Cougars-Fehlstart gegen Elmshorn

Gepostet am

cougars_piratesDie Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars sind mit einer 27:34 (14:18)-Heimniederlage gegen Aufsteiger Elmshorn Fighting Pirates in die neue Saison gestartet. Vor rund 800 Zuschauern am Buniamshof präsentierte sich vor allem die „Berglöwen“-Offense zunächst übernervös, erst zum Ende der Partie nahm die Angriffsreihe Fahrt auf – zu spät.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

U19 der TFG Typhoons unterliegt den Longhorns

Gepostet am

typhoons_2013_003„Fliedner-Schüler“ kassieren in Langenfeld eine verdiente 12:24-Niederlage

Nach einer über weite Strecken der Partie uninspirierten Leistung kehrten die U19 der TFG Typhoons am heutigen Sonntag mit einer 12:24-Niederlage aus Langenfeld zurück. Dabei hatte man nur in ganz wenigen Phasen der Begegnung den Eindruck, dass die Schützlinge von Head Coach Jens Ruffert den Longhorns heute gefährlich werden könnten, wobei den Gastgebern letztlich eine solide Leistung zum durchweg verdienten Sieg ausreichte.

Den Rest des Beitrags lesen »

Panther verpatzen Saisonauftakt knapp

Gepostet am

panther_2013_002In einem an Spannung kaum zu überbietenden Begegnung unterliegen die Düsseldorf Panther in der ersten Football Bundesliga den Cologne Falcons knapp mit 22:24. Während die Raubkatzen zur Halbzeit noch mit 9:24 zurück lagen, kämpften sie sich zurück und führten 1 Minute vor Schluss noch mit einem Punkt bis der Kölner Kicker Sven Misbach den bis dahin perfekten „Panther-Tag“ ruinierte. „Beim Football gibt es keine Zauberformel. Es geht darum die wenigen Dinge richtig zu machen. Das ist uns heute nicht in Gänze gelungen.“ so Panther-Cheftrainer Kirk Heidelberg.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs zurück in der Spur

Gepostet am

Auswärtserfolg für Bielefeld Bulldogs bei den Cologne Crocodiles mit 49:27

Nach der Niederlage im ersten Saisonspiel daheim in Bielefeld mit 11:19 gegen die Hamburg Huskies sind die Bulldogs wieder zurück in der Erfolgsspur. Der 49:27-Erfolg bei den Cologne Crocodiles war die richtige Antwort des Teams auf die Niederlage gegen den Favoriten aus der Hansestadt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Unangenehmes Deja Vu

Gepostet am

monarchs_2013_001Die Dresden Monarchs starten mit einer Niederlage in die Saison 2014. Trotz mehrfacher Führung mussten sie sich am Samstag bei den den Kiel Baltic Hurricanes mit 33:29 geschlagen geben (0:13/19:0/0:13/14:3).

Das erste Spiel der neuen Saison war aus Sicht der Monarchs sehr Bitter, denn mit den Special Teams lies man gleich 8 Punkte (2 Fieldgoals und 2 Extrapunkte) liegen und kurz vor Schluss ein folgenschwerer Fumble (Ballverlust) auf Seiten der Monarchs verhinderten den zum greifen nahen Sieg.

Den Rest des Beitrags lesen »

Auf in die Domstadt

Gepostet am

Im zweiten Saisonspiel treffen die Bulldogs auf die Crocodiles.

bulldogs_2013_001Am morgigen Samstag heißt es den Patzer gegen die Huskies aus Hamburg wieder gut zu machen. Da kommt ein GFL2-Neuling doch genau zur richtigen Zeit, möchte man meinen. Doch Unterschätzen sollte man die Crocodiles auf keinen Fall. Das Team aus Köln baut seit Jahren auf ihre hervorragende Jugendarbeit und geht mit geschwollener Brust aus der letzten Regionalliga-West Saison in die Partie. Hinzu kommen die vielen Neuzugänge, unter anderem vom Erstligisten der Köln Falcons sowie die beiden US-Imports Jack Reynoso (DL) und Justin Parker (Offense Allrounder), welche die Crocodiles für die GFL2 Saison verstärken sollen.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL startet in 36. Saison

Gepostet am

gfl_2013_001Am letzten April-Wochenende startet die GFL in ihre 36. Saison. Die Spielzeit 2014 steht unter besonderen Vorzeichen: Ende Mai bis Mitte Juni gibt es eine Pause wegen der Europameisterschaft in Österreich, bei der die deutsche Nationalmannschaft versuchen wird, ihren Titel zu verteidigen: Überhaupt spielt das internationale Element eine zunehmend wichtigere Rolle: Gleich sechs GFL-Teams sind dieses Jahr in europäischen Wettbewerben vertreten. Nicht nur für diese wird es also eine lange Saison, ehe am 11. Oktober beim New Yorker German Bowl im Berliner Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion der 36. Deutsche Football-Meister gekrönt werden wird.

Den Rest des Beitrags lesen »