Mit neuen Gesichtern zur Feuertaufe

Gepostet am

Dresden Monarchs gastieren am Sonntag um 15 Uhr bei den Berlin Rebels / Wide Receiver Radko Zoller und Offense Liner David Hradecky stoßen zum Team

dresden_monarchsNach drei Siegen wartet am kommenden Wochenende die Feuertaufe auf die Dresden Monarchs. Bei ihrem vierten Auftritt in der German Football League 2013 müssen die Königlichen am Sonntag um 15 Uhr bei den Berlin Rebels im Mommsenstadion antreten. Dabei gehen die Sachsen gut gerüstet in das Derby. Denn neben Neuzugang Sebastian Sejean kann Head Coach Gary Spielbuehler ab sofort auch zwei weitere neue Gesichter im Kader zurückgreifen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Hamburger Teufel zu Gast in Kiel

Gepostet am

kiel_hurricanesAm kommenden Samstag wird es teuflisch heiß hergehen im Kilia-Stadion am Hasseldieksdammer Weg, wenn die Kiel Baltic Hurricanes die Hamburg Blue Devils empfangen. Kickoff zum traditionsreichen Lokal-Derby ist um 17 Uhr. Die Teufel stehen derzeit auf dem siebten Tabellenplatz, sind jedoch für Hurricanes Cheftrainer Patrick Esume ein nicht zu unterschätzender Gegner. „Die Devils haben einen schlechten Start erwischt, doch sie haben einen Kader, mit dem sie viel weiter oben mitspielen können“, so Esume.

Den Rest des Beitrags lesen »

Amboss Senioren reisen Samstag nach Bochum, U19 am Sonntag nach Gelsenkirchen

Gepostet am

ambosshelmDrei Wochen nach der überraschenden Niederlage gegen die Bochum Cadets reisen die Senioren nach Bochum und treffen dort eben wieder auf die Cadets. Nicht ganz unglücklich werden die Verantwortlichen mit dieser Konstellation sein. So kann sich der Amboss direkt für die Heimpleite revanchieren. Außerdem ist dieses Spiel der Startschuss in die heiße Saisonphase vor den Ferien. In den kommenden 6 Wochen werden die Ambosse noch 5 Spiele zu absolvieren haben. Umso wichtiger ist es, die genutzten Trainingseinheiten aufs Feld zu überführen. Am kommenden Samstag bietet sich dazu Gelegenheit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Unibowl in Karlsruhe – Rockets Titelaspirant

Gepostet am

Rockets_LogoDas Aachener Unifootballteam, die RWTH Rockets, werden am kommenden Samstag und Sonntag die FH und RWTH beim Hochschulbowl in Karlsruhe vertreten und reisen als Mitfavorit auf den Titel an.

In einem 2 tägigen Turnier wird man gegen die Uni Teams aus Karlsruhe, Hamburg, Paderborn und Mannheim antreten müssen. Im vergangenen Jahr hatte man sich beim Turnier in Hamburg mit nur einem Punkt gegen den späteren Sieger Paderborn geschlagen geben müssen.

Den Rest des Beitrags lesen »

EM-Finale im Home of the Falcons

Gepostet am

falcons_2013_02Nachtrag: Auch wenn es die berühmt-berüchtigten Spatzen von der Spitze des Kölner Doms schon gezwitschert hatten. Seit heute ist es offiziell. Die 11. EFAF Junioren-Europameisterschaft wird in Nordrhein-Westfalen aus-getragen werden.

Die Halbfinal-Begegnungen werden am Freitag, den 23. August 2013 im Stadion des VFL Benrath in Düsseldorf im ausgetragen. Die beiden Finalspiele werden dann am Sonntag, den 25. August 2013, in Köln im Home of the Falcons, dem Flughafen-Stadion im Sportpark Höhenberg stattfinden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gamecocks entreißen Raptors sicher geglaubten Sieg

Gepostet am

Seniors II können Spiel in Rheine wenden und gewinnen 31:33

gamecocks_2012_031Nachtrag: Eine Premiere gab es für die Seniors II bei ihrem vierten Saisonspiel: Zum ersten Mal überhaupt ging es gemeinsam per Bus auf Auswärtsfahrt. Ziel der Reise war das über 200 Kilometer entfernte Rheine am anderen Ende von NRW. Ausgelassene Stimmung und bestes Footballwetter mit strahlendem Sonnenschein ließen auf einen schönen Nachmittag hoffen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Fire Birds kehren erhobenen Hauptes aus Berlin zurück

Gepostet am

In einer packenden Partie verloren die Fire Birds gegen den amtierenden DFFL Meister aus Berlin mit 25 : 7. Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann!

flagfootballMit einer leichten Verspätung begann das Spiel mit dem Kickoff um 15:15 Uhr im DeGeWo Stadion.
Bereits nach den ersten 12 Minuten im Spiel wurde schnell klar, dass sich die Fire Birds nicht unterkriegen lassen wollten. Die Defense konnte die Berliner gut unter Druck setzen. Gegen Ende des Viertels bewiesen Sie jedoch warum Sie aktuell auf dem ersten Tabellenplatz stehen. Mit ein paar schnell hintereinander ausgeführten Angriffen konnten Sie den ersten Touchdown mit anschließendem Zusatzpunkt für sich verbuchen. Spielstand 7 : 0

Den Rest des Beitrags lesen »