Griffins

Griffins verpassen Klassenerhalt

Gepostet am


Seit diesen Sonntag ist Ernüchterung in das Lager der Rostock Griffins eingekehrt. Die Zweitliga-Footballer verloren auch das für den Klassenerhalt wichtige Spiel gegen die Cottbus Crayfish mit 14:24. Die Zuschauer sahen eine starke Defensivleistung. Doch leider kam die Offensive der Rostocker nicht in Fahrt.

Den Griffins war der Ernst der Lage durchaus bewusst, daher kämpften sie von Anfang an tapfer gegen den Abstieg. Wie so oft konnte gleich die erste Angriffsserie der Greifen in Punkte umgewandelt werden. Quarterback Derek Mann bediente Griffins-Allzweckwaffe Cody Smith zum 6:0 (mit Zusatzpunkt 7:0). Danach kam die an diesem Tag starke Rostocker Defensive auf das Feld und ließ die Cottbuser gar nicht erst zur Entfaltung kommen. Auch die nächsten drei Versuche der Brandenburger konnten gestoppt werden, so dass die Crayfish am Ende lediglich ein Field Goal für sich verbuchen konnten (7:3). Doch auch auf Seiten der Griffins waren jegliche Offensivbemühungen erfolglos.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Herbe Niederlage für die Griffins

Gepostet am

Die American Footballer aus Rostock konnten ihren Aufwärtstrend aus den letzten Spielen nicht bestätigen und verloren deutlich mit 14:47 (6:13/8:27/0:7/0:0) gegen die Osnabrück Tigers. Bei strömenden Regen und immerhin 450 Zuschauern im Leichtathletikstadion fand die Rostocker Defensive kein Mittel gegen das starke Laufspiel der Tiger und auch auf Seiten der Offensive lief kaum etwas zusammen.

Den Rest des Beitrags lesen »