GFL: “ Monarchs – Schweizer Uhrwerk – Tim Jesse Hagmann als neuer Safety verpflichtet“

Gepostet am Aktualisiert am


Die Dresden Monarchs sichern sich Schweizer Nationalspieler für die Passverteidigung

dresden_monarchs_logo_2017Dieses Fleckchen fehlte noch auf der Landkarte in Ulrich Däubers Büro. Nun endlich, ist auch ein echter Schweizer mit an Bord. Tim Jesse Hagmann spielte in seiner Heimat auf höchstem nationalen Niveau, erreichte im vergangenen Jahr mit seinem Team, den Basel Gladiators, den Swiss Bowl. Der 23-Jährige Safety (1,81m / 85kg) wurde von zahlreichen Scouts beobachtet und entschied sich die Dresden Monarchs.

Sein Vater, ein erfolgreicher Footballer und dreifacher Schweizer Meister, brachte Tim zu seinem Sport. Mit 13 Jahren startete Hagmann seinen Weg in Richtung europäische Spitze. Über die U16- und U19-Nationalmannschaften gelang ihm problemlos der Sprung in die höchste Schweizer Liga und die Schweizer Nationalmannschaft der Männer. Im vergangenen Jahr überzeugte Tim mit insgesamt 31 Tackles und vier Interceptions, scheiterte mit seinem Team erst im Meisterschaftsfinale gegen die Calanda Broncos. Mit guten Händen und einem starken Stellungsspiel wird Tim auch die Dresden Monarchs verstärken.

Die Dresden Monarchs freuen sich, mit Tim Hagmann einen weiteren Spieler in den eigenen Reihen begrüßen zu dürfen.

Quelle: Dresden Monarchs

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s