Iserlohner American Footballer siegen zuhause

Gepostet am


DSC_0049_preview.jpeg

Im ihrem 4. Spiel der Landesliga Gruppe Nord machen die Iserlohn Titans sich einen Heimsieg perfekt: Im ersten Quarter punktet Marian Vennewald durch Laufspiel zum 6 zu 0. Im 2. Spielviertel gleicht Brilon durch eine Pass- Aktion zum 6:6 aus. Iserlohn Titans Quarterback Lukas Kuhn nimmt darauf den direkten Weg durch die Mitte und legt mit seinem Touch Down zum 12:6 vor.

Nach der Halbzeitpause eroberte sich dann Receiver Fabian Rentrop das Ei aus der Luft und macht den Sack vermeintlich im Vorfeld zu. Tatsächlich bleibt das Spiel jedoch bis zur letzten Sekunde spannend, da Brilon noch einmal zum 18: 12 aufholt. Die bärenstarke Titans Defense verhindert weiteres Ungemach und behält bis zum Schlusspfiff die Oberhand. Head Coach Frank Weber ist zufrieden mit der Leistung seines Teams: „Neben der gewohnt starken Titans- Defense harmoniert auch die Zusammenarbeit der Offense mehr und mehr.“ So motiviert werden die Titanen am 24.06.2018 auswärts gegen die Lippstadt Eagles antreten. Kickoff ist um 15 Uhr.

Aktuelle Informationen unter https://de-de.facebook.com/IserlohnTitans/ . Natürlich freuen sie sich über heimische Verstärkung beim Spiel. Die Teen Titans spielen kommenden Samstag im „Olymp“ ( Hemberg Süd/ Leichtathletik Stadion) gegen die Spielgemeinschaft Hagen / Hamm. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Hier ist der Kick Off um 11 Uhr.

Quelle: TITANS

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s