AFVD

Draft der Canadian Football League live auf www.CFL.ca

Gepostet am

cflAm Donnerstag wird es für sechs Deutsche Football-Spieler ernst

Frankfurt/Toronto – Der Donnerstag wird für die sechs deutschen Football-Spieler, die am Combine der Canadian Football League in Toronto teilgenommen haben, ernst. Dann findet die Draft der CFL für die europäischen Spieler statt, bei der sich jedes der neun Teams der Liga einen Akteur für die neue Saison sichern kann.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

CFL-Combine: „Unsere Erwartungen übertroffen“

Gepostet am Aktualisiert am

AFVD-Vizepräsident schwärmt von Bedingungen und deutschen Talenten

afvd_2014Frankfurt/Toronto – Die deutsche Delegation ist zurück vom ersten richtig sportlichen Zusammentreffen des deutschen Footballs in Gestalt des AFVD und der GFL mit der CFL.

Ein geschichtsträchtiges Treffen. Den zum ersten Mal nahmen deutsche Football-Spieler samt begleitendem Stab an einem Combine, also einer Sichtung, der Canadian Football League für die nächste Saison teil. Den Rest des Beitrags lesen »

Special Teams 2019 – Die Basis erfolgreicher Angriffs- und Verteidigungsarbeit 

Gepostet am Aktualisiert am

Diese elf Spieler sind nicht weniger wichtig als jene der Offensive oder Defensive

dresden_monarchs_logo_2017American Football ist mehr als Angriff oder Verteidigung. Insgesamt drei Formationen müssen im Football bestmöglich harmonieren, soll der Erfolg gelingen. Auch wenn nicht wenige Fans die Spieler der Special Teams als bloße Randerscheinung betrachten: Ohne sie wären Offensive und Defensive aufgeschmissen. Jene Special Teams legen den Grundstein des Erfolges. Sie eröffnen und beenden eigene Angriffe. Sie eröffnen und beenden die Auftritte der Verteidigung. Ob Kickoff, Punt, Fieldgoal oder Point after Touchdown (PAT) – immer geht es um das Erzielen von Punkten bzw. Raumgewinn oder das Verhindern von Punkten oder Raumverlust. Spielt das eigene Special Team auf höchstem Niveau, muss das gegnerische Team sich strecken. Weite Wege, schwierige Punts, Kicks, Fieldgoal- und Zusatzpunktversuche warten dann bei jedem Aufeinandertreffen. Sie machen demnach den Unterschied zwischen Zuckerbrot und Peitsche.    Den Rest des Beitrags lesen »

Defense Line 2019 – Dauerdruck ist ihr Geschäft

Gepostet am

Eine starke Mischung aus jungen Spielern und erfahrenen Haudegen

dresden_monarchs_logo_2017Beim Blick auf ihre Gegenspieler, den im Schnitt circa 130 bis 140 Kilogramm schweren Offensive Lineman, wissen die Männer der Defense Line, was kommen wird. Ein, zwei kräftige Schritte setzen, dann folgt der erste Kontakt. Die Stellung muss gehalten werden. Selber Druck aufbauen und keine Lücken öffnen lassen, ist das Gebot der Stunde. Während die Offensive mit aller Kraft versucht den Quarterback zu schützen oder Lücken für den Runningback zu blocken, gilt es zuzupacken. Sie sind die erste Linie der Verteidigung. Dauerdruck ist das Geschäft der Defense Line. In 40, 50 Spielzügen läuft das stets Gleiche doch auch immer wieder anders. Eine unglaubliche körperliche Leistung. Schwerstarbeit, im wahrsten Sinn des Wortes. Den Rest des Beitrags lesen »

Vizepräsident Peter Springwald: „Unsere Akteure haben gute Chancen“

Gepostet am Aktualisiert am

afvd_2014Sechs deutsche Spieler stellen sich Talentsichtung der Canadian Football League

Wenn sich vom 22. bis 24. März sechs deutsche Football-Spieler bei der Sichtung der Canadian Football League präsentieren, bekommen sie tatkräftige Unterstützung vom Stab des American Football Verband Deutschlands. Den Rest des Beitrags lesen »

Sechs deutsche Spieler nehmen am Trainingscamp der CFL in Toronto teil

Gepostet am


Traum vom Profivertrag in der Kanadischen Football-Liga

afvd_2014Frankfurt/Toronto: Ende März könnten sechs deutsche Football-Spieler ihrem Traum von einer Profikarriere einen großen Schritt näher kommen. 

Dann messen sich Thiadric Hansen, Max Earvin Zimmermann (beide Potsdam Royals), Marc Anthony Hor (Frankfurt Universe), Hendrik Schwarz (Marburg Mercenaries), Sonny Weishaupt (Grenoble Centaures) und Johannes Zirngibl (Straubing Spiders) mit den besten Nachwuchstalenten aus Übersee bei einem sogenannten „Combine“, einer mehrtätigen Sichtung der Canadian Football League. Den Rest des Beitrags lesen »

Neuer Defensive Coordinator für das Flagfootball Damen Nationalteam

Gepostet am

Foto: [c] Chris Kämpfe
Foto: [c] Chris Kämpfe

Seit Mitte September kann sich die deutsche Damenauswahl über einen neuen Defensive Coordinator freuen. Stefan Buch wird ab sofort die Geschicke der Verteidigung lenken. Das Nationalteam ist für den 31-jährigen dabei keine Neuheit. Bereits 2006 konnte der damals 19-jährige seine ersten Erfahrungen als Spieler des Herrennationalteams sammeln. Auch 2011 und 2012 stand er wieder im Aufgebot der deutschen Flagfootballauswahl. Sein Wissen, welches sich in 16 Jahren Flagfootball angehäuft hat, gibt er seit Längerem an die Spieler der Kelkheim Lizzards weiter. Auch unterstützt er als Jugendwart die erstklassige Jugendarbeit seines Vereins. Buch kann beim Training dabei nicht nur auf seine Erfahrung im Flagfootball, sondern auch auf einige Jahre Tacklefootball bei den Wiesbaden Phantoms und anderen Teams zurückgreifen. Den Rest des Beitrags lesen »