Greyhounds

Bulldogs Ladies starten mit einem Sieg in die neue Saison

Gepostet am Aktualisiert am

Bulldogs-Ladies_05_2019

Ein Saisonstart nach Maß. Mit einem 45:12 besiegten die Ladies die Sauerland Mustangs First Ladies. Die Bulldogs starteten mit vielen neuen Spielerinnen in die neue Saison. Alleine sieben Spielerinnen sind unter 18 Jahren. Zu Beginn des Spiels setzten die Ladies mehrere Statements. Das Spiel konnte von Anfang an kontrolliert werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Greyhounds verlieren knapp gegen die Dortmund Giants

Gepostet am

QB Florian Ferizi auf dem Weg zu seinem zweiten TD des Spiels
QB Florian Ferizi auf dem Weg zu seinem zweiten TD des Spiels

Nach verschlafener erster Halbzeit kämpfen sich die Wuppertal Greyhounds zurück ins Spiel, und verlieren im Herzschlagfinale kurz vor Ende mit 20:19 gegen die Dortmund Giants.
Den Rest des Beitrags lesen »

Erfolgreicher Wupperbowl 2019

Gepostet am

wupperbowl-2019

Bei zwar sonnigen, aber kühlem Wetter, fanden über tausend Zuschauer den Weg ins Stadion, und sahen spannende Begegnungen.

Den Auftakt machten die Teams der Cologne Crocodiles Prospekt gegen die Assindia Cardinals. Den Rest des Beitrags lesen »

Wupperbowl 2019 – 7. Auflage mit Spitzenmannschaften

Gepostet am Aktualisiert am

„Es ist wieder soweit!“

wupperbowl_2019.jpg

Nach dem letztjährigen Aufstieg in die Oberliga starten die Herren der Wuppertal Greyhounds auch in diesem Jahr mit dem traditionellen Wupperbowl in die neue Saison.

Bereits zum 7. mal findet das Turnier statt, und zog in der Vergangenheit immer über 1.000 Zuschauer ins Stadion.

Und pünktlich zu Beginn der Osterferien haben sich die Wuppertaler Footballer auch in 2019 sehr interessante Testgegner eingeladen.

So werden neben den heimischen Greyhounds auch das starke Regionalligateam der Assindia Cardinals, und der letztjährige Absteiger der Oberliga, die Siegen Sentinels erstmalig an diesem Turnier teilnehmen. Bereits zum dritten mal dabei sind die Cologne Crocodiles Prospects aus der Verbandsliga.

Für alle hier schon die Spielpaarungen

1. Crocodiles vs Cardinals
2. Greyhounds vs Sentinels
3. Cardinals vs Sentinels
4. Greyhounds vs Crocodiles
5. Sentinels vs Crocodiles
6. Greyhounds vs Cardinals

Auch dabei sind die „WGC“, die Wuppertal Greyhounds Cheerleader mit ihren Abteilungen den Puppies, den Teen Hounds und den Lady Hounds, und werden dem Publikum ordentlich einheizen.

Natürlich wird auch die Catering Crew vor Ort sein, und wie immer für hervorragende Bewirtung sorgen.

Auch Ausstatter und Partner der Greyhounds, DOCA Sports werden an diesem Tag mit einem Stand vertreten sein.

Die Greyhounds hoffen das viele Fans und Zuschauer den Weg ins Stadion finden, die spielenden Teams lautstark unterstützen und somit dazu beitragen, das es wieder ein gelungener Tag mit guten und spannenden Football zu sehen gibt.

Termin: 14.04.2019 – Einlass ist ab 10:30 Uhr, der erste KICKOFF beginnt um 12:00 Uhr.

Der Eintritt beträgt:
Für Jugendliche ab 14 Jahren 2.- €
Für Erwachsene 5.- €

Durch die beengte Parksituation am Stadion, bitten wir folgende Alternative zu nutzen.
WSW Parkplatz, Brombergerstr. 39-41 (keine Gebühren), befindet sich ca. 800 m vom Stadion entfernt.

Quelle: GREYHOUNDS

Hans Schneider wieder zurück im Team der Greyhounds

Gepostet am

Verstärkt 2019 wieder das Defensive Backfield. Hans Schneider (l.) mit DB Coach Zangenberg
Verstärkt 2019 wieder das Defensive Backfield. Hans Schneider (l.) mit DB Coach Zangenberg

Durch viel Arbeit im Studium musste der Student des Bauingenieurwesens letzte Saison pausieren, nun ist der Safety der Bergischen wieder zurück im Team.

Verstärkt 2019 wieder das Defensive Backfield. Hans Schneider (l.) mit DB Coach Zangenberg

Den Rest des Beitrags lesen »

Zwei neue Linebacker für die Greyhounds

Gepostet am

Mit Lukas Röse und Janek Wenke kommen zwei ehemalige Jugendspieler der Wuppertal Greyhounds zurück ins Herrenteam.

Zurück nach Wuppertal. Janek Wenke ( 2.von links) und Lukas Röse ( 2.von rechts)
Zurück nach Wuppertal. Janek Wenke ( 2.von links) und Lukas Röse ( 2.von rechts)

Beide begannen 2016 im U19 Team der Wuppertal Greyhounds und waren recht schnell wichtige Stützen Ihrer Verteidigung.

Den Rest des Beitrags lesen »

Luigi Figlia als unterstützender Coach bei den Wuppertal Greyhounds

Gepostet am

Mit sofortiger Wirkung fungiert Luigi Figlia als Ausbilder für DB Coach Sascha Zangenberg und unterstützt das Defense Backfield der Bergischen.

Luigi Figlia (r.) mit DB Coach Sascha Zangenberg (l.) und HC Bernd Janzen
Luigi Figlia (r.) mit DB Coach Sascha Zangenberg (l.) und HC Bernd Janzen

Eine Nachricht die vor genau 3 Tagen von HC Bernd Janzen an den Vorstand verkündet wurde, und dort mit viel Freude aufgenommen wurde.

Figlia ließ auch nicht lange auf eine Erklärung für seine Entscheidung warten.

Grundvoraussetzung war ganz klar, dass mein Freund und langjähriger Coach Kollege Bernd Janzen als Headcoach in Wuppertal tätig ist so das allererste Statement von Figlia. Wir haben schon lange zusammengearbeitet, ticken und Leben Football gleichermaßen intensiv, es macht einfach richtig Spaß mit ihm zusammenzuarbeiten so Figlia weiter.

Die Vita des Dortmunder ist ellenlang. Nehmen wir die letzten Zehn Jahre, so stehen da das Erreichen des Viertelfinales um die deutsche Meisterschaft mit den Assindia Cardinals (zusammen mit Coach Janzen), oder die Führung als Defense Coordinator des GFL II Team der Paderborn Dophins 2017, als er auch mit der U19 der Paderborn Dolphins die Deutsche Meisterschaft im Juniorbowl gewann.

Im letzten Jahr führte Figlia das GFL II Team der Düsseldorf Panther mit der statistisch besten Abwehr als Defense Coordinator in die GFL I.

Neben der Ausbildung der Spieler steht bei Figlia aber auch die Aus- und Weiterbildung von Coaches im Fokus.  So wird er sich ganz besonders um DB Coach Sascha Zangenberg kümmern

Wir sind stolz, dass sich so exzellente Coaches wie Luigi Figlia sich in unserem Team arrangieren, und begrüßen Luigi aufs herzlichste bei den Wuppertal Greyhounds.

Quelle: GREYHOUNDS