Greyhounds U17 mit Auftaktniederlage

Gepostet am


Greyhounds_Jugend_U17_2015Nach 5jähriger Abwesenheit im Jugendbereich verloren die U17 Spieler der Wuppertal Greyhounds am letzten Wochenende ihr erstes Spiel gegen die Mülheim Shamrocks mit 12:54

Es war das erwartet schwere Spiel für das neuformierte Team um HC Sascha Zangenberg. Die Shamrocks zeigten sich eingespielter sowie auch körperlich überlegen. Dennoch standen auf Seiten der Greyhounds durchaus positive Aspekte im Vordergrund. Da war zum  einen die Tatsache, dass bei strömenden Dauerregen knapp 200 Zuschauer den Weg ins Stadion gefunden haben. Desweiteren gab sich das junge Team niemals auf und kämpfte bis zum Schluss.

Das erste Quarter wurde mit 00:08 beendet. Im zweiten Quarter spielte der Gast aus Mülheim seine körperliche Überlegenheit aus und so stand es zur Pause 06:34. Die einzigen Punkte der Greyhounds erzielte RB Bela Lawrenz mit einem famosen Lauf über 80 yards.

Trotz des eindeutigen Rückstandes gaben die Jungs sich nicht geschlagen und versuchten in  der zweiten Halbzeit besser ins Spiel zu kommen. So gelang den Shamrocks im dritten Quarter lediglich einmal zum 06:40 zu punkten.  Auch im letzten Abschnitt konnten der Gegner noch zweimal die Endzone erreichen , aber auch die Greyhounds kamen nochmals aufs Scoreboard.  Mit seinem zweiten TD an diesem Tag krönte RB Bela Lawrenz seine gute Leistung an diesem Tag.

HC Zangenberg…trotz der klaren Niederlage war der Wille und die Bereitschaft des Teams bis zum Schluss erkennbar. Unsere Jungs haben wirklich großen Spaß … wir werden lernen und besser werden.

Am 30.08. steht der nächste Härtetest für die U17 an. Dann ist man zu Gast bei den Assindia Cardinals.

KO ist 14:00 Uhr

Quelle: GREYHOUNDS

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s