Frogs U19 weiter ungeschlagen

Gepostet am

Die Verteidigung der U19 Frogs ließen gegen die Mustangs keine Punkte zu
Auch im vierten Game der Saison konnte die Neusser U19 aufgrund verletzungs- bedingter Ausfälle wieder nicht mit der Starting O-Line-Besetzung antreten. So mussten auch diesmal zwei Liner ersetzt werden, Daniel Sander erneut auf der Position des Tight End aushelfen und darüber hinaus der erfahrene Center Marco Kalaitzis durch den Rookie David Jurinka vertreten werden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Kölner Jungfalken eine Nummer zu gross für Juniors des MG WOLFPACK

Gepostet am

Die U14-Nachwuchsfootballer aus Mönchengladbach verlieren deutlich bei den Köln Falcons

Deutliche Niederlage für das Wolfpack in Köln
In der Natur kommt es wohl nicht allzu oft zu einem Zusammentreffen von Falken und Wölfen – falls doch, dürfte der Wolf im Rudel eigentlich die überlegene Spezies sein. Dass die Kräfteverhältnisse in der U14 Regionalliga in diesem Jahr etwas anders aussehen, zeigte sich deutlich am vergangenen Sonntag beim Gastspiel der Juniors des MG WOLFPACK bei den Köln Falcons. Die eigentliche Stärke des Wolfs – das Rudel – wollte am letzten Spieltag der Regionalliga NRW nicht so recht zum Tragen kommen. Der Gastgeber aus Köln siegte in einem recht einseitigen Spiel gegen das Jungrudel auch in dieser Höhe verdient mit 46:0.

Den Rest des Beitrags lesen »

Neuss Frogs U14 unterliegen Tabellenführer / U14 der Frogs unterliegt knapp im Verfolgerduell

Gepostet am Aktualisiert am

Niederlage gegen den Tabellenführer aus Bonn für die U14 der Neuss Frogs
Im letzten Heimspiel der Oberliga West unterlag die Neuss Frogs U14 am Wochenende vor heimischer Kulisse dem Tabellenführer Bonn Gamecocks U14 mit 0:28 Punkten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Panther Rookies feiern trotz Niederlage versöhnlichen Saisonabschluss

Gepostet am

panther_2013_001Zum Abschluss gab es für die Panther Rookies noch einmal eine Niederlage – aber eine, die nicht wirklich weh tat. In ihrem letzten Saisonspiel in der Westgruppe der GFL Juniors, das für 13 Akteure der Düsseldorfer das letzte Jugendspiel ihrer Laufbahn bedeutete, verloren die Raubkatzen mit 3:21 (0:7, 3:0, 0:7, 0:7) gegen die Cologne Crocodiles.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gamecocks: Deutliche Niederlage für Seniors II gegen Münster

Gepostet am

Gamecocks II ohne Punkte gegen die Mammuts
Eine deutliche 0:33-Niederlage mussten die Seniors II am Sonntag vor heimischem Publikum gegen die Münster Mammuts hinnehmen.

Nach dem knapp gedrehten Auswärtsspiel vor zwei Wochen in Rheine war die zweiten Mannschaft der Kampfhähne am Sonntag heiß auf einen weiteren Sieg. Die direkte Tabellennachbarschaft in der Verbandsliga NRW und die Tatsache, dass sich beide Teams im vergangenen Jahr an gleicher Stelle mit einem 20:20-Unentschieden getrennt hatten, ließen auf ein spannendes Spiel gegen die Münsteraner hoffen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Keine Punkte in Remscheid – Vollgas gegen Bochum

Gepostet am

Cardinals weiterhin glücklos
In Remscheid mussten sich die Assindia Cardinals am Sonntag mit 0:10 geschlagen geben. Die erneut starke Defensive ließ vom Gastgeber kaum größeren Raumgewinn zu, doch im Angriff fehlte es an Durchschlagskraft. „ Ich kann und möchte der Offense eigentlich keinen großen Vorwurf machen. René Bienek hat, nach dem Ausfall von Quarterback Fabian Schorn seine Feuertaufe durchaus bestanden, es war nur schade, dass die Offense ohne Belohnung blieb“, war Headcoach Carsten Weber entsprechend enttäuscht, dass auf Seiten der Cardinals am Ende eine Null stand.

Den Rest des Beitrags lesen »

Fire Birds siegen in Hildesheim

Gepostet am Aktualisiert am

Der 3. Platz wurde zurück erkämpft

cardinals_2013_002Die Revanche für das Hinspiel ist perfekt – die Fire Birds holen Ihren ersten Auswärtssieg gegen die Hildesheim Invaders. Nach 4 intensiven Vierteln stand es am Ende 14 : 16 für unsere Fire Birds.Die Defense begann sehr konzentriert und konnte den ersten Drive der Hildesheimer Offense bereits nach 4 Versuchen stoppen. Auch die Offense der Fire Birds wirkte heute sehr konzentriert. In wenigen Versuchen gelang es Ihr nah an die Endzone der Gegner zukommen. Mit einem Laufspielzug konnte Torsten Scholl den Drive mit einem Touchdown veredeln. Doch dies sollten nicht die letzten Punkte dieses Viertels werden. Nachdem die Defense erneut den Ball zurück erobern konnte, schloss die Offense Ihre anschließende Angriffsserie mit einem Field Goal über 30 Yards durch Mirko Mühlenbeck ab.

Den Rest des Beitrags lesen »