Paladins: Coaches Peschelt und Anastasopoulos legen Ämter nieder

Gepostet am Aktualisiert am


mario_gunnarMit großem Bedauern müssen die Solingen Paladins bekannt geben, dass ihre jahrelangen Coaches und Weggefährten Gunnar Peschelt und Mario Anastasopoulos das Herrenteam in der kommenden Saison nicht in eine weitere Regionalliga Saison führen werden. „Aus beruflichen Gründen kann ich der Mannschaft nicht die nötige Zeit widmen, die für sie und die vor uns stehenden Aufgaben nötig ist. Diese Entscheidung fällt mir wirklich nicht leicht!“ so Peschelt.

Mit Gunnar Peschelt und Mario Anastasopoulos verabschieden sich zwei Säulen des Vereins, die einen riesigen Anteil daran haben, dass dieser seine bisher erfolgreichsten Jahre eingefahren hat. Der Aufstieg 2014 in die dritthöchste Spielklasse, sowie das Erreichen des dritten Platzes in der Saison 2015 sind hier nur als Beispiele zu nennen. „Mit Gunnar und Mario feierten wir die größten Erfolge seit Vereinsgründung! Wir müssen nicht nur zwei hervorragende Coaches gehen lassen, sondern auch zwei sehr gute Freunde und diese Situation schmerzt deutlich mehr!“ so Vorstand Michael Prawinski.

Beide engagierten sich deutlich mehr, als es von ihnen als Trainer zu erwarten war. Sie haben dem Verein viel Gutes getan und eine Menge bewirkt. Sportlich wurde ein Grundstein gelegt, der als Basis dient, weiterhin erfolgreichen Football in der Klingenstadt spielen zu können. Auch wenn die Lücke die sie hinterlassen sehr groß ist, wird im Hintergrund schon an einer Lösung gearbeitet diese wieder zu schließen, auch wenn es menschlich nur schwer sein wird diese beiden Männer zu ersetzen.

Ganz auf Gunnar und Mario verzichten müssen die Paladins aber Gott sei Dank nicht, denn als Vereinsmitglieder bleiben sie dem Verein hoffentlich noch viele Jahre erhalten.

„Ich habe mich schon immer mit dem Solinger Football sehr verbunden gefühlt und so viel mir meine berufsbedingte Entscheidung besonders schwer, denn die Jungs sind mir so sehr ans Herz gewachsen, wie kaum ein anderes Team in meiner Karriere! Ich weiß, dass im Team noch so viel Potenzial steckt, welches es zu fördern gilt und ich werde daher die Geschehnisse auf dem Rasen weiterhin mit großem Interesse verfolgen“ äußerte sich Mario Anastasopoulos.

Die Solingen Paladins wünschen Gunnar und Mario alles Gute für die Zukunft! Wir werden Euch sehr vermissen!

Vorstand des AFC Solingen Paladins e.V.

Quelle: PALADINS

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s