Invaders

GFL: „Mit Sieg zur halben Miete“

Gepostet am Aktualisiert am

Dresden Monarchs mit wichtigem Sieg im Kampf um Platz 2

dresden_monarchs_logo_2017Im Kampf um Platz Zwei der GFL Gruppe Nord haben die Dresden Monarchs am Samstag einen wichtigen Sieg errungen. Gegen den direkten Konkurrenten, die Hildesheim Invaders, gewannen die Sachsen verdient mit 31:14 (3:0/21:7/7:0/0:7). Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs: „Am Samstag steigt mit WHITE OUT GAME Kampf um Platz 2“

Gepostet am Aktualisiert am

Dresden Monarchs vs. Hildesheim Invaders

dresden_monarchs_logo_2017Diesen Sonnabend (KickOff: 15 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im heimischen Heinz-Steyer-Stadion auf die Hildesheim Invaders. Nach einem schwachen und zerfahrenen Auftritt gegen die Berlin Rebels in der Vorwoche gilt es dann zurück zu alter Stärke zu finden. Denn trotz der bitteren Niederlage (13:16) im hauptstädtischen Mommsenstadion hat sich in der Tabelle der GFL Nord kaum etwas verändert. Noch immer liegen die Königlichen nur einen Sieg hinter den zweitplatzierten Hildesheimern. Noch immer lauern knapp hinter den Dresden Monarchs die Berlin Rebels auf einen weiteren Strauchler des Sachsenkaders. Wer am Ende der regulären Saison die Plätze zwei bis vier im Norden belegt ist demnach weiterhin nur schwer zu sagen. Fakt ist, Dresden hat das unbestreitbar schwerste Restprogramm. Aus den Playoff-Plätzen ist das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber jedoch nicht mehr zu verdrängen. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Crocodiles siegreich gegen Hildesheim“

Gepostet am

Foto: Thomas H. Berschet – THB
Foto: Thomas H. Berschet – THB

An einem rundum gelungenen Wochenende zeigen die Erstligafootballer aus der Domstadt gegen den Tabellenzweiten Moral. Hatte man noch am letzten Spieltag beim Tabellenvierten in Berlin nach einer starken ersten Halbzeit und einer 3:14 Führung letztendlich mit 43:22 die vermeintlich letzte Chance auf eine wiederholte Play-Off Teilnahme verspielt, zeigte man sich an diesem Wochenende trotzdem angriffslustig.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Immer Ärger bei diesen Rebellen“

Gepostet am

Dresden Monarchs mussten in Berlin herben Dämpfer hinnehmen

dresden_monarchs_logo_2017Die Dresdner Footballer haben im Kampf um einen guten Playoff-Platz in der GFL Nord am Sonntag einen herben Dämpfer hinnehmen müssen. Das Spiel bei den konkurrierenden Berlin Rebels ging, vor allem nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, mit 16:13 verloren (3:0/13:0/0:13/0:0). Den Rest des Beitrags lesen »

„WHITE OUT PREMIERE“

Gepostet am

Alle in Weiß zum nächsten Heimspiel!

Am Samstag, 31. August 2019 empfangen die Dresden Monarchs im heimischen „Heinz-Field“ die Hildesheim Invaders zum Spdresden_monarchs_logo_2017itzenspiel der German Football League.

Das Spiel gegen den Tabellenzweiten reiht sich ein in drei „Endspiele“ um den zweiten Tabellenplatz, welcher Heimrecht in den Playoffs bedeuten würde. Für dieses Heimspiel wünschen sich die Dresdner eine ganz besondere Unterstützung von den Rängen und laden daher alle Fans und Freude des Footballs zum ersten WHITE OUT GAME ein! Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs: „Sieg gegen Kiel“

Gepostet am

Dresden Monarchs haben beim Heimspiel mit 34:0 zurück in die Erfolgsspur gefunden

Die Monarchs gewannen gegen die Hurricanes vor gut 2.500 Zuschauern verdient und klar mit 34:0 (7:0/7:0/14:0/6:0).

