Crocodiles

GFL: „Crocodiles siegreich gegen Hildesheim“

Gepostet am

Foto: Thomas H. Berschet – THB
Foto: Thomas H. Berschet – THB

An einem rundum gelungenen Wochenende zeigen die Erstligafootballer aus der Domstadt gegen den Tabellenzweiten Moral. Hatte man noch am letzten Spieltag beim Tabellenvierten in Berlin nach einer starken ersten Halbzeit und einer 3:14 Führung letztendlich mit 43:22 die vermeintlich letzte Chance auf eine wiederholte Play-Off Teilnahme verspielt, zeigte man sich an diesem Wochenende trotzdem angriffslustig.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Crocodiles tackle Leukemia“

Gepostet am Aktualisiert am

Crocodiels tackle Leukemia CC Heimspiel

Am 25.08.2019 findet ein großes Event der Crocodiles im Sportpark Höhenberg statt. Die Bundesliga Mannschaft der Cologne Crocodiles bestreitet ihr vorletztes Heimspiel (Kickoff 15 Uhr, Einlass 13.30 Uhr).

Das Spiel verspricht nicht nur eine spannende Party gegen den starken Gegner Hildesheim Invaders mit Starquarterback Casey Therriault, sondern steht auch unter einem besonderen Motto: „Crocodiles tackle Leukemia“. Den Rest des Beitrags lesen »

Crocodiles erweisen sich in Potsdam als Eurobowlsieger-Besieger

Gepostet am Aktualisiert am

Bildquelle/Copyright: Ralph Richter.
Bildquelle/Copyright: Ralph Richter.

Nach der Sommerpause machten sich die Cologne Crocodiles mit frischem Mut auf den Weg nach Brandenburg zum im Juni gekürten Eurobowlsieger Potsdam Royals und wollen unbedingt in den verbleibenden Spielen ihre Play-Off Ambitionen aufrechterhalten. Als aktueller Tabellenfünfter traf man am gestrigen Samstagnachmittag im Sportpark Luftschiffhafen bei sommerlichen Temperaturen, weit jenseits der Hitze der vergangenen Wochen, auf den Tabellensiebten. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Ein kleiner Crocodiles Neustart in der Rückrunde“

Gepostet am

CC_Neuzugänge_26_07_2019

Nach einer extrem langen Hinrunde mit neun aufeinanderfolgenden Spielen, ging man im GFL Team mit gemischten Gefühlen in die Sommerpause. Man hatte sich doch mehr versprochen und das anfängliche Ziel, das Halbfinale der Playoffs zu erreichen, rückte in weite Ferne; ganz abgeschrieben hat man die Playoffs aber bisweilen auch noch nicht. 

Den Rest des Beitrags lesen »

TFG Typhoons haben ihr „Endspiel“

Gepostet am

Für die „Fliedner-Schüler“ heißt es Samstag hopp oder top

Das Hinspiel bei den Paderborn Dolphins hatten die TFG Typhoons mit 26-12 für sich entscheiden können
Das Hinspiel bei den Paderborn Dolphins hatten die TFG Typhoons mit 26-12 für sich entscheiden können

Am gestrigen Samstag gewannen die Düsseldorf Panther ihr letztes Saisonspiel erwartungsgemäß gegen den diesjährigen Absteiger aus der German Football League Juniors (GFLJ) Gruppe West, gegen die Bonn Gamecocks, mit 49:12. Somit gehen die Raubkatzen mit 10:6 Punkten aus der Regular Season 2019.

Den Rest des Beitrags lesen »

TFG Typhoons ziehen sich in Köln achtbar aus der Affäre

Gepostet am

„Fliedner-Schüler“ unterliegen bei den Cologne Crocodiles mit 06:32

Lenard von Tucher (#20)
Lenard von Tucher (#20)

Am Wochenende unterlagen die U19 TFG Typhoons beim aktuellen Tabellenführer der Gruppe West der German Football League Juniors (GFLJ) und Junior-Bowl-Favoriten 2019, bei den Cologne Crocodiles, mit 06:32. Jenseits des Ergebnisses konnte sich die Leistung der „Fliedner-Schüler“ allerdings insbesondere aufseiten ihrer Defense durchaus sehen lassen, hatte der Verlauf der Partie doch so gar nichts zu tun mit der deutlichen Niederlage, die man im Hinspiel erlitten hatte (03:49), als man in allen Mannschaftsteilen einen wahrlich gebrauchten Tag erwischt hatte.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Die neue Nummer 10 – Jarred Evans wechselt zu den Krokodilen“

Gepostet am Aktualisiert am

Foto: Nadine Bartz
Foto: Nadine Bartz

Gestern konnten wir die neue Nummer 10 der Kölner schon in voller Aktion gegen Berlin sehen. Aber wer ist der Neue überhaupt?

Jarred Evans ist gebürtig aus Queens, New York. Seit Montag spielt er im grün-gelben Trikot der Kölner. Sein Transfer eine Reaktion auf den verletzungsbedingten Ausfall des US-Quarterback Conor Miller. Den Rest des Beitrags lesen »