Rebels

Rebels: Scrimmage bei eisigen Temperaturen in Belgien

Gepostet am

rebelsAm Super Bowl Sunday hat es die Seniors der Bochum Rebels nach Antwerpen verschlagen. Bei eisigen Temperaturen hatten wir das Vergnügen gegen die Antwerpen Argonauts zu scrimmagen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Mustangs kämpfen weiter um den Aufstieg

Gepostet am

bisons vs mustangsAm vergangenen Wochenende waren die Mustang zu Besuch in Heinsberg bei den Bisons. Bei bestem Wetter ließ die Mannschaft rund um Headcoach Guido Zink keinen Zweifel daran, dass sie am Ende der Saison den Aufstieg feiern möchten. So stand es zum Ende der Spielzeit 07: 61 für die Sauerland Mustangs.

Allein vier Touchdowns konnte sich Robin Kriegs zu Buche schreiben. Eingeleitet wurden diese nach Pässen von Quarterback Marc Klöckner, der ebenso der Passgeber war für die Touchdowns von Fabio Villani, Daniel Jürgens und Richard Giebel. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Der Playoff-Krimi beginnt“

Gepostet am Aktualisiert am

Samsung Frankfurt Universe vs. Dresden Monarchs

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs treffen am kommenden Sonntag auswärts auf die klar favorisierten Samsung Frankfurt Universe

In der Saison wurde Frankfurt nur zweimal geschlagen, jeweils von Schwäbisch Hall

Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs siegen gegen Rebels

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs haben sich mit einem hart erkämpften Sieg einen Platz in den PlayOffs um die deutsche Footballmeisterschaft sichergestellt. In einer packenden Offense-Schlacht hatten die Sachsen am Ende mit 45:38 die Nase vorn (14:7/17:17/7:7/7:7).

Zwischenstand: Dresden auf Platz Drei in der GFL Gruppe Augenhöhe. Zwei Teams, die sich vor allem in ihren Angriffsreihen in nichts nachstanden. Die über die komplette Spielzeit vor gut 2000 begeisterten Fans ihr komplettes Arsenal ausspielten und so ein beeindruckendes Punktegewitter aufs Scoreboard zauberten. Ein Spiel der Kategorie WOW! Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs treffen auf direkten Verfolger

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchs_logo_2017Dresden Monarchs vs. Berlin Rebels: Am kommenden Sonnabend treffen die Monarchs in Dresden auf ihre direkten Verfolger

Die Rebels wollen ihr Playoffticket verteidigen / Dresden schielt auf den zweiten Platz

Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 15 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im heimischen Heinz-Steyer-Stadion auf das aktuell viertplatzierte Team der German Football League (GFL) Nord – die Berlin Rebels. Diese hängen derzeit hinter den Königlichen (16:6 Tabellenzähler) zurück, schauen mit 12:10 Tabellenzähler eher in Richtung ihrer direkten Verfolger, den Cologne Crocodiles (10:10). Doch auch wenn Dresden aufgrund hervorragender Statistiken nur noch theoretisch und durch fehlerfreie Auftritte Kölns sowie Berlins aus den Playoffplätzen zu verdrängen wäre, gilt es für die Monarchs die Spannung zu bewahren. Noch immer ist der zweite Tabellenplatz aus eigener Kraft erreichbar und damit ein Playoffheimrecht möglich. Dies wäre speziell für Dresdens unglaublich treue Fans ein kleines Geschenk zum Saisonabschluss. Dafür müssten die Monarchs allerdings ihre letzten drei Partien der regulären Saison gewinnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs mit einem Bein in den Playoffs

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchsDie Dresden Monarchs haben einen Platz in den Playoffs um die deutsche Football-meisterschaft so gut wie sicher. Nach dem verdienten 21:49 Auswärtssieg bei den Cologne Crocodiles, ist den Sachsen ein Platz unter den ersten Vier nur noch theoretisch zu nehmen (7:7/7:14/7:21/0:7).
Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldozer mit hohem Sieg gegen die Bochum Rebels

Gepostet am

abu-ambukilayoNach dem knappen 28:20-Auswärtserfolg bei den Kreis Heinsberg Bisons wollte das Team der Düsseldorf Bulldozer auch im letzten Spiel vor der Sommerpause einen Sieg einfahren. Die geforderte Aufgabe wurde am vergangenen Sonntag vom Team um Headcoach Wolfgang Best mit Bravour gelöst: mit 69:13 (35:13) besiegten die Düsseldorf Bulldozer die Bochum Rebels! Sie feierten damit ihren höchsten Erfolg seit der Landesliga-Saison 2013, als man gegen die Aachen-Düren Demons mit 62:00 gewann und am Ende der Saison als Aufsteiger in die Verbandsliga feststand. Dass in einem Spiel 69 Punkte von der Bulldozer-Offense in einem Spiel erzielt wurden, liegt sogar noch länger zurück: seit über zehn Jahren hat es einen solch hohen Score nicht mehr gegeben.

Den Rest des Beitrags lesen »