dresden_monarchs_logo_2017Der Sommer gab noch einmal alles – die Dresden Monarchs auch! Zum Ende der Ferien in Sachsen hatten die Dresdner Erstliga-Footballer ins Heinz-Field geladen. Nebenan war Volksfest – und im Stadion beste Stimmung! Dresden begann druckvoll. Quarterback Zack Greenlee feuerte einen präzisen Pass nach dem anderen ab. Dennoch war kurz vor der Kieler Endzone Schluss. Dresden ging über vier Versuche – erfolglos. Und gab den Ball ab. Kiels Antwort war ein wenig wie ein Spiegelbild. Auch hier konnte die Offense gut marschieren, doch es war in Sichtweite der Monarchs-Endzone Schluss. Dann schlug die Stunde von Dresdens KeVonn Mabon.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Crocodiles tackle Leukemia“

Gepostet am Aktualisiert am

Crocodiels tackle Leukemia CC Heimspiel

Am 25.08.2019 findet ein großes Event der Crocodiles im Sportpark Höhenberg statt. Die Bundesliga Mannschaft der Cologne Crocodiles bestreitet ihr vorletztes Heimspiel (Kickoff 15 Uhr, Einlass 13.30 Uhr).

Das Spiel verspricht nicht nur eine spannende Party gegen den starken Gegner Hildesheim Invaders mit Starquarterback Casey Therriault, sondern steht auch unter einem besonderen Motto: „Crocodiles tackle Leukemia“. Den Rest des Beitrags lesen »

Lang geführt und doch verloren – Monarchs verlieren Spitzenspiel

Gepostet am Aktualisiert am

Sachsen mussten sich in atemberaubender Schlussphase in Hildesheim geschlagen geben

gfl_2013_001Am Ende siegten die Gastgeber mit 31:27 (6:7/0:10/6:3/19:7). Dresdens Albtraum – sein Name ist Casey Therriault! Was haben die Monarchs nicht alles versucht, damals, als dieser Quarterback für mehrere Jahre das Dress der Braunschweiger trug. Nie gelang ein Sieg. Am bittersten sicher die Erinnerung an den knapp verlorenen German Bowl 2013. An diesem Samstag im windigen Stadion der Hildesheimer Eintracht kam eine neue, extrem bittere Niederlage dazu. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: Monarchs – Quarterback Glen Cuiellette vor erstem GFL-Auftritt

Gepostet am Aktualisiert am

Hildesheim Invaders vs. Dresden Monarchs

dresden_monarchs_logo_2017Diesen Sonnabend (Kickoff: 16 Uhr) treffen die Dresden Monarchs im Invaders Homefield am Philosophenweg in Hildesheim auf ihren nächsten Gegner in der German Football League (GFL) Nord. Mit den Hildesheim Invaders wartet dann das Überraschungsteam dieser Saison auf die Königlichen. Bislang ungeschlagen (fünf Siege) und mit einem herausragenden Punkteverhältnis von 232 erzielten und 110 kassierten Zählern thront das Team von Cheftrainer Matt LeFever aktuell auf dem ersten Platz der GFL Nord – noch vor Braunschweig. Mit diesem schweren Brocken vor der Nase blieb den Dresden Monarchs – nach der ärgerlichen Verletzung von Stammquarterback Zack Greenlee im vergangenen Spiel gegen Braunschweig – keine andere Wahl, als schnellstmöglich einen Ersatz zu verpflichten. Mit Glen Cuiellette landete bereits am vergangenen Mittwoch der Interimsquarterback. Der 24-jährige US-Amerikaner wird die Königlichen nun erstmals auf einem GFL-Spielfeld anführen. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „8.000 feierten ein packendes Footballfest“

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchs_logo_2017Dennoch müssen die Dresden Monarchs im vierten Spiel der Saison ihre erste Niederlage hinnehmen

Auch wenn die Sachsen das Spiel gegen den Rekordmeister Braunschweig bis zur letzten Minute spannend hielten, mussten sie sich am Ende mit 31:34 geschlagen geben (3:17/14:7/7:7/7:3). Den Rest des Beitrags lesen »