Trainingscamp der U16 der Bielefeld Bulldogs

Gepostet am


bulldogs_trainingslager_u16Am vergangenen Wochenende traf sich die U16 der Bulldogs zu einem Trainingscamp an der Radrennbahn.Die Mannschaft sollte sich den nötigen Feinschliff für die in gut fünf Wochen beginnende Saison holen.Während man noch am Samstag allein Trainierte, lud man für den zweiten Camp Tag die Typhoons aus Düsseldorf ein.Die Typhoons sind eine sehr erfolgreiche Schulmannschaft des Theodor-Fliedner-Gymnasiums. Nach mehreren gemeinsamen Trainingseinheiten bestritten beide Teams ein Freundschaftsspiel. Ein sportliches Aufeinandertreffen um den jeweiligen Leistungsstand zu testen.

Bulldogs Coach Nico Wolff „Die Offense hat heute gelernt was Gamespeed bedeutet. Es musste zu viel gedacht werden und das hat dem Tempo im Weg gestanden. Statistik und Ergebnis zeigen das viel falsch gelaufen ist. Bedeutend aber für mich,dass die besten Plays zum Ende stattgefunden haben. Die Jungs haben verstanden das ich bis zum Ende des Spiels von ihnen Einsatz sehen will.“

Coach Lukas Biermann “ Fast alle Touchdowns die wir hinnehmen mussten, waren “Big Plays“, die aus kleinen Fehlern und Misstackles resultierten.Wir haben jetzt noch ca 3-4 Wochen um in der Defense letzte Fehler abzustellen.“

Alles in allem sahen die mehr als einhundert Zuschauer ein sehr fair geführtes Spiel.Ein ganz großer Dank gilt dem Booster Club der Bielefeld Bulldogs. Der Förderverein übernahm an beiden Tagen die Versorgung der Mannschaft/en.

Quelle: BULLDOGS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s