Dockers: U19 gewinnt Auswärtsspiel in Troisdorf

Gepostet am


dockers_2013_001Am vergangenen Samstag gewannen die jungen Dockers das erste Auswärtsspiel der Saison 2014 bei den Troisdorf Jets mit 30:13. Trotz einiger Ausfälle durch die Osterferien und Verletzungen zeigten sich die Spieler stark verbessert gegenüber dem knappen Sieg über die Münster Black Hawks. Besonders überzeugen konnte erneut die Defense, die nahtlos an die starke Leistung aus dem ersten Saisonspiel anknüpfte und ihrerseits 12 Punkte zum Gesamtergebnis beisteuerte.

Nachdem die Jets Mitte des ersten Viertels durch einen Touchdown in Führung gegangen waren (6:0), glich RB Silvio Mettbach kurze Zeit später mit einem Touchdown, nach einem kurzen Lauf durch die Mitte, aus (6:6). Im zweiten Viertel trumpfte die Passverteidigung der Dockers auf. Zunächst konnte LB Strato Emiliadis einen Pass des Troisdorfer Quarterbacks abfangen und erzielte nach einem Interception-Return über 40m den ersten Defense Touchdown des Tages. (6:12) Kurze Zeit später konnte DB Birger Bock kurz vor der eigenen Endzone einen weiteren Pass abfangen und trug das Lederei über 95m zum zweiten Interception Return Touchdown des Tages in die gegnerische Endzone. (06:18)

Nach der Halbzeit konnte die Offense weitere Punkte erzielen und markierte zwei Touchdowns. WR Daniel Krenz erzielte den insgesamt vierten TD, in dem er einen tiefen Pass unbedrängt fing und ungehindert in die Endzone lief. (6:24) Den Deckel auf das Spiel setzte Strato Emiliadis mit seinem zweiten Touchdown des Tages, den er diesmal als WR mit einem Catch in der Endzone markierte. (06:30)

Head Coach Fabian Wendt ließ in der Folge die Zeit herunterspielen und die Coaches sorgten dafür, dass auch jüngere und neuere Spieler noch wertvolle Erfahrungen auf dem Spielfeld sammeln konnten. Nach insgesamt drei Interceptions verlagerten die Jets ihr Spiel vermehrt auf ihr starkes Laufspiel und konnten noch durch einen Touchdown plus Extrapunkt verkürzen (13:30).

Zum Spieler der Woche ernannten die Coaches Strato Emiliadis, der mit seinen zwei Touchdowns einen wesentlichen Anteil am Sieg hatte und seine starke Trainingswoche mit einer Superleistung krönte.

An den nächsten beiden Wochenenden wird die U19 der Dockers jeweils zuhause im Schwelgernstadion spielen. Am Samstag, 03.05 2014 sind die Hamm/Ahlen Aces zu Gast und acht Tage später am Sonntag, 11.05.2014 steht das Heimspiel gegen die Bielefeld Bulldogs auf dem Programm. Kick Off für beide Spiele ist 11Uhr.

Quelle: DOCKERS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s