Dolphins

Devils: „Spielintensives Wochenende“

Gepostet am Aktualisiert am

Roman Henel.jpg
Foto: Roman Henel (10yards.de)

Das lange Wochenende wird spielintensiv für die Gelsenkirchen Devils. Bereits am Donnerstag tritt die U13 zum Turnier in Remscheid an, am Samstag spielen die U16 und die Seniors auswärts. Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Men in Blue zurück an der Tabellenspitze

Gepostet am Aktualisiert am

1-190615_19reg06-ACvPD-dagdelen
QB Rohat Dagdelen (12) wirft einen Touchdown-Pass

Die Assindia Cardinals haben am Samstag die Paderborn Dolphins filetiert. Vor knapp 800 Zuschauern haben die „Men in Blue“ den Spitzenreiter mit 28:14 geschlagen und damit die Tabellenführung in der Regionalliga West zurück erobert. Gleich von Beginn an machten die Essener klar, dass sie Herr im Haus sind: drei der ersten vier Drives waren von der besten Defense der Liga nicht zu stoppen und endeten mit einem Touchdown für die Cardinals. Deren Defense, die die zweitwenigsten Punkte der Liga zugelassen hat, machte ihren Job deutlich besser, ließ bis zur Halbzeit nichts anbrennen und sorgte so dafür, dass es mit einem Spielstand von 20:0 in die Kabinen ging. Für die Punkte sorgten die beiden Runningbacks Tobias Nick und Julian Zorz, sowie Wide Receiver Harlan Kwofie. Den Rest des Beitrags lesen »

TFG Typhoons gehen mit zwei Siegen aus dem Wochenende

Gepostet am

„Fliedner-Schüler“ gewinnen in Bonn und in Essen

U19 TFG Typhoons Defense Back Samuel Fuchs bei seinem Interception-Touchdown

Ergebnistechnisch hätte das Wochenende für das Footballprogramm des TFG sicher nicht besser laufen können. Am Samstag konnte sich die U19 der Typhoons beim Schlusslicht der German Football League Juniors (GFLJ), bei den Bonn Gamecocks, schadlos halten und holte durch einen 22:12-Auswärtserfolg im fünften Saisonspiel ihren vierten Sieg. Am Sonntag gewannen die Nachwuchsfootballer der U16 Typhoons das Duell der beiden letzten noch verlustpunktfreien Teams der Oberliga des AFCV/NRW beim Tabellenzweiten Assindia Cardinals mit 22:06 und bauten somit ihre Tabellenführung aus. Ergebnistechnisch herrschte also eitel Sonnenschein für die „Fliedner-Schüler“ am zurückliegenden sonnenüberfluteten Wochenende…

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Assindia Cardinals erwarten den Spitzenreiter aus Paderborn

Gepostet am

3-190602_19reg05-atBB-nderson
Headcoach Sherman „DJ“ Anderson

„Das wird ein defensivbetontes Spiel. Da dürfen wir keine Fehler machen!“ Essens Head Coach Sherman „DJ“ Anderson findet klare Worte vor dem Topspiel seiner Assindia Cardinals in der Regionalliga West. Am Samstag empfangen die „Men in Blue“ um 16 Uhr die Paderborn Dolphins im Sportpark Am Hallo. „Die Sache ist klar: Paderborn will ungeschlagen bleiben, und wir können uns keinen weiteren Ausrutscher erlauben“, betont Anderson, der mit seiner Mannschaft vor zwei Wochen in Bielefeld die erste Niederlage der Saison hinnehmen, und damit auch den Spitzenplatz in der dritten Liga abgeben musste. Genau dort wollen die Footballer aus Essen aber wieder hin und werden laut Trainerteam „alles rein hauen, was das die Mannschaft geben kann“. Den Rest des Beitrags lesen »

Bonn Gamecocks kassieren dritte Niederlage in Folge

Gepostet am

Eine gute Halbzeit reicht nicht – Gamecocks kassieren dritte Niederlage in Folge

31:0-Pleite gegen ungeschlagene Paderborn Dolphins

gamecocksZwei Quarter lang konnten die Bonn Gamecocks im Auswärtsspiel bei den Paderborn Dolphins am Sonntag mithalten, dann wurden die Hausherren ihrem Favoritenstatus als ungeschlagener Tabellenzweiter der Regionalliga NRW gerecht. Den Rest des Beitrags lesen »

Erste Saisonniederlage für die Men in Blue in Bielefeld

Gepostet am

WR Dionne Thrweatt-Vassar (8) trägt den Ball nach einem zu kurzen Fieldgoalversuch Bielefelds über 100 Meter weit in die gegnerische Endzone
WR Dionne Thrweatt-Vassar (8) trägt den Ball nach einem zu kurzen Fieldgoalversuch Bielefelds über 100 Meter weit in die gegnerische Endzone

Die Assindia Cardinals haben im fünften Spiel der Saison ihre erste Niederlage hinnehmen müssen. Im Auswärtsspiel bei den Bielefeld Bulldogs unterlag das Team von Headcoach Sherman „DJ“ Anderson denkbar knapp mit 29:31. Dabei zeigten die „Men in Blue“, dass sie auch ohne eine ganze Reihe von Startern mit anderen Topteams der Liga mithalten können.

Den Rest des Beitrags lesen »

Devils: „Ein verdammter Sonntag“

Gepostet am Aktualisiert am

Für die SG Devils/Black Barons U19 und die Devils Seniors war es im wahrsten Sinne ein verdammter Sonntag. Beide verloren ihre Spiele gegen starke Gegner.

Foto: Roman Henel
Foto: Roman Henel

Der erste Drive der Devils-Seniors in Paderborn war bezeichnend. Die Devils verloren den Ball durch eine Interception und die Dolphins holten den Touchdown. Ein harter Schlag gegen die Offense in den ersten Spielsekunden. Auch den PAT konnten die Dolphins verwandeln. Somit stand es bereits in den ersten Sekunden 7:0 für den Gastgeber. Eine verunsicherte Offense der Devils versuchte es nun erneut, schafften zwar einen neuen First Down, kamen danach aber gegen die gute Defense der Paderborner nicht an. Nach langem hin und her auf beiden Seiten schafften die Hausherren erneut einen Touchdown mit Extrapunkt. Mit einem Spielstand von 14:0 ging es ins zweite Quarter. Den Rest des Beitrags lesen »