Bulldogs Prospects sweep Paladins II

Gepostet am


Die Bulldogs II nach 34-0 Sieg in Solingen guter 3. vor der Sommerpause.

Nachtrag: Nachfolgend ein kurzer Bericht vom Spiel der Prospects bei den Solingen Paladins II für alle die dem tollen Ticker von Jan Hendrik Hansen nicht folgen konnten.

Kickoff des Spiels im Stadion „Jahnkampfbahn“ war um 15 Uhr. Die Paladins gewinnen den Coin Toss und entscheiden sich zu receiven. Der Kick Off der Bulldogs geht bis zur 10 Meter Linie und wird bis zur 25 returned. Nach einigen hart erkämpften 1. Downs der Solinger müssen diese den Ball an die Bulldogs abgeben. Allerdings schaffen auch die Bielefelder mit ihrem ersten drive keine Punkte.

Daraufhin macht de Bulldogs Defense und intercepted eine Ball der Solinger. Der in die Endzone zurückgetragene Ball wird allerdings zurück gepfiffen, da ein Foul der Bulldogs vorlag. Doch die Bulldogs Offense mit dem Ball kämpft sich vor bis an die 9 Meter Linie der Solinger. Ein Lauf unseres QB #32 Felix Gorny brachte den Bulldogs die verdiente 0-6 Führung. PAT gut. Spielstand nach dem 1. Quarter 0-7.

Das 2. Quarter beginnt mit einigen Ballverlusten, Intereptions und Fumbles auf beiden Seiten, auf die wir hier nicht weter eingehen. Bemerkenswert dann allerdings wieder die gute Leistung der Defense die ein Fieldgoal der Paladins von der 9 Meter Linie verhindert. Im darauf folgenden Drive der Bulldogs geht es dann endlich besser und der Ball wird erneut in die Solinger Endzone getragen. Neuer Spielstand 0-14 für die Bulldogs. Und weil es so schön war kommt kurze Zeit später der nächste TD für die Bulldogs nach Interception und Lauf in die gegnerische Endzone durch unsere # 14 Leider ist diesmal der PAT nicht gut, so dass das neue Ergeis „nur“ 0-20 für die Prospects lautet.

Halftime

Im 3. Quarter bringt gelich der erste Drive die Vorentscheidung. Felix Gorny bringt den Ball bis an die 9 Meter Linie der Paladins. Der nächste Spielzug bingt den TD zum 0-26 und auch die anschließende 2-Point Conversion ist gt. Neuer Spielstand 0-28. Die Paladins lehnen sich dennoch noch einmal auf. Die „Beschützer“ wollen ihr Homefield nicht so einfach der Hundehorde aus Bielefeld überlassen… schon gar nicht ohne eigene Punkte. Aber auch der nächste Drive der Solinger wird von der Prospects Defense an der 40 Meter Linie gestoppt. Nun ist wieder die Bulldogs Offense am Zug und nach einem erfolgreichen „4th and inches“ geht es an der 20 M Linie der Paladins weiter. Pas von der #32 bis an die 5 M Linie. First and goal! Einzig der geblockte PAT nach dem folgenden TD konnte die Freude der Bielefeld über den Spielstand von 0-34 für die Bulldogs trüben. Ende 3. Quarter.

Das 4. Quarter ist schnell erzählt. Mehrere gute Spielzüge der Bulldogs brachten keine weiteren Punkte fr unser Team… aber auch die Defense hielt weiter stand und so blieb es bis zum Schluß beim Spielstand von 00-34 für die Bielefeld Bulldogs.

Die Bulldogs Prospects gehen auf einem guten 3. Platz mit 4 Siegen und 4 Niederlagen in die Sommerpause.

Quelle: BULLDOGS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s