Die Bielefeld Wildcats reisen zur deutschen Meisterschaft

Gepostet am


Viel vor in Koblenz!

FOTO ANDRE ZARNKE
FOTO ANDRE ZARNKE

Am 18/19.5.2019 treffen sich in Koblenz die besten Cheerleader Deutschlands, um auf der deutschen Meisterschaft ihre Kräfte messen zu können. Für die Bielefeld Wildcats haben sich die Senior-Wildcats, die Peewee-Wildcats und der Senior Coed Groupstunt “Cat-ix“, auf der NRW-Landesmeisterschaft für die DM qualifiziert.

Im Senior Allgirl, warten insgesammt 14 gegnerische Teams auf die Senior-Wildcats. Die Seniors werden mit 17 Aktiven an den Start gehen. Nach der Landesmeisterschaft entschied sich der Coaching-Staff der Wildcats, für eine Reduzierung des Teams. Coach Sarah Möller,“ Wir wollen lieber Qualität, anstelle von Quantität.“ Möller weiter,“Bisher haben wir keine größeren Verletzungen zu beklagen, aber wir hängen im Zeitplan etwas hinterher.

Grund hierfür war das steigern des Schwierigkeitsgrades, was natürlich viel Zeit in Anspruch nimmt.Wir wollen natürlich Meister werden und uns für die Europa-und für die Weltmeisterschaft qualifizieren.“ Am Samstag wurde deshalb nochmal ein Extra-Trainingscamp veranstaltet. Auch der Senior Coed Groupstunt “ Cat-ix“ setzt sich hohe Ziele. Viele Extraeinheiten sollen hierfür die Vorraussetzungen schaffen. “Cat-ix“-Coach Yvonne Rafinski resümiert,“Also erstmal freuen wir uns, dass wir wieder an der deutschen Meisterschaft teilnehmen dürfen.

Das war hier ganz klar eine Voraussetzung, da unser Ziel ist, uns für die EM/WM zu qualifizieren. Hierfür heißt es aber die DM erfolgreich zu meistern. Um das zu erreichen, sind wir nochmal hart ins Training gegangen. Wir haben nochmals höhere Elemente geübt, haben das Programm verändert, um Sauberkeit und Fluss in das Programm zu bekommen. Das Programm steht, jetzt heißt es fehlerfrei abzuliefern.“

Die Peewees ihrerseits haben ihr Team etwas aufgestockt. Es werden mehr Mädels und Stuntgroups auf der Matte zu sehen sein. Außerdem wurde der Schwierigkeitsgrad erhöht. Coach Julia Henkel,“Wir Coaches wissen aus dem Training ,das unsere Mädels die Elemente beherrschen und hoffen, dass sie das auch auf der Matte präsentieren können.“

Der ganze Verein wünscht den Wildcats viel Erfolg!

Quelle: BULLDOGS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s