GFL 2014 KickOff-Meeting – Falcons stellen Football Programm vor

Gepostet am


Die GFL-Mannschaft der Cologne Falcons ist mit einem Kickoff-Meeting am letzten Samstag in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Die Veranstaltung im Kölner Hilton bildete den Auftakt zur jetzt startenden Wintervorbereitung.

Nach einer kurzen Begrüßung der Teilnehmer fasste der 1. Vorsitzende Oliver Over noch einmal die Entwicklungen der vergangenen Saison auf und neben dem Feld zusammen. Die Cologne Falcons stehen nun wirtschaftlich und organisatorisch auf einer soliden Basis. “Der Neuaufbau war für das Überleben des Vereins und auch für eine sportliche Perspektive in der höchsten Spielklasse dringend nötig, wenn auch sicherlich an einigen Stellen schmerzhaft. Dafür haben wir nun eine optimale Ausgangsposition um auch eine langfristig erfolgreiche Mannschaft aufzubauen.” so Over.

Im Anschluss stellte Head Coach Martin Hanselmann den Trainerstab für die kommende Saison, sowie die Trainingspläne und –abläufe für den Winter vor. Ein Teil der Vorbereitung wird in Zusammenarbeit mit Michael Demers (MeinCrossFit) mit einem football-spezifischen Kraft- und Ausdauer-Programm realisiert. Nach der Präsentation zeigte sich Hanselmann optimistisch: “Die Voraussetzungen, die hier in der letzten Saison geschaffen wurden, sind optimal und zumindest im Deutschen Football längst nicht alltäglich. Mit unserer erfahrenen Coaches Crew, einer intensiven und konzentrierten Wintervorbereitung und dem riesigen Potential hier in Köln, bin ich überzeugt, dass wir hier die Grundlage für ein langfristig erfolgreiches Football-Programm etablieren können.”

Quelle: FALCONS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s