Comets

GFL: „Monarchs buchen Halbfinale“

Gepostet am

gfl_2013_001Die Dresden Monarchs ziehen ins Halbfinale im Kampf um die deutsche Footballmeisterschaft ein. Im Viertelfinale gegen die Allgäu Comets setzten sich die Sachsen souverän mit 51:19 durch (7:0/14:7/21:0/9:12). Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

GFL: „Dresden Monarchs vs. Allgäu Comets“

Gepostet am

Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs auf die Allgäu Comets

Im wohl letzten Heimspiel der Saison geht es um den Einzug ins Playoff-Halbfinale

dresden_monarchs_logo_2017Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion auf die Allgäu Comets (Kickoff: 15 Uhr). Im wohl letzten Heimspiel der GFL-Saison 2018 geht es dann um den Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft. Mit ihrem Unentschieden (28:28) gegen die New Yorker Lions am letzten regulären Spieltag der Saison konnten sich die Königlichen verdient Platz zwei in der GFL Nord sichern. Somit trifft das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber in der ersten PlayOff-Runde nun das drittplatzierte Team der GFL Süd, die Allgäu Comets (16:12). Noch nie spielten die Monarchs gegen Allgäu. Schon daher verspricht diese Partie Spannung pur. Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Unentschieden – Und doch Gewonnen!“

Gepostet am

gfl_2013_001Die Dresden Monarchs sichern sich in einem dramatischen Spiel bei den New Yorker Lions in Braunschweig den zweiten Platz der GFL Nord und damit Heimrecht im bevorstehenden PlayOff Viertelfinale. Beide Teams trennen sich vor gut 4500 Zuschauern am Ende mit einem gerechten 28:28 Unentschieden (14:7/14:14/0:7/0:0).

Den Rest des Beitrags lesen »

AFVD: Tag der Vorentscheidungen

Gepostet am

gfl_2013_001Erst 30 der insgesamt 96 Partien der German Football League in der Punktrunde der Saison 2015 sind gespielt, und doch kommt es am ersten Juni-Samstag zu zwei Begegnungen, die das Zeug dazu haben, über Wohl und Wehe der beteiligten Mannschaften zu entscheiden. In der GFL Nord empfangen die Dresden Monarchs die New Yorker Lions im Kampf um Platz eins, im Süden wollen die Stuttgart Scorpions zu Hause Rang zwei gegen die Allgäu Comets verteidigen.

Dabei kommt es in Dresden zur Fortsetzung einer Rivalität, die in den letzten Jahren mit dem Erstarken des Teams aus Sachsen stetig gewachsen ist. 2013 unterlagen die Monarchs bei ihrem ersten German-Bowl-Auftritt den New Yorker Lions, ein Jahr später scheiterten sie an diesen in der Big6. Umso stürmischer bejubelte man dann den 27:26-Auswärtserfolg von Anfang Mai in Braunschweig. Mit seinem Sieg im Rückspiel könnte man nun in der Tabelle vier Punkte zwischen sich und den Kontrahenten legen – ein Vorsprung, der in Kombination mit dem gewonnenen direkten Vergleich durch den Titelverteidiger kaum mehr aufzuholen wäre. Den Rest des Beitrags lesen »