Gamecocks_News: Gamecocks im Wintertraining – Die Saisonvorbereitung läuft

Gepostet am


Während in den USA die College-Spielzeit bereits vorbei ist und sich auch die NFL-Saison allmählich dem Ende zuneigt, nimmt der Footballbetrieb in Deutschland langsam wieder Fahrt auf. „Nach der Saison ist vor der Saison“ heißt es dementsprechend auch bei den Gamecocks, deren Teams mittlerweile wieder in die Saisonvorbereitung eingestiegen sind – für Footballinteressierte aller Altersklassen ein perfekter Zeitpunkt für den Einstieg.

Die derzeitigen gemeinsamen Wintertrainingseinheiten von erster und zweiter Mannschaft leitet Seniors-I-Headcoach und Offensive Coordinator Robert Mager, unterstützt von allen Coaches beider Herrenmannschaften. Und auch die Jugendteams haben derweil das Training wieder aufgenommen. Zusätzlich zum Teamtraining in der Halle absolvieren die Spieler – darunter die U19-Junioren geschlossen – individuelle Krafttrainingseinheiten im Bonner Fitnessstudio „Waffenschmiede“, dem neuen Strength & Conditioning-Partner der Gamecocks.

Verstärkung herzlich willkommen!

Übrigens: Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter beim Training! Ob im Junioren- oder Herrenbereich: Da im Winter das Grundlagentraining im Vordergrund steht, ist momentan ein optimaler Einstiegszeitpunkt für Football-Neulinge. Unabhängig von Statur, Alter, ob mit oder ohne Erfahrung – Football ist ein Sport für jedermann, und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, beim Training unverbindlich erste eigene Eindrücke zu gewinnen. Abgesehen von Sportbekleidung und Hallenschuhen mit heller Sohle wird für die Trainingsteilnahme kein weiteres Equipment benötigt.
Aktuell findet das Mannschaftstraining der Seniors-Teams jeweils samstags von 18 bis 20 Uhr in der Dreifachhalle des Heinrich-Hertz-Europakollegs in Bonn-Castell (Zugang über den Parkplatz an der Stadtbahnhaltestelle „An der Josefshöhe“; Anfahrt siehe hier, Gebäudeplan hier) statt. Ebenfalls samstags läuft das U19-Training an gleicher Stelle (16 bis 18 Uhr); dienstags steht für die Nachwuchs-Gamecocks Krafttraining in der Waffenschmiede auf dem Programm.
Wer mitmachen oder einfach einmal in den besten Sport der Welt reinschnuppern möchte, meldet sich am besten zuvor kurz per eMail (an ich.bin.dabei@gamecocks.de) an. Für sämtliche Fragen rund um die Herrenteams steht Teammanager Benedikt Grünkemeyer allen Interessenten und Gamecocks in spe gern zur Verfügung; zu den Jugendteams und deren jeweiligen Trainingsorten und -terminen geben die Headcoaches der Junioren Auskunft:

Seniors: Teammanager Benedikt Grünkemeyer
– Tel.: 0176/700 40 800
– eMail: benedikt.gruenkemeyer@gamecocks.de

U16/U19: Head Coach Jan Wattenberg
– eMail: jan.wattenberg@gamecocks.de
U10/U14: Head Coach Nils Hack
– Tel.: 0172/41 85 926
– eMail: nils.hack@gamecocks.de

Gamecocks erweitern Coaching Staff

Ausbauen konnten die Gamecocks seit dem Ende der letzten Spielzeit den Trainerstab – unter anderem mit zwei Neuzugängen aus Rheinland-Pfalz: Glenn MacRall wird als Position Coach die Wide Receiver der Cocks trainieren, Jörg Bammerlin die Runningbacks. Stefan Naumann, bisher für die zweite Mannschaft aktiv, übernimmt gemeinsam mit Shomi Huq die Defensive Backs. Frank Schleehuber coacht in Zukunft das Linebacker-Corps der Kampfhähne. Erhalten bleiben Columbia Blue – neben Huq und Robert Mager, der im Rahmen der Jahresabschlussfeier des Vereins im November bekanntgegeben hatte, auch 2014 in Personalunion weiter als Headcoach und Offensive Coordinator verantwortlich zu zeichnen – ebenfalls Defensive Coordinator Sebastian Koll und Defensive Line-Coach Detlef Losch.

Bei den Seniors II übernimmt Lars Kiermas, im Saisonverlauf 2013 bereits als Interim-Headcoach tätig, diese Position sowie den Posten des Defensive Coordinators fest. Tim Hilchner wird als Offensive Coordinator für das Verbandsliga-NRW-Team tätig sein, Kasra Rahmani als Special Teams Coach.

In der Jugend gibt es ebenfalls eine Änderung zu vermelden: Während Nils Hack auch in der kommenden Saison wieder als Head Coach der U10-/U14-Teams fungieren wird, hat Seniors-I-Wide Receiver Jan Wattenberg die U19 von Alex Böker übernommen, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen kann. Die Mannschaft wird 2014 erneut in der höchsten deutschen Jugend-Spielklasse, der GFL Juniors, antreten.

Die Junioren der Altersklassen U10 bis U15 betreut erneut HC Nils Hack (Bild links oben); die U19-Kampfhähne leitet neuerdings Jan Wattenberg (Bild rechts oben) als HC. Lars Kiermas (Bild unten) legt als neuer HC der Seniors II das Interim-Label des bereits in der Rückrunde 2013 übernommenen Postens ab und übernimmt zugleich die Rolle des DC.

Around the league

Nach dem Abstieg der Cottbus Crayfish und Rostock Griffins, dem Zweitliga-Verbleib von GFL2-Nord-Meister Bielefeld Bulldogs durch die Relegationsniederlage gegen den Erstligisten Cologne Falcons sowie dem Aufstieg der Hildesheim Invaders (Meister Regionalliga Nord) und Cologne Crocodiles (Meister Regionalliga West) hat sich das Teilnehmerfeld der Nordstaffel zum Jahreswechsel überraschend noch einmal verändert: Die Osnabrück Tigers, im Vorjahr auf Rang sechs der Abschlusstabelle, zogen unerwartet ihr GFL2-Team zurück und werden 2014 in der Regionalliga Nord antreten.

Die Gegner der Seniors I in der GFL2 Nord 2014: Nach dem überraschenden Rückzug der Osnabrück Tigers in die Regionalliga wird die Liga mit Meister Bielefeld Bulldogs und den beiden Aufsteigern Cologne Crocodiles und Hildesheim Invaders durch den Dritten der Regionalliga Nord, die Elmshorn Fighting Pirates, komplettiert.

Der vakante Startplatz wurde daher in einem vom Verband kurzfristig ausgeschriebenen Bewerbungsverfahren, bei dem sich die Elmshorn Fighting Pirates (Dritter Regionalliga Nord 2013) gegen Mitbewerber Remscheid Amboss (Vizemeister Regionalliga West 2013) durchsetzen konnten, neu vergeben. Elmshorn ist neben den Lübeck Cougars der zweite Vertreter Schleswig-Holsteins in der GFL2 Nord. Die Gamecocks beglückwünschen die Fighting Pirates zur Zweitliga-Teilnahme und freuen sich auf die beiden Partien in diesem Jahr!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s