GFL

Crocodiles: „Es ist Derby-Woche in Köln!“

Gepostet am

Bildmaterial/Copyright: Hubert Bädorf
Bildmaterial/Copyright: Hubert Bädorf

 

Nachdem vergangene Woche in Kiel mit 28:48 doch recht deutlich der erste Saisonsieg eingefahren werden konnte, soll nun kommenden Samstag, 08.06.2019, Kick-Off 17:00 Uhr/Einlass 15:30 Uhr, gegen den weiterhin noch sieglosen Aufsteiger Düsseldorf Panther der erste Heimsieg folgen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Never work alone. Erster Saisonsieg für das GFL-Team der Cologne Crocodiles.

Gepostet am Aktualisiert am

Bildquelle: Stefan Stuhr/Kiel Baltic Hurricanes.
Foto: Stefan Stuhr/Kiel Baltic Hurricanes.

Vor mehr als 1.900 Zuschauern erkämpfte sich gestern Nachmittag die 1. Mannschaft der Cologne Crocodiles den ersten Sieg in Teamleistung im Kilia Stadion. Der Auswärtssieg gegen die Kiel Baltic Hurricanes stärkt Moral und Teamgeist nach einem turbulenten Saisonauftakt bei den Krokodilen. Trotz vielen Verletzungen und der ein oder anderen Positionsänderung zeigte die Mannschaft rund um Headcoach Patrick Köpper eine souveräne Leistung in Kiel. Mit 28:48 (0:7/7:21/8:13/13:7) fuhren die Cologne Crocodiles somit ihren ersten Mannschaftserfolg dieser Spielperiode ein.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „8.000 feierten ein packendes Footballfest“

Gepostet am Aktualisiert am

dresden_monarchs_logo_2017Dennoch müssen die Dresden Monarchs im vierten Spiel der Saison ihre erste Niederlage hinnehmen

Auch wenn die Sachsen das Spiel gegen den Rekordmeister Braunschweig bis zur letzten Minute spannend hielten, mussten sie sich am Ende mit 31:34 geschlagen geben (3:17/14:7/7:7/7:3). Den Rest des Beitrags lesen »

Dresden Monarchs vs. New Yorker Lions

Gepostet am Aktualisiert am

Elffacher Deutscher Meister zu Gast beim Sparkassen-Gameday

gfl_2013_001Diesen Sonnabend (Kickoff: 18 Uhr) findet das Spitzenspiel der German Football League (GFL) im Dresdner Rudolf-Harbig-Stadion statt. Die Dresden Monarchs erwarten dann zum großen Sparkassen-Gameday kein geringeres Team als das des elffachen Deutschen Footballmeisters, die New Yorker Lions aus Braunschweig.

Den Rest des Beitrags lesen »

Crocodiles: „GFL-Mannschaft erneut ohne Punkte. Sieglos, aber nicht kampflos“

Gepostet am

Foto: Nadine Bartz
Foto: Nadine Bartz

Die Cologne Crocodiles trafen am Samstagnachmittag auf die Dresden Monarchs. Im Höhenberger Sportpark kämpfte die GFL-Mannschaft vor über 1.100 Zuschauern im zweiten Heimspiel der Saison und ging mit 0:17 (0:0/ 0:3/ 0:14/ 0:0) erneut leer aus. Die Gäste waren zuvor mit zwei Siegen (49:13 gegen die Düsseldorf Panther und 44:14 bei den Kiel Baltic Hurricanes) in die Saison gestartet, die Gastgeber mit drei Niederlagen (23:7 in und 7:45 zuhause gegen die Braunschweig Lions sowie 31:14 zuletzt in Hildesheim). Dennoch ist die Motivation hoch und Kampfgeist mit großer Moral vorhanden. Erstmalig spielte der erst Montag aus Florida angereiste Neu- Quarterback Conor Miller in den Farben der Krokodile und führte sein neues Team an.

Den Rest des Beitrags lesen »

GFL: „Monarchs kämpfen sich zum Auswärtssieg“

Gepostet am Aktualisiert am

Sachsens Erstliga-Footballer bewahren auch im dritten Liga-Spiel ihre weiße Weste

Es war das erwartet schwere Spiel. Am Ende gewannen die Sachsen gegen die Crocodiles mit 0:17 (0:0/0:3/0:14/0:0).

dresden_monarchs_logo_2017Drei Spiele – Drei Siege – der letzte gar zu Null! Der Start in die Saison 2019 könnte für die Dresden Monarchs nicht besser sein. Kölns Verteidigung war perfekt auf das Spiel der Sachsen eingestellt und es zeigte sich schnell, dass es – wie erwartet – ein schweres Spiel werden wird. Gerade im Pass ging über weite Strecken so gut wie nichts. Dresdens Quarterback Zack Greenlee fand selten freie Anspielstationen, musste oft unter Druck nach seinen gut gedeckten Receivern suchen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Cologne Crocodiles vs. Dresden Monarchs

Gepostet am Aktualisiert am

Monarchs treffen am Samstag im Kölner Sportpark Höhenberg auf die Crocodiles

dresden_monarchs_logo_2017Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs im Kölner Sportpark Höhenberg (Kickoff: 17 Uhr) auf die Cologne Crocodiles. Als aktuell drittplatziertes Team im Norden mag man den Königlichen die Favoritenrolle zuspielen wollen, doch Köln hatte bisher den wesentlich schwereren Saisonstart mit Braunschweig und Hildesheim. Die Kölner haben weiterhin klar ihr eigenes Ziel im Visier – die PlayOffs 2019 – und müssen nun ebenfalls liefern. Bislang ungeschlagen erwartet das Team von Cheftrainer Ulrich Däuber den momentan noch punktlosen Kader aus der Karnevalshochburg. Beide Teams wollen und müssen gewinnen. Knapp hinter den ebenfalls ungeschlagenen Mannschaften aus Braunschweig und Hildesheim soll der Anschluss an die Tabellenspitze auf keinen Fall verloren gehen. Den Rest des Beitrags lesen »