GFL 2

Gamecocks erweisen sich als Stolperstein für Bielefeld Bulldogs

Gepostet am


Seniors I beenden mit beeindruckendem Auftritt die 19-Siege-Serie des Spitzenreiters.

Bei hochsommerlichen Temperaturen war Bonn als klarer Underdog in das Duell mit dem mit einer großen Zahl von Importspielern exzellent besetzten Tabellenführer aus Bielefeld gegangen; die siegesgewohnten Bulldogs, die 2012 mit einer Perfect Season in der Regionalliga West beendet und als Aufsteiger bis dato ebenfalls alle ihrer diesjährigen sieben Zweitliga-Spiele gewonnen hatten, waren zuletzt im Juni 2011 gegen die Dortmund Giants als Verlierer vom Platz gegangen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Bulldogs: Nach Vorn schauen!

Gepostet am

19:10-Niederlage gegen Gamecocks beendet die Siegesserie der Bulldogs

Die Fahrt in die ehemalige Bundeshauptstadt nach Bonn zum Spiel gegen die Gamecocks endete für den bisherigen ungeschlagenen Spitzenreiter der GFL 2 Nord mit einer 19:10-Niederlage. Pünktlich um 15 Uhr wurde der Kick-Off durch Bonns Lars Borchwald ausgeführt. Wenige Minuten später starteten die Bulldogs mit einem Field-Goal-Versuch über 42 Yards, der jedoch scheiterte. Dafür konnte Philipp Bürling mit seinem Touchdown-Run über 5 Yards die Gamecocks mit 6:0 in Führung bringen. Der Extrapunkt der Bonner wurde von den Bulldogs geblockt. Trotz dieses schlechten Starts ging das erste Viertel an die Bulldogs. Chase Vogler passte 19 Yards auf Kayo Ajayi und den markierte mit seinem Touchdown den Ausgleich. Extrapunkt durch Pascal Bröhl brachte die Bulldogs in Front – 7:6. Schließlich endete das erste Viertel mit einem Quarterback-Sack von Bartek Mogdans.

Den Rest des Beitrags lesen »

100 Punkte vergeben

Gepostet am

Osnabrück Tigers unterliegen gegen Hamburg Huskies 42:58

tigers_2013_001Osnabrück – Exakt 100 Punkte wurden am Samstag auf der Zentralen Sportanlage Atter (Osnabrück) vergeben. Den Löwenanteil von 58 Punkten sicherten sich die Hamburg Huskies. Für die Osnabrück Tigers blieben 42 Punkte. Dabei hatten sie sich zu Beginn des dritten Spielviertels bis auf drei Punkte an den Gegner herangepirscht. Nicht die Schlittenhunde, sondern die Tigers hatten dann bis zu den letzten drei Spielminuten die sprichwörtliche Wurst in Form von drei Punkten vor der Nase. Zuletzt verwandelte die Hamburger Defense eine Interception und verwehrte so bei auslaufender Zeit weitere Tigers-Punkte.

Den Rest des Beitrags lesen »

Cougars können noch gewinnen

Gepostet am

cougars_2013_001Die Lohmühle bleibt ein gutes Pflaster für die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars: Im letzten Spiel vor der Sommerpause haben die „Berglöwen“ die Cottbus Crayfish mit 31:15 (17:9) besiegt und damit die Abstiegszone verlassen. Vor rund 600 Fans sorgten der bärenstarke Laurents Mohr (18 Punkte), Colin Harms (7) und Jamie Dale (6) für die Cougars-Zähler im größten Stadion Schleswig-Holsteins.

Den Rest des Beitrags lesen »

Lohmühle: Cougars empfangen Cottbus

Gepostet am

cougars_2013_001Platzt der Knoten vielleicht ausgerechnet im größten Stadion Schleswig-Holsteins? Wenn die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars am Samstag (15 Uhr) die Cottbus Crayfish zu Gast haben, stehen die „Berglöwen“ nach fünf Niederlagen in Serie gewaltig unter Druck. Mut macht aber nicht nur die Leistungssteigerung in den letzten Wochen: Auch der bislang einzige Saisonerfolg, das 63:0 vor über 1600 Fans, wurde auf der Lohmühle eingefahren.

Den Rest des Beitrags lesen »

Herbe Niederlage für die Griffins

Gepostet am

Die American Footballer aus Rostock konnten ihren Aufwärtstrend aus den letzten Spielen nicht bestätigen und verloren deutlich mit 14:47 (6:13/8:27/0:7/0:0) gegen die Osnabrück Tigers. Bei strömenden Regen und immerhin 450 Zuschauern im Leichtathletikstadion fand die Rostocker Defensive kein Mittel gegen das starke Laufspiel der Tiger und auch auf Seiten der Offensive lief kaum etwas zusammen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bulldogs: Baby, it’s Drama!

Gepostet am

Gelbes Flaggen-Festival konnte Weiße Weste nicht beschmutzen

Die Bielefeld Bulldogs boten Dramatik pur. Bis zur letzten Sekunde war das Spiel gegen die Lübeck Cougars Nervenkitzel. Mit 27:20 wurde aber im dritten Spiel gegen die Cougars der erste Sieg eingefahren. Damit bleibt die weiße Weste der Bulldogs unbeschmutzt. Mit 14:0 Punkten führen die Jungs aus der Leineweberstadt weiterhin die Tabelle der 2. Liga Nord an.

Den Rest des Beitrags lesen »