Devise, um die Tabellenspitze zu erobern“, erklärt Ulrich Däuber, Cheftrainer der Dresden Monarchs. Mit Cory Hollowell verkündete der Headcoach in diesem Zuge nun auch den jüngsten Neuzugang der Königlichen. Der 24-jährige Cornerback aus Kalifornien soll 2020 den defensiven Rückraum stärken.
Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Monarchs stocken auf“

Gepostet am Aktualisiert am

Dresdner verpflichten 23-jährigen US-Amerikaner Andrew McElroy als Linebacker

mcelroy_for_web_2_3_20Andrew McElroy ist in den USA als Sohn eines irischen Auswanderers geboren und besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft. Seit seiner Kindheit spielt McElroy Football und durchlief in den Staaten den kompletten Bildungsweg. Zuletzt (2015-2019) stand er als Outside-Linebacker und Safety für das Marist College in der höchsten College-Spielklasse, Division I, auf dem Rasen. „Mit McElroy, Wentland und zur Nieden werden sich unsere Fans auf eine starke Linebacker-Riege freuen können“, sagt Monarchs-Headcoach Ulz Däuber. Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs starten am 18. April mit Pre-Season-Game in die Saison

Gepostet am

Gegner ist das seit 2017 erstklassige Südstaffel-Team Ingolstadt

gfl_2013_001In knapp zwei Monaten startet in Dresden die Football-Saison 2020. In ihrem ersten und einzigen Pre-Season-Game empfangen die Königlichen am 18. April (Kickoff 15 Uhr) das GFL Süd-Team der Ingolstadt Dukes. Aus dem Stand heraus erwartet Sachsens Landeshauptstadt damit erstklassiger Football. Zwei Gegner auf Augenhöhe versprechen im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion Bundesliga-Football ab der ersten Minute. „Ingolstadt ist nach drei Jahren Erstklassigkeit ein erfahrenes GFL-Team. Als fünftplatziertes Team verpassten die Dukes in der vergangenen Saison nur knapp die Playoffs. Das Team von Cheftrainer Eugen Haaf ist ohne Frage ebenso ehrgeizig wie wir“, erklärt Dresdens Headcoach Ulz Däuber. Den Rest des Beitrags lesen »

Flagteam der Dresden Monarchs holt gegen Hamburg nationalen Meistertitel

Gepostet am

Dresdner sichern sich damit bereits zum vierten Mal den DFFL-Bowl

DFFL-Bowl_2019-678x381Das diesjährige Finale der Deutschen Flag Football Liga (DFFL) entscheidet das Senior Flagteam der Dresden Monarchs mit 17:7 (0:7/3:0/14:0/0:0) für sich und holt damit bereits zum vierten Mal die Deutsche Meisterschaft nach Dresden.

Am gestrigen Nachmittag standen sich das Dresden Monarchs Senior Flagteam und die Hamburg Pioneers Snappers im DFFL-Bowl, dem Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft der Deutschen Flag Football Liga gegenüber. Die Rollen waren vor dem Spiel klar verteilt. Die Hanseaten kamen mit einer Serie von mehr als fünfzig gewonnenen Spielen als Favorit nach Dresden. Auch das Wetter schien wohl eher Sympathien für die Hamburger zu haben, denn den ganzen Tag tropfte es mal mehr oder weniger vom Himmel. Den Rest des Beitrags lesen »

Finale im Flag Football in Dresden

Gepostet am Aktualisiert am

Dresden Monarchs richten diesen Samstag den 10. DFFL-Bowl aus

DFFL-Bowl_2019-678x381

Die Dresden Monarchs richten am 5. Oktober (Kickoff 14 Uhr) den 10. DFFL-Bowl aus. Flag Football ist in Deutschland mittlerweile sehr verbreitet und wird nicht nur im Vereinssport angeboten. Gerade im Schulsport und den Schul-AGs erfreut sich Flag Football immer größerer Beliebtheit, da der Trendsport von allen Aktiven unterschiedlichste Fähigkeiten abverlangt sowie von Mädchen und Jungen gemeinsam gespielt wird.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Endstation Schwäbisch Hall“

Gepostet am Aktualisiert am

Erneut ist für die Dresden Monarchs im Halbfinale der German Football League Schluss

dresden_monarchs_logo_2017Und wieder einmal mussten sie die Dresdner den Schwäbisch Hall Unicorns geschlagen geben. Der Titelverteidiger siegte in einem phasenweisen spannenden Match verdient mit 30:13 (0:6/16:7/7:0/7:0).

Es ist wie verhext! Zum nun schon fünften Mal in sechs Jahren mussten die sächsischen Erstliga-Footballer in den PlayOffs um den German Bowl nach Schwäbisch Hall reisen. Und zum fünften Mal durften sie dann geschlagen die Heimreise antreten. Klar: Hall ist das Spitzenteam der Liga. Sie wurden zuletzt zwei Mal hintereinander Meister und wer weiß, vielleicht schaffen sie 2019 nun gar das Tripple. Aber eine Niederlagenserie ist eben immer bitter! Den Rest des Beitrags lesen »

„Playoff-Viertelfinale am Sonntag im heimischen Heinz-Steyer-Stadion“

Gepostet am Aktualisiert am

Dresden Monarchs vs. Marburg Mercenaries

gb2019-playoffsDiesen Sonntag (Kickoff 14 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im heimischen Heinz-Steyer-Stadion auf die Marburg Mercenaries. Dank eines furiosen Endspurts haben es die Königlichen an den letzten Spieltagen der regulären GFL-Saison tatsächlich noch auf den zweiten Tabellenplatz im Norden geschafft. Dieser war und ist gleichbedeutend mit dem Heimspielrecht im Playoff-Viertelfinale. Dresdens Footballfans dürfen sich damit auch in diesem Jahr über ein K.O.-Spiel in der Meisterschaftsendrunde – den Playoffs – auf heimischen Rasen freuen. Auch wenn es leichter zu lösende Aufgaben als die Mercenaries gibt, gehen die Monarchs am Wochenende als Favorit in die Partie. Auf die leichte Schulter sollte das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber Marburg jedoch auf keinen Fall nehmen. Zuletzt gewannen die hessischen „Söldner“ schließlich gegen ihre besser platzierten Lokalrivalen aus Frankfurt. Den Rest des Beitrags lesen »