Ein „venomenaler“ Start in die Rückrunde

Gepostet am


venoms-vs-bisons

Die Footballer des TuS Wesseling sind erfolgreich aus der Sommerpause ­zurück und haben die Heinsberg Bison mit einem souveränen 53:0 geschlagen.

Die Vorbereitung auf die Rückrunde hat die ersten Früchte getragen. Die Offense hatte den Ball geschickt bewegt und fast jeden Drive mit einem Touchdown vollendet. Der Angriff zeigte zum ersten mal wieder ihre Stärke mit der hervorragenden Leistung der Offense Line und dem abwechslungsreichen Playaction Spiel. So konnte B. Ahmetoglu, L. Rath, J. Schendo und M. Vieren ihre Akzente setzen.

Die Defense hat die Angriffe der Gegner frühzeitig gestoppt und unterstrich nochmal ihre Entschlossenheit, keine Punkte zuzulassen. Dies zeigten sie wieder durch drei sehenswerte Turnover über D. Schüller, F. da Silva und A. Niessen.

Einzige Kritik gab es für die Special Teams, hier ist noch sehr viel Luft nach oben. Im American Football werden knappe Spiele durch die Special Teams entschieden. Noch müssen die BLACKVENOM zwei Partien für sich entscheiden um den Aufstieg zu sichern.

Wir danken unseren Cheerleadern und unseren Jugendmannschaften, die uns stets unterstützen.

Das nächste Spiel ist am 15.09.18 in Troisdorf um 15 Uhr.

Scoreboard: Ahmetoglu 17 Punkte, Rath 12 Punkte, Schendo 12 Punkte, Vieren 12 Punkte

www.blackvenom-football.club

Quelle: BLACKVENOM- Bild: Lisa Klein

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s