Nächstes Heimspiel für die Paladins

Gepostet am


20180512_Paladins-vs-Griffins_Bild0013
Foto by Thomas Nüchter

Die Niederlage in Rostock ist Verarbeitet und abgehackt nun steht das nächste Saisonspiel für die Solingen Paladins an. Am Samstag um 18 Uhr empfangen die Solinger die Dolphins aus Paderborn. Diese sind den Paladins mehr als bekannt, so hatte man die letzten Jahre des Öfteren die Fahrt nach Paderborn für diverse Testspiele auf sich genommen. Nun also das erste Aufeinandertreffen im Ligabetrieb.

Verletzungspech und mehrere Veränderungen auf verschiedenen Positionen seitens der Paderborner lassen es kaum zu, die Stärke des Teams einzuschätzen. Erst letzte Woche gaben die Dolphins bekannt das Ethan Haller, als Ersatz für den Verletzten Quarterback Moritz Johannknecht, das Team unterstützen wird. „Im Spiel gegen Düsseldorf hat Ethan Haller gezeigt was er drauf hat, es wird schwierig aber ich denke wir sind gut aufgestellt“ so Defense Koordinator Tim Rüttgers.

Das Team der Paladins kann nahezu auf den vollen Kader zurückgreifen zudem wird Runningback Xavier Ajuwon das Laufspiel um Daniel Rennich und Patrick Poetsch wieder verstärken. Nach einer Trainingswoche der Fehlerbehebungen ist das Team nun heiß auf das Spiel und die Möglichkeit den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Receiver Rj Long:“ Wir haben aus dem Spiel letzte Woche gelernt, auch wie sehr man den Sieg verdient hat müssen wir unsere Fehler reduzieren und unsere Intensität durchweg hoch halten. Also werden wir Samstag alles dafür tun, für uns, unsere Fans und unsere Stadt zu gewinnen!“

Obwohl am Samstag diverse andere Veranstaltungen in Solingen stattfinden rechnet der Vorstand und das Team der Klingenstädter fest vor einer gewohnt tollen Kulisse spielen zu können. Gerade die Zuschauerzahlen der letzten Heimspiele und die Veränderungen im Bereich Catering und Kasse lassen gutes erhoffen.

SOLINGEN PALADINS vs. PADERBORN DOLPHINS

KICKOFF 18:00 UHR

JAHNKAMPFBAHN (ADOLF-CLARENBACH-STRASSE)

42719 SOLINGEN

Quelle: PALADINS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s