Devils gewinnen in Remscheid

Gepostet am


MarcJunge060518

Für die Seniors der Gelsenkirchen Devils war es ein guter Tag. Sie gewannen ihr erstes Spiel in der Regionalliga NRW mit 07:21 in Remscheid. Auch die U19 absolvierte am Sonntag, den 06.05.18 ein Pflichtspiel in Mönchengladbach gegen das Wolfpack. Sie verloren mit 32:00.


Zu Anfang einen großen Dank an Amboss Remscheid. Die Devils hatten die falschen Trikots eingepackt und Remscheid hat deshalb dasTrikot gewechselt und den Devils eine erneute Hin- und Rückfahrt erspart. Vielen Dank dafür!

Los ging es im ersten Quarter mit der Defense der Devils. Sie stoppten die Remscheider schnell und so dauerte es nicht lang, bis die Devils Offense auf dem Platz stand. Doch auch die Defense der Gegner hielt gut und so war es im gesamten ersten Quarter ein Kampf der Verteidiger. Ohne Punkte gingen beide Mannschaften ins zweite Quarter.

Dann war es die Offense der Remscheider, welche die ersten Punkte holte. Sie hatten ihren ersten Versuch an der drei Yard Line der Devils und waren erfolgreich. Auch der Extrapunkt war gut. Die Antwort der Devils kam prompt. Im Kick Off Return war es Javier Gomez, der den Ball find und sofort seinen Weg in die gegnerische Endzone fand. Touchdown für die Gelsenkirchen Devils. Auch sie konnten den Extrapunkt verwerten. Mit einem Spielstand von 07:07 ging es in die Halbzeitpause.

Der Knoten war geplatzt. Es dauerte nicht lange, bis Gil Deblaere den Ball in der Endzone fing. Doch der Touchdown wurde nicht gegeben. Davon liessen sich die Devils aber nicht abschrecken. Im nächsten Versuch war es Robin Graßmann, der den Ball in der Endzone ergatterte. Der Extrapunkt war ebenfalls erfolgreich. Die Offense von Remscheid kam nicht durch die Devils-Defense und die Offense der Gelsenkirchener war wieder am Zug. Sie starteten an der eigenen 10 Yard Line und kämpften sich nach vorne. 57 Yards vor der gegnerischen Endzone passte Quarterback Thomas Iking den Ball auf Nils Elbracht. Dieser fing den Ball und erreichte die Endzone. Der Extrapunkt war wieder erfolgreich, und zu Beginn des letzten Quarters stand es 07:21.

Im letzten Quarter blieb das Spiel ruhig. Zwar hatten die Devils noch die Chance, ein Field Goal zu schiessen, doch eine Strafe gegen Gelsenkirchen machte diese Möglichkeit zunichte.

Es war ein erfolgreicher Tag für die Devils Seniors und man sah, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Am 19.05.18 spielen sie um 16 Uhr bei den Troisdorf Jets.

Das nächste Heimspiel im Fürstenbergstadion findet am 10.05.18 statt. Dann spielen unsere Damen ihr Heimturnier. Los geht es um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Quelle: DEVILS

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s