Verstärkung für die Greyhounds

Gepostet am


greyhounds_2013_004Die Sommerpause haben die Wuppertal Greyhounds genutzt um Verletzungen aus der Hinrunde aus zu kurieren und auch weiter am Kader zu arbeiten. So vermelden die Windhunde aus dem Tal zwei Neuzugänge für die Rückrunde.

Mit Dennis Rabe und Andreas Koschate verstärken sich die Greyhounds in der ohnehin schon starken Defense Line. Und das rechtzeitig für den Rückrundenstart am 31.08. zuhause gegen die Solingen Paladins II.

HC Otto..“ durch beide Athleten haben wir noch mehr Tiefe in vorderster Front unserer Verteidigung. Unsere Line ist diese Saison schon ohnehin recht stark und setzt in jedem Spiel wichtige Akzente. Außerdem ermöglicht uns das durchaus noch personelle und taktische Veränderungen.

Der 34 jährige Rabe spielte schon in den Jahren 1994 – 2003 bei den Wuppertal Greyhounds. Zuerst im Jugend – , später dann im Herrenteam. Arbeitsbedingt setzte er dann sehr lange Zeit aus, bevor er es nun noch mal wissen möchte.

Andreas Koschate begann bei den Borken Sharks mit dem amerikanischen Nationalsport, wechselte dann 2008 zu den Recklinghausen Chargers mit denen er 2009 den Aufstieg in die GFL II schaffte. Unter anderem streifte er sich die Trikots der Münster Mammuts und der Düsseldorf Bulldozer über.

Die Wuppertal Greyhounds begrüßen beide recht herzlich im Team.

Quelle: Greyhounds

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s