Assindia Cardinals starten gegen die Bielefeld Bulldogs in die GFL 2

Gepostet am


„Men In Blue“ eröffnen die Saison am Donnerstag in Bielefeld

cardinals_2013_002Es geht endlich los für die „Men In Blue“. Die lange Vorbereitungszeit auf die GFL 2 Saison ist beendet und es geht für die Assindia Cardinals endlich um Punkte. Am Donnerstag reist das Essener Team zu den Bulldogs nach Bielefeld. Dort steht man sich um 15 Uhr gegenüber.

Dabei hatten die Coaches in den letzten Trainingseinheiten noch einmal einiges an Arbeit. Der Test in Hildesheim ging mit 0:45 verloren. Vom Ergebnis her ein Muster ohne Wert und dennoch für den Auftakt wichtig, wie auch Headcoach Yves Thissen betont: „Das Spiel in Hildesheim sehe ich durchaus positiv. Es hat uns gezeigt wo wir unsere Fehler machen und vor allem, dass diese Fehler auf dem Niveau sofort bestraft werden. Jeder Spieler muss seine Aufgabe, die für in Gedacht ist, auch erfüllen, sonst werden wir Probleme bekommen. Insgesamt war es physisch vielleicht sogar auf Augenhöhe. Beim Spieltempo müssen wir noch etwas tun und natürlich daran arbeiten, Fehler zu vermeiden.“

In Bielefeld geht es zum ersten Mal in der GFL2 Saison für die Cardinals um Punkte, die Bulldogs mussten bereits am letzten Wochenende gegen die Cologne Crocodiles ein Spiel absolvieren.

Dem ersten Spiel der Bulldogs und der 10:35 Niederlage möchten die Coaches auch nicht zu viel Wert beimessen. „Das Ergebnis sagt nichts für uns aus. Inzwischen ist ein Import Quarterback ins Training eingestiegen, der dann gegen uns auflaufen wird. Wir können ihn also gar nicht einschätzen. Anhand der Videos und dem gesehene Spiel gegen Köln haben wir uns trotzdem auf das Spiel der Bulldogs so intensiv wie möglich vorbereitet.“

Wenn die „Men In Blue“ am Donnerstag das Feld betreten, werden zahlreiche neue Gesichter und Verstärkungen vertreten sein. In rund sieben Monaten Training haben die Coaches viel damit zu gehabt, die neuen Spieler in die einzelnen Mannschaftsteile zu integrieren. Headcoach Yves Thissen zeigt sich vorsichtig optimistisch für den Donnerstag: „Wir haben zwar ein paar wenige Ausfälle am Donnerstag, können aber trotzdem mit vollem Kader in Bielefeld antreten. Mit den Bielefeld Bulldogs haben wir zum Auftakt hoffentlich auch nicht direkt den stärksten Gegner dieses Jahr.“

Unter: www.assindia-cardinals.de wird es aus Bielefeld einen Liveticker geben, der über jede Aktion der „Men In Blue“ auf dem Spielfeld informiert.

Quelle: CARDINALS

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächster „Gameday“ der Assindia Cardinals (auswärts):

 

Bielefeld Bulldogs  –  Assindia Cardinals

 

Donnerstag – 5.Mai 2016  Kick-off 15 Uhr

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s