Unicorns

Panther Rookies stürmen ins Traumfinale  

Gepostet am Aktualisiert am

Düsseldorfer Defense lässt Titelverteidiger Hall beim 30:0 keine Chance

juniorbowl_2017_logoDie U19-Mannschaft der Düsseldorf Panther ist ins Endspiel der deutschen Jugendmeisterschaft gestürmt. In der Neuauflage des letztjährigen Halbfinales ließen die Rookies der Raubkatzen dem Titelverteidiger Schwäbisch Hall Unicorns beim 36:0 (3:0, 14:0, 6:0, 13:0) nicht den Hauch einer Chance. Im Endspiel um Juniorbowl XXXVI warten nun am 26. August in Paderborn die gastgebenden Dolphins, die ihr Vorschlussrundenspiel bei den Wiesbaden Phantoms mit 42:7 gewannen. In Paderborn hatten die Jung-Panther mit dem 0:6 die einzige Saison-Niederlage kassiert, im Hinspiel hatten die Raubkatzen die ‚Delfine‘ 17:7 geschlagen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Panther-Nachwuchs ist auf Revanche aus

Gepostet am

U19 der Düsseldorfer Footballer fahren zum Halbfinale nach Schwäbisch Hall

juniorbowl_2017_logoDieses Halbfinale hat schon etwas von einem echten Endspiel an sich: Nach dem am Ende deutlichen 30:0-Erfolg im Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft der U19 gegen die Hamburg Young Huskies muss das Rookie-Team der Panther am Sonntag (6. August 2017, Kick-off: 15 Uhr, Kunstrasenplatz beim Schulzentrum West) bei den Schwäbisch Hall Unicorns antreten. Beim Titelverteidiger in Hall, der sein Viertelfinale gegen die Mainz Golden Eagles erst im Endspurt mit 35:31 gewann, verlor der Düsseldorfer Football-Nachwuchs im vergangenen Jahr in der Vorschlussrunde denkbar unglücklich mit 13:21.

Den Rest des Beitrags lesen »

Dresden Monarchs vs. New Yorker Lions – Ist dieses Braunschweig zu knacken?

Gepostet am

dresden_monarchs_logo_2017Am Sonnabend treffen die Monarchs in Dresden auf noch immer ungeschlagene Lions
Nach Siegen gegen Hamburg und die Berlin Rebels soll nun der Favorit „geärgert“ werden. Den Rest des Beitrags lesen »

Vienna German Bowl XXXVIII: Elfter Titel für Braunschweig

Gepostet am

logo_gb38_2016_px290Die New Yorker Lions aus Braunschweig sind und bleiben das Maß der Dinge im deutschen American Football. Im Vienna German Bowl XXXVIII besiegten sie vor 13.047 Zuschauern im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark die Schwäbisch Hall Unicorns mit 31:20 (0:0, 14:14, 10:0, 7:6). Für den deutschen Rekordmeister ist es der elfte Titelgewinn insgesamt und der vierte in Folge aus den letzten German Bowls im Berliner Jahn-Sportpark. 2013 hatten die Braunschweiger Dresden geschlagen, nun zum dritten Mal seit 2014 wieder Schwäbisch Hall. Dabei waren die Haller in der GFL dieses Jahr ungeschlagen gewesen und voller Hoffnung nach Berlin gereist.
Den Rest des Beitrags lesen »

Dresden Monarchs: „Es soll nicht sein!

Gepostet am

dresden_monarchsDie Dresden Monarchs haben erneut den Einzug in den German Bowl verpasst. Zum dritten Mal hintereinander mussten sie sich im Halbfinale den Schwäbisch Hall Unicorns geschlagen geben. Am vergangenen Samstag unterlagen sie beim Südmeister mit 35:26 (7:7/14:0/0:10/14:9). Den Rest des Beitrags lesen »

Die Dresden Monarchs treffen im Halbfinale auf den großen Favoriten der Staffel Süd

Gepostet am

Schwäbisch Hall Unicorns vs. Dresden Monarchs – Halbfinale!

Noch vier Mannschaften, darunter drei Nordteams, kämpfen um die Meisterschaft

Wer Deutscher Footballmeister werden will, hat keine große Wahl. Egal wie man es dreht und wendet, es gilt die besten Teams der Liga zu besiegen – spätestens ab dem Playoff-Halbfinale. Starteten die Dresden Monarchs am vergangenen Sonntag gegen die Saarland Hurricanes (43:7) noch recht locker in die Meisterschaftsendrunde, wartet schon am kommenden Sonnabend eines der erfolgreichsten Teams der Liga auf die Königlichen. Mit den Schwäbisch Hall Unicorns muss das Team von Cheftrainer John Leijten im Playoff-Halbfinale nun sogar den unangefochtenen Spitzenkader der GFL Süd bezwingen, welches in dieser Saison noch kein Spiel verloren hat. Bereits seit 2011 treibt Headcoach Siegfried Gehrke seine Unicorns von einem Triumpf zum anderen. Mit vier German Bowl-Teilnahmen und zwei Deutsche Meisterschaften in den letzten fünf Jahren liegen die Haller nur knapp hinter Braunschweig zurück. Entsprechend klar ist die Favoritenrolle am kommenden Sonnabend (Kickoff: 17 Uhr) im Haller Optima Sportpark verteilt. Den Rest des Beitrags lesen »

Monarchs erneut im Halbfinale

Gepostet am

Die Dresden Monarchs gehören erneut zu den vier besten Footballteams Deutschlands. Nach einem klaren 43:07 Sieg im Play-Off Viertelfinale gegen die Saarland Hurricanes im Dresdner Heinz-Field müssen die Sachsen mal wieder zum Halbfinale nach Schwäbisch Hall. (14:0/15:0/7:0/7:7)

dresden_monarchsEin souveräner Sieg war das. Es gibt keine andere Beschreibung für das, was sich den über zweitausend Fans bei nasskaltem Wetter im Dresdner Heinz-Field bot. Und doch muss man auch zugeben, dass die klar favorisierten Gastgeber ihren Gegner in diesem Spiel nach Belieben dominierten oder gar an die Wand spielten. Nein, Dresden tat was nötig war. Und Saarland, der Drittplatzierte der GFL Süd, wird sich auf der Heimfahrt über einige liegengelassene Chancen ärgern. Vor allem in Halbzeit Eins! Drei Mal standen die Gäste aussichtsreich vor möglichen Punkten. Drei Mal mussten sie den Ball unverrichteter Dinge wieder hergeben. Dresden ging wie so oft in dieser Saison gleich mit dem ersten Drive in Führung. Und das gewohnt schnell und konsequent. Runningback Joe Bergeron mit einem kurzen Lauf in die Endzone zur Führung (PAT Franz Kamel 7:0). Den Rest des Beitrags lesen »