GFL

Dresden Monarchs vs. Albershausen Crusaders – Erster Test gegen soliden Zweitligisten

Gepostet am Aktualisiert am

Am kommenden Sonnabend testen die Monarchs in Dresden gegen ein GFL2-Team

Gegen die Crusaders aus Albershausen muss sich der GFL-Kaders erstmals beweisen

dresden_monarchs_logo_2017Am kommenden Sonnabend (Kickoff: 15 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im heimischen Heinz-Steyer-Stadion auf das GFL2-Team der Albershausen Crusaders. Das in Baden-Württemberg beheimatete Team wird dann der erste Gradmesser für Ulz Däubers Team sein. Noch ist nicht klar, wo genau die Königlichen kurz vor Beginn der German Football League (GFL) Saison 2018 stehen. Noch dürfte es ein wenig knirschen im grob eingestellten Getriebe des Dresdner Bundesligakaders. Genau aus diesem Grund testen nahezu alle GFL-Teams vor dem offiziellen Saisonbeginn. Die Mannschaft muss sich aneinander gewöhnen. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

GFL-Vereine stellen Weichen für die Saison

Gepostet am Aktualisiert am

gfl_2013_001Am Sonntag vor Ostern kamen in Frankfurt Vertreter der Vereine der German Football League (GFL) zur turnusgemäßen Versammlung der Erstligisten einen Monat vor Saisonstart zusammen. Neben der üblichen Abstimmung letzter Details für die Saison war die Entwicklung auf internationaler Ebene zusätzlich auf die Tagesordnung gerückt und wurde von den Vereinsvertretern eingehend erörtert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Trenton Norvell – Monarchs-Quarterback 2018

Gepostet am Aktualisiert am

Die Dresden Monarchs verpflichten Quarterback der Western Illinois University

NCAA Football: Western Illinois at Northwestern
Foto: http://sportsmockery.com

Als zweitbester Quarterback aller Zeiten beendete er seine Collegezeit an der Western Illinois University, einem Division I College. 7187 Yards erwarf er hier in insgesamt 34 Spielen. 53 Touchdowns lieferte der heute 24-Jährige allein durch die Luft. Mit durchschnittlich 216 Yards pro Spiel ist er sogar der erfolgreichste QB der Western Illinois University aller Zeiten.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: “ Monarchs – Schweizer Uhrwerk – Tim Jesse Hagmann als neuer Safety verpflichtet“

Gepostet am Aktualisiert am

Die Dresden Monarchs sichern sich Schweizer Nationalspieler für die Passverteidigung

dresden_monarchs_logo_2017Dieses Fleckchen fehlte noch auf der Landkarte in Ulrich Däubers Büro. Nun endlich, ist auch ein echter Schweizer mit an Bord. Tim Jesse Hagmann spielte in seiner Heimat auf höchstem nationalen Niveau, erreichte im vergangenen Jahr mit seinem Team, den Basel Gladiators, den Swiss Bowl. Der 23-Jährige Safety (1,81m / 85kg) wurde von zahlreichen Scouts beobachtet und entschied sich die Dresden Monarchs. Den Rest des Beitrags lesen »

Vive la Monarchs – Französischer Widereceiver verpflichtet

Gepostet am Aktualisiert am

Die Dresden Monarchs sichern sich mit Brice Jacques-Andrè Coquin einen sehr schnellen Passempfänger

monachs_logo_2016Die Dresden Monarchs haben bereits jetzt schon ihren Dresdner Kader mit Spielern aus Europa, den USA und Australien verstärkt. Seit dieser Woche sind die Dresden Monarchs nun um einen internationalen Neuzugang reicher. Brice Jacques-Andrè Coquin verstärkt das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber. Der 25-Jährige Widereceiver ist in Deutschland kein unbekanntes Gesicht. In der Vorsaison spielte der 1,88 Meter große Passempfänger bereits für die Düsseldorf Panther, in der GFL2. In 12 Spielen sammelte Brice hier beachtliche 663 Yards und sechs Touchdowns. Mit seiner Schnelligkeit und guten Händen überzeugte er auch die Monarchs-Coaches. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Von der Insel in die GFL – Glen Toonga läuft für die Monarchs“

Gepostet am

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresden Monarchs verpflichten einen britischen Runningback, welcher gemeinsam mit dem Dresdner Yazan Nasser das königliche Laufspiel prägen soll

Glen Toonga hat definitiv das Zeug zum Publikumsliebling, das lässt sich schon weit vor Beginn der German Football League Saison 2018 prognostizieren. Trifft man den 1,80 Meter großen und 102 Kilogramm schweren Briten, fängt man unweigerlich an zu schmunzeln.

Den Rest des Beitrags lesen »

Von den Chargers zu den Monarchs – Widereceiver Mitchell Paige

Gepostet am Aktualisiert am

Die Dresden Monarchs verpflichten amerikanischen Widereceiver mit NFL-Erfahrung

dresden_monarchs_logo_2017Mitchell Paige ist eines jener amerikanischen Multitalente. Gut in allem, was er beginnt. Stets ehrgeizig. Im Football, Basketball, Golf und in der Leichtathletik gehörte er schon immer zu den Besten seines Jahrgangs. Sein Motto „Don’t give up. Anything is possible. I’m living proof of that.“, sagt alles über ihn und seine Einstellung zum Leben aus.

Den Rest des Beitrags lesen »