HTHC Hamburg Huskies schließen letzte Personallücken

Gepostet am Aktualisiert am


Drew PetersonGut 3 Wochen vor dem offiziellen Saisonstart präsentieren die American Footballer der HTHC Hamburg Huskies zwei weitere, wichtige Signings für Ihr GFL II Team 2014.

Mit dem kanadischen WR Mike Kresowaty stösst ein letztjähriger Publikumsliebling zurück zum Team. Kresowaty, vor der Saison 2013 von den Lübeck Cougars nach Hamburg gewechselt, kam in der vergangenen Saison auf über 1000 Yards und 14 TDs. Damit zählte er erneut zu den Top-Recievern der Liga.

„Das wir Mike Kresowaty auch 2014 wieder bei uns haben, stimmt mich sehr froh. Seine Routine und Erfahrung aus inzwischen 4 Jahren GFL hilft enorm. Seine Qualitäten auf dem Feld sind unumstritten“, so Huskies Sportdirektor Max Paatz.

Zum ersten Mal in Europa aktiv sein wird All-American Free Safety Drew Peterson. Der 21jährige Amerikaner kann auf eine sehr erfolgreiche Karriere am Albright College (Division III) in Reading, Pennsylvania, zurückblicken.

Mit den dortigen Albright Lions gewann er zuletzt das ECAC South-West Championship Game.

1st Team American Football Coaches Association (AFCA), 2nd Team D3 Football.com, 2nd Team Beyond Sports Network (BSN), 3rd Team Associated Press Little All-America , 2013 ECAC South All-Star Team, 1st Team USA College Football sind nur einige Auszeichnungen des 1,90m und 93kg schweren Modelathleten, der es in der abgelaufenen Saison in 11 Spielen auf 8 Interceptions brachte.

Nicht zuletzt auch diese Leistung brachte ihn bis ins Finale des Cliff Harris Awards 2013, mit dem in jedem Jahr in den USA der Small College Defensive Player of the Year ausgezeichnet wird.
„Ich freue mich riesig auf die kommenden Monate und habe extra meine letzten Klausuren vorziehen können, um rechtzeitig zum Saisonauftrakt bei meinem neuen Team sein zu können. Mein bisheriger Eindruck ist positiv, die Stimmung sehr gut. Meine Entscheidung für Hamburg ist die richtige“, so Peterson, der Anfang der kommenden Woche in Hamburg eintreffen wird.

Damit schließen die Huskies die letzten Lücken in der Personalplanung 2014. Mit einem derzeitigen Kader von 71 Spieler ist man gut gerüstet für die bevorstehenden Aufgaben und sieht dem Season Opener am 19.April beim letztjährigen Meister der GFL II Nord, den Bielefeld Bulldogs, positiv gestimmt entgegen.

Den Abgängen RB Simon Sommerfeld (Laura Bulls/Norwegen), LB Kendral Ellison (Saarland Hurricans), TE Leif Albrecht (Kiel Baltic Hurricans), WR Tarik Händler und RB Jonas Fürle (beide Hamburg Pioniers) sowie Chris Wolf und Ricardo Schneider (beide Hannover) stehen dabei mehr als 30 neue Gesichter entgegen.

Gleich 16 neue Huskies kommen dabei vom ehemaligen GFL-Team der Hamburg Blue Devils: FB Rasmus Brunßen, RB Max Hunsche, WR Marvin Saine, WR/DB Tobias Knipp, OT Philipp Calderon, OG Frank Holforth, DE Gibson Amanquah, DE Michal Niemas, DT Mirko Schulz, DT Ben Wagner, OLB Phil Löffler, DB Nico Flügge, DB Matthias Kolland, DB Paulo Schmidt, DB Tien Ho, DB Sebastian Kyereh.

Ebenfalls neu im Team der Huskies ist Matthias Amador. Der junge QB kommt von den Freiburg Sacristans und führte 2010 und 2011 bereits die Jugendauswahl von Baden-Württemberg als QB aufs Feld. Er wird in der Saison als Back-up von Huskies-Veteran QB Marico Gregersen fungieren, der auch 2014 wieder die Offense der Huskies anführen wird.

Wer nach dem beruflichen Weggang von RB Simon Sommerfeld zukünftig die tragende Rolle im Laufspiel der Huskies übernehmen wird, ist indes noch nicht final geklärt. Ein Kandidat ist RB Godfred Schulz, der aus England von den Hertfordshire Hurricans kommt.

Mit Finn Dierks begrüssen die Huskies einen weiteren jungen RB, der zuletzt in der A-Jugend der Kiel Baltic Hurricans aktiv war. Ebenfalls aus Kiel kommt OL Alexander Mambar, der die letzten Jahre zum GFL-Team der Kieler gehörte.

GFL erfahren ist zudem auch LB Sharif Bsharat. Der mehrfache Defense MVP der Lübeck Cougars soll der Defense von Headcoach Andre Schleemann nach dem Weggang von Top-Defender Kendral Ellison mehr Stabilität verleihen.

Weitere Zugänge sind u.a. DT David Ulbrich und DE Sylvester Ciba (beide Hamburg Ravens), DE Lucien Rehbach (NMS Castle Demons), DT Mehmet Senbayram und DB Björn Hallwachs (beide Norderstedt Beavers) sowie DT Henning Salm (Rheine Raptors).

Einen ersten Eindruck vom neuen Team können sich alle Interessierten beim Open Team Practise anlässlich des Huskies Fan&Media Days 2014 am Sonntag, den 13.04.2014, ab 15:00 Uhr im Rudi-Barth Sportpark, Waidmannstrasse in Hamburg-Altona machen.

Eine Woche später geht es für das Team um Andre Schleemann dann nach Bielefeld, bevor am 26.04 die Hildesheim Invaders zum ersten Heimspiel 2014 der Hamburg Huskies in der Hansestadt erwartet werden.

Quelle: Hamburg Huskies / Foto: All-American Free Safety Drew Peterson

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s