Clifford Madison ist wieder ein Rebel

Gepostet am


Clifford Madison ist zurück bei den Berlin Rebels. Der erfahrene Coach verstärkt den Coaching Staff der Charlottenburg als Special Teams Coordinator und Offense Assistant. Clifford Madison schaut auf eine beeindruckende Karriere als Spieler und Coach zurück. So hat er von 2000 bis 2002 die Dresden Monachrs trainiert und nicht zuletzt in die GFL geführt. Die Hamburg Silver Eagles, Hannover Musketeers, Carinthian Black Lions und die Berlin Adler sind die nächsten Stationen des in Los Angeles geboren US Amerikaners.

2009 führte Clifford Madison überraschend die Berlin Rebels als Head Coach aus der GFL 2 Nord in die höchste deutsche Spielklasse, wo die Hauptstadtfootballer nach 15 Jahren Abstinenz in der Saison 2010 antreten. Zuletzt trainiert Clifford Madison die Düsseldorf Panther als Head Coach. Nun kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Clifford Madison zu seinem Engagement bei den Regels: „Being back with the Rebels is real blessing. This is a great oppurtunity to help my former team get back to being competitive in the GFL. Undoubtely, there´s lots of work to be done. And i think if we take it step by step we can build something special. Rome wasnt built overnight. But that´s the fun part about this situation. Being back home coaching, i love it.“

Die Berlin Rebels freuen sich Clifford Madison zum Coaching Staff zählen zu können, denn die Erfahrung, welche er mit sich bringt ist genau dass, was das junge Team gebrauchen kann. In diesem Sinne: „Welcome back Coach!“

Quelle: Berlin Rebels

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s