Uncategorized

Devils empfangen Remscheid

Gepostet am Aktualisiert am

MarkusLorkeFür die Gelsenkirchen Devils wird es am Wochenende ernst. Sie treffen auf den Ligakonkurrenten Remscheid Amboss.

Beide Teams wollen und müssen unbedingt gewinnen, denn nur dann ist ein Abstieg noch abzuwenden. Der Gast aus Remscheid belegt aktuell den letzten Tabellenplatz und konnte noch kein Spiel gewinnen. Die Gelsenkirchen Devils stehen nach wie vor mit einem Sieg auf dem vorletzten Platz. Diesen Sieg holten sie in Remscheid. Auch an diesem Wochenende wollen die Devils gegen Amboss nicht als Verlierer vom Platz gehen. Die Gelsenkirchener wollen und sie können auch.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

GFL: „Duell mit dem direkten Verfolger im Playoff-Rennen“

Gepostet am Aktualisiert am

Cologne Crocodiles vs. Dresden Monarchs

dresden_monarchs_logo_2017Nach der Niederlage gegen die New Yorker Lions (24:44) in der Vorwoche, mussten die Dresden Monarchs die Tabellenspitze abgeben, können diese aber bereits am Sonntag zurück holen. Aus den gejagten Spitzenreitern sind wieder Jäger geworden. Berlin verspürt nun den Druck des Tabellenersten. Punktgleich (12:4) stehen die Königlichen auf dem zweiten Platz der GFL Nord. Köln (11:3) und Braunschweig (10:2) lauern aber bereits knapp dahinter. Die verbleibenden sechs Spieltage versprechen daher Spannung pur. Welche beiden Mannschaften können sich im Norden das Playoffheimrecht sichern? Greift mit dem Aufsteiger Potsdam (8:6) evtl. noch eine weitere Mannschaft ins Rennen um die vier Playoffplätze ein? Dresden ist entsprechend gefordert. Bloß nicht nachlassen, lautet die Devise. Speziell gegen bislang stark auftretende Kölner muss ein Sieg gelingen. Auswärts, im Sportpark Höhenberg (Kickoff: 15 Uhr), wird das keine leichte Aufgabe.

Den Rest des Beitrags lesen »

U16 Typhoons bleiben auf Meisterschaftskurs

Gepostet am

„Fliedner-Schüler“ gewinnen bei den Legions in Neuss mit 42:00

Steuerte 18 Punkte zum Sieg in Neuss bei - Typhoons Wide Receiver Frederik Wieding (81)
Steuerte 18 Punkte zum Sieg in Neuss bei – Typhoons Wide Receiver Frederik Wieding (81)

Nach dem Sieg beim Tabellenführer Assindia Cardinals vor Wochenfrist und dem damit einhergegangenen Gewinn des direkten Vergleichs gegen die Essener siegten die U16 Typhoons am Samstag auch bei den bis dato mit lediglich zwei Verlustpunkten zu Buche stehenden Neuss Legions. Durch den 42:00-Sieg in der Nachbarstadt übernahmen die Mannen von Head Coach Lukas Handlögten erstmals in dieser Saison die Tabellenspitze und scheinen auch nicht gewillt, diese bis zum Saisonfinale im September nochmal abzugeben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Dresden Monarchs vs. New Yorker Lions – So spannend wie selten zuvor!

Gepostet am

Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs auf die New Yorker Lions aus Braunschweig

Der Kampf um das Playoff-Heimrecht war selten so spannend wie in der Saison 2018

gfl_2013_001Was für ein Jahr in der German Football League (GFL). Was für eine unglaubliche Spannung allein im Norden. Aktuell kämpfen vier Mannschaften in der GFL Nord auf Augenhöhe um das Playoff-Heimrecht, also um die ersten beiden Tabellenposition. Mit Dresden (12:2), Köln (11:1), Berlin (10:4) und Braunschweig (8:2) stehen die vier Favoriten im „Titelkampf Nord“ inzwischen fest. Nur wer steht am Ende oben? Winzigkeiten in der Tagesform scheinen aktuell den Unterschied zu machen. Jedes Team ist an einem guten Tag in der Lage, seine Konkurrenten hinter sich lassen. Dessen sollten sich auch die Dresden Monarchs sehr bewusst sein, wenn es am kommenden Sonnabend (Kickoff: 15 Uhr) im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion gegen den amtierenden EuroBowl Champion aus Braunschweig geht. Die Lions strauchelten zwar am vergangenen Wochenende gegen Berlin, dürften nun aber umso grimmiger in die verbleibenden Wochen der regulären Spielzeit gehen. Schließlich geht es nicht zuletzt um Ruf und Ehre. Aber auch um die perfekte Ausgangsposition in Richtung German Bowl. Den Rest des Beitrags lesen »

Demons treten als Favorit an

Gepostet am

American Footballer empfangen am 9. Juni die Duisburg Seahawks

demons_2010Am Samstag, dem 9. Juni 2018 begehen die Düren Demons ihr zweites Heimspiel der laufenden Saison. Diesmal empfängt man das Team aus Duisburg und geht sogar in klarer Favoritenrolle ins Rennen.

Das Hinspiel konnten die Mannen aus der Euregio klar mit 47:18 am Niederrhein für sich entscheiden. „Das Rückspiel wird sicher eine ganze Ecke schwieriger“, so Demons-Präsident Christian Kramer. „Duisburg wird nach den ersten Spielen deutlich mehr Spieroutine haben, aber es ändetr nichts daran, daß wir dieses Mtach unbedingt gewinnen wollen“. Den Rest des Beitrags lesen »

Paladins mit Sieg gegen die Dolphins

Gepostet am

paladins_2016_001Das Team der Paladins kann sich über ihren zweiten Saisonsieg freuen. Die Mannschaft von Headcoach Cevin Conrad setzte sich am Samstag Abend vor knapp 1000 Zuschauern mit 42:17 (7:0, 14:3, 7:14, 14:0) gegen die Paderborn Dolphins durch.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sieg Nummer vier für die Jets

Gepostet am

Troisdorf übernimmt die Tabellenführung

Die Jets-Defense hat gegen den Aufsteiger nichts anbrennen lassen (Foto: Adam Sander)
Die Jets-Defense hat gegen den Aufsteiger nichts anbrennen lassen (Foto: Adam Sander)

Auch gegen die Gelsenkirchen Devils haben die Troisdorf Jets ihre Serie gehalten. Mit einem deutlichen 52:7-Erfolg setzten sich die Troisdorfer Footballer vor heimischem Publikum gegen den Aufsteiger aus dem Ruhrgebiet durch.

Die Gäste gingen angespannt in die Partie und fumbelten den Ball gleich im ersten Drive zweimal, ohne das Leder-Ei jedoch zu verlieren. Dennoch war dank der hellwachen Jets-Defense nach drei Spielzügen Schluss. Den Rest des Beitrags lesen